Test : Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit: Einleitung / LUT-Preview
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Test : Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit

von Do, 23.März 2017 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  LUT-Preview
  Externe Qualitäten
  Üppige Funktionsvielfalt
  Fokussieren
  Fazit

Die GH5 soll nun wie angekündigt im Handel erhältlich sein. In diesen Tagen dann tatsächlich eine Kamera zu bekommen dürfte allerdings vielleicht gar nicht so einfach werden, weil Panasonic schon mehrfach bekannt gab, die Nachfrage unterschätzt zu haben. Bevor man nun blind zugreift, wollen wir auch noch ein paar Worte zu den neuen Features der GH5 verlieren...

Wir hatten zwar schon diverse GH5 Hands-On, Sensor- und 10 BitBit im Glossar erklärt Tests gemacht, jedoch fehlt noch unsere grundsätzliche Meinung zu den den zahlreichen Neuerungen der Kamera. Der hiermit auf dem dem Fuße folgt…

Auch wenn die aktuelle Firmware-Nummer die Bezeichnung 1.0 trägt, sind noch nicht alle Funktionen in der Kamera implementiert, die Panasonic der GH5 auf den Weg mitgeben will. So sind schon jetzt zwei weitere Firmware-Updates bis Sommer angekündigt, die vor allem weitere Aufzeichnungsformate mit sich bringen sollen. Unter den Missing Features finden sich nicht nur All-Intra-Modi in 4K mit bis zu 400 Mbits, sondern unter anderem auch ein sehr interessantes Hybrid-Log-Gamma-Bildprofil zur HDR-Aufzeichnung.





LUT-Preview



Praktisch ist in diesem Zusammenhang, dass die GH5 nun auch eine LUT-Preview auf dem Display unterstützt, wenn das V-Log Update installiert ist. Und nicht nur das. Man kann sogar eigene Preview-LUTs in der GH5 in vier separaten LUT-Slots ablegen. Diese dürfen jedoch keine .cube-Files sein, sondern müssen im VARICAM 3DLUT-Format vorliegen, das man an der Endung .vlt erkennt. Da dieses FormatFormat im Glossar erklärt schon weitaus länger als die GH5 existiert, können gängige Tools wie Resolve oder LUTCalc bereits solche LUTs auch schreiben bzw. konvertieren. In einen Clip “einbacken” kann man diese LUTs jedoch (noch?) nicht.

Schade finden wir, dass Panasonic nach wie vor noch einmal ca. 100 Euro zusätzlich für das V-Log Update verlangt. Sony liefert dagegen S-Log kostenlos mit den meisten Kameras mit. Und selbst Canon soll sich nun angeblich bewegen und der Canon 5D Mk4 ebenfalls zur NAB 2017 ein kostenloses C-Log-Update spendieren.


Panasonic GH5im Vergleich mit:

Strassenpreis: 1999 €
Markteinführung: März 2017
Sensorgrößen-Klasse:
Micro Four Thirds
Mount: Micro Four Thirds

Platz 1 DSLR/DSLM Bestenliste
Canon EOS-1D X Mark II
Strassenpreis: 4999 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Sony A7R II
Strassenpreis: 2749 €
Kleinbild-Vollformat, FX

Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Einleitung / LUT-Preview
Externe Qualitäten
Üppige Funktionsvielfalt / Fokussieren
Fazit
    

[27 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Fan    11:17    25.3.2017
Hallo, welche Speicherkarte sollte ich einsetzen, wenn ich z.B. den 6K-Fotomodus nutzen möchte ? Muss es eine UHS-2 Karte sein, oder reicht ein schn...weiterlesen
CameraRick    11:11    25.3.2017
...weiterlesen
iasi    22:0    24.3.2017
apropo Funktionen: Wie ist das denn nun mit den 6k-Serienaufnahmen?
[ Alle Kommentare lesen]

Artikel zum selben Thema:

Ratgeber: Panasonic GH5 - Like709-Profil das bessere (und kostenlose) V-Log? Do, 30.März 2017
Test: Panasonic GH5 - 8 Bit, 10 Bit, 4:2:2, V-Log L - alles OK? Mi, 8.März 2017
Kurztest: 8 Bit vs 10 Bit: Panasonic GH5 vs GH4 - der Unterschied in der Praxis Mo, 6.März 2017
Test: Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter Fr, 3.März 2017
Praxistest: Panasonic GH5: 10-Bit 4K V-Log L Workflow, 180 fps Zeitlupe, Focus Transition u.a. (1) Mi, 1.März 2017
Test: Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m. Mi, 4.Januar 2017
Test: Panasonic LUMIX DMC-G81 - Vorbote der GH5? Di, 6.Dezember 2016

Weitere Artikel:

Test: Canon EOS 5D Mark IV - 4K für 4K Fr, 27.Januar 2017
Kameras der Canon EOS 5D-Reihe genossen in den letzten 8 Jahren bei Filmern einen besonders guten Ruf. Doch mit der "vier" wird nun so manches anders...
Test: Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update? Mi, 11.Januar 2017
Ist die Alpha 6500 nun eine Alpha 6300 auf Speed oder nur ein kleines Update mit großem Aufpreis? Das kommt in erster Linie auf den Einsatzzweck an...
Test: Sony RX100 V - 4K Kompaktkamera mit Extras und Kompromissen Mo, 2.Januar 2017
Auch die fünfte RX100 von Sony kann wieder erstaunliche 4K-Fähigkeiten in einem ultrakompakten Gehäuse vorweisen. Ein wenig Neues trifft dabei auf altbekannte Kompromisse...


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
Erstes Panasonic GH5 Update bringt 10-bit 4:2:2 1080p
MFT Ultra-Weitwinkel-Zoom von Panasonic: Leica 8-18mm F/2.8-4
Mikrofon für Nikon D3200
Nikon D7500 offiziell vorgestellt: Foto top - Video flop?
Nikon D7500 im Anflug - diesmal mehr als 4K/UHD 8 Bit für Filmer?
GH4 Firmware überspringen
Videofootage PANASONIC Lumix DMC-FZ 300 - Bearbeitet und im Vergleich
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR




update am 23.April 2017 - 08:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*