Logo
///  >

Test : NIKON D90 Videorevolution mit Tücken

von Mi, 24.Dezember 2008 | 9 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Handling / Allgemein
  Handling / Film
  Sensorgrößen im Vergleich
  DOF / Filmlook / Videosamples
  Einstellungen für Video
  Lowlight, Auflösung
  Videos mit der D90
  Fazit



Fazit



Die Nikon D90 ist der neue Star am Low-Budget-Independent-Film Himmel. Alle Projekte in diesem Bereich, die sich bislang umständlich mit 35mm Konverter und (Nikkor)-Objektiven abgeplagt haben, erhalten hier zu einem Bruchteil des Preises den Filmlook, der so lange, so verzweifelt gesucht wurde. Die Nikon D90 bedeutet Rückbesinnung auf filmisches Arbeiten und dürfte damit zu einem Verkaufsschlager auch für Filmhochschulen werden. Sie ist nicht für Jedermann und man sollte sich genau ihrer Schwächen bewußt sein: Wobble-Sensor, AUTO-ISO, AUTO-Shutter, max 5 Min. Aufnahmedauer in 720p, zickige, komprimierte HDMI-Preview, Mono-Sound ohne Mikro-Eingang, relativ geringe Auflösung. Das alles ist jedoch bei einem Preis von knapp 1000,- Euro total egal, zumal man als Zugabe noch einen hervorragenden Fotoapparat erhält. Rechnet man noch hinzu, dass die Nikon D90 die erste DSLR mit Videofunktion darstellt und damit den Weg für zukünftige Generationen bereitet, können wir nur sagen: Bravo Nikon ! Sehr empfehlenswert !

Rob

Dank an die Wüstefeld GmbH in Berlin für das großzügige Bereitstellen von Nikkor-Optiken aus ihrem Rent-Programm sowie an die Firma Historische Bauelemente für die Drehgenehmigung für Testshots auf ihrem Gelände in Marwitz.

Videos mit der D90


Nikon D90
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  1308 Euro Listenpreis: 969 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Erste DSLR mit Videofunktion überhaupt - Mittlerweile (Stand 04/ 2011) nicht mehr konkurrenzfähige Videofunktionen
- Deutlicher Rolling Shutter
- Unzureichende manuelle Videofunktionen
- Veraltete Videocodecimplementierung und daher im Vgl. zu schwache Videobildqualität

9 Seiten:
Einleitung
Handling / Allgemein
Handling / Film
Sensorgrößen im Vergleich
DOF / Filmlook / Videosamples
Einstellungen für Video
Lowlight, Auflösung
Videos mit der D90
Fazit
  

[93 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
B.DeKid    17:14 am 21.4.2009
*Gähn* 4 Monate später.....
mosillus    16:29 am 21.4.2009
hier noch orginal footage als jpg der körnung und ohne körnung jpg kompremierung 100% quali, körnung 11% mit: ohne:
Jan-Paul    15:05 am 21.4.2009
Ich schreibe, dass ich es durchwachsen finde, dass ich Parameter wie ISO und Shutter nicht EINSTELLEN kann. Unter einer Beeinflussung und einer Einstellung sind ja wohl nochmal...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Artikel zum selben Thema:

Test: Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format? Di, 11.Juni 2019
Ausprobiert: 2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern Do, 14.März 2019
Erfahrungsberichte: ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern Mi, 23.Januar 2019
Werbung: Canon EOS R: Schlüsselfunktionen für die Videoproduktion Mo, 21.Januar 2019
Test: Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne, Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich Mi, 28.November 2018
Test: Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus Mo, 19.November 2018
Erfahrungsberichte: Die Canon EOS R für Filmer - Erste Eindrücke // Photokina 2018 Do, 6.September 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.August 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*