Test Nikon Z8 in der Praxis: Die bessere Z9 für Video? 8K RAW 50p Bolide mit Feinschliffbedarf

Nikon Z8 in der Praxis: Die bessere Z9 für Video? 8K RAW 50p Bolide mit Feinschliffbedarf

Bereits mit der Nikon Z9 hatte Nikon für gehörig Wirbel in der Videowelt gesorgt. Jetzt folgt die Nikon Z8 mit den nahezu identischen "Referenz" Video-Specs: Interne 12 Bit 8K 50/60p RAW Aufnahme, interne 4K ProRes Raw Aufnahme bis max 60p, 10 Bit 4K 120p, lüfterloses Design uvm. Wir wollten unter anderem Wissen: Ist die Nikon Z8 die bessere Z9 für Video?

// 14:50 Do, 8. Jun 2023von

Bereits mit der Nikon Z9 hatte Nikon für gehörig Wirbel in der Videowelt gesorgt. Jetzt folgt die Nikon Z8 mit den nahezu identischen „Referenz“ Video-Specs: Interne 12 Bit 8K 50/60p RAW Aufnahme, interne 4K ProRes Raw Aufnahme bis max 60p, 10 Bit 4K 120p, lüfterloses Design uvm. Wir wollten unter anderem Wissen: Ist die Nikon Z8 die bessere Z9 für Video?



Vorab wie stets unser Testclip mit Caro bei dem neben der Nikon Z8 das NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S zum Einsatz kam:




Angeschaut haben wir uns hier die 8K RAW LOG/LUT Hauttonwiedergabe, die AF-Performance, 8K Raw 50p und 4K 120p Zeitupe, die Stabilisierungsperformance, diverse Farbprofile und vieles mehr ...




Handling

Mit der Nikon Z8 fügt Nikon der Z9 eine weitere „Pro“ Kamera seinem Vollformat-Portfolio oberhalb von Z6 und Z7 hinzu.


Nikon Z8
Nikon Z8

Auch größen- und gewichtstechnisch fügt sich die neue Z8 mit 144x118,5x83 mm bei 910g) zwischen die Nikon Z9 (149,5x149x90,5 mm bei 1340 g) und die Nikon Z6 (100,5×134×69,5 mm bei 705g) ein. Der Eindruck beim ersten in die Hand nehmen der Nikon Z8 lässt bei uns das Pendel auf jeden Fall Richtung Pro ausschlagen. Mit der Nikon Z8 hält man ein großes, solides Stück Technik in der Hand. Entsprechend gut sehen wir die Nikon Z8 auch für große Hände geeignet.



Im Hinterkopf sollte man bei der Z8 behalten, dass das Kameragehäuse im Gegensatz zur kompletten Magnesiumlegierung-Konstruktion der Z9 „nur“ aus einer Magnesium-Front besteht. Für den Rest der Z8 wird ein hochfester Verbundstoff genutzt. Bei der Anmutung und beim Handling konnten wir hier keinen Nachteil der Verbundkonstruktion feststellen – doch bei der Wärmeentwicklung sieht das anders aus, da die Nikon Z8 hier nicht das Gehäuse in gleichem Maß für die Wärmeableitung nutzen kann, wie die Z9. Doch hierzu mehr im entsprechenden Kapitel.


Nikon Z8 mit Akku-Hochformatgriff MB-N12
Nikon Z8 mit Akku-Hochformatgriff MB-N12



Für uns einer der wichtigsten Punkte, der für die Z8 im Gegensatz zur Z9 spricht: Die höhere Modularität der Z8 mit dem optionalen Akku-Hochformatgriff MB-N12, welcher der Z8 zwei entscheidende Vorteile verschafft: Zum einen die Modularität selbst. Somit lässt sich die Nikon Z8 beispielsweise für Gimbal-Setups kompakt ohne Akkuhandgriff betreiben (bei Bedarf kann sie problemlos im laufenden Betrieb auch via USB-C PD (s.unten) mit Strom versorgt werden). Und zum anderen die Hotswap-Fähigkeit im laufenden Betrieb bei Nutzung des Hochformatgriffs. Nikon hat beim MB-N12 ein ziemlich cleveres Tray-System entwickelt, auf dem zwei Standardakkus (EN-EL 15c) der Nikon Z8 Platz finden. Der linke Akku lässt sich im laufenden Betrieb mit einem eigenen Entriegelungsmechanismus austauschen – Voraussetzung ist hier, dass der rechte Akku geladen ist. Eine gute Lösung für längere, mobile Aufnahmezeiten am Stück. Zusätzlich lassen sich die Akkus im Tray auch extern laden, das er über eine eigenen USB-C Anschluß verfügt.



Ihren professionellen Anspruch unterstreicht das Gehäuse der Nikon Z8 neben der insgesamt soliden Ausstrahlung aber auch mit kleineren, feinen Finessen.


Nikon Z8 in der Praxis: Die bessere Z9 für Video? 8K RAW 50p Bolide mit Feinschliffbedarf : Z8 illumi

So bietet die Z8 (soweit wir wissen) als einzige Nikon DSLM neben der Z9 optional beleuchtete Buttons (was wir persönlich sehr schätzen), schnelleren Zugriff via separate Buttons auf Weißabgleich, Serienbildfunktion u.a. sowie zusätzlich einen Button an der linken, unteren Gehäuseseite, der defaultmäßig in Kombination mit Zeigefinger und Daumenrad zwischen den Fokus- und Tracking-Modi wechselt.



Wo Nikon im Vergleich zur Konkurrenz etwas zurückfällt und auch eine Chance der Produktdifferenzierung (wie bereits bei der Z9) im eigenen Portfolio ausgelassen hat, ist beim elektronischen Suchersystem sowie beim Monitor der Nikon Z8.


Nikon Z8 in der Praxis: Die bessere Z9 für Video? 8K RAW 50p Bolide mit Feinschliffbedarf : Z8 back

Der EVF scheint mit den technischen Eckdaten des 0.5“ OLED Suchers mit ca. 3,69 Millionen Bildpunkten (Quad VGA) der gleiche zu sein, wie er bei der Nikon Z9, Z6II und Z7II verbaut wird. Hier bietet die Konkurrenz deutlich mehr Auflösung. Auch beim Monitor bieten Nikon Z9, Nikon Z8 und Z6II quasi die gleichen technischen Daten mit 2,1 Millionen Bildpunkten bei 8cm Diagonale (3,2“).



Gut gefallen hat uns hingegen die runde, mit einem Verriegelungsbutton gesicherte, Augenmuschel der Nikon Z8, die für uns einen deutlich angenehmeren Kontaktpunkt zum Sucher darstellt als die eckige Ausführung der Nikon Z6/Z7.



Deutlich besser ausgestattet als die Z6II/Z7II präsentiert sich die Nikon Z8 beim Thema Anschlüsse. So finden sich bei der Nikon Z8 ein Fullsize HDMI-Port, ein Kopfhörer und Mikro Miniklinken Port sowie - als Alleinstellungsmerkmal der Z8 – zwei USB-C Ports verbaut. Ein USB-C Port ist hierbei als PD-fähiger Powerbankanschluß und der andere als Datenport ausgelegt. Ziemlich clever: Via USB-C to Ethernet Adapter lässt sich die Nikon Z8 so auch in kabelgebundene LANs integrieren und stellt damit via Adapter quasi die gleiche Netzfähigkeit wie die Nikon Z9 zur Verfügung.


Nikon Z8 in der Praxis: Die bessere Z9 für Video? 8K RAW 50p Bolide mit Feinschliffbedarf : NikonZ8Ethernet



Aufgenommen wird auf entweder CFexpress- oder SD-Karten, wobei der CFexpress Cardslot für die Raw-Formate reserviert bleibt. Mit V90 SD-Karten haben wir mit der Nikon Z8 immerhin auch 10 Bit 4K ProRes HQ 25p aufnehmen können (bei 50p waren es dann nur ca.10 Sekunden).



Und apropos Cardslot: Bei der Nikon Z9 setzt Nikon auf eine zusätzliche Verrieglung der Cardslot-Klappe mit einem vertikalen Schieberegler. Dieser fehlt bei der Nikon Z8, so dass sich die Cardslot-Abdeckung hier für unseren Geschmack etwas zu leicht öffnen lässt - doch dies nur als Detail am Rande.




Aktion
PS. slashCam verschenkt Gutschen-Codes (noch bis 30.6.2024)
Wer beim Fachhändler Teltec für mindesten 300 Euro (netto) einkauft, kann 20 Euro sparen mit dem Gutscheincode SLASH20CAM, ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro netto mit dem Code SLASH50CAM sogar 50 Euro - mehr Infos .
Ähnliche Artikel //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash