Logo
/// News

KI rendert 3D-Ken Burns Effekte aus einem Einzelbild

[10:28 So,22.September 2019 [e]  von ]    

bildJe mehr inhärentes Bildverständnis eine KI entwickeln kann, desto mehr Zauberei ist anschließend möglich. Ein schönes Beispiel ist das aktuelle Paper von Simon Niklaus, daß den beliebten Ken Burns Effekt auf einen neuen Level hebt.

Hierbei wurden diverse bekannte Technologien kombiniert und teilweise optimiert. So wird beispielsweise die Z-Tiefenschätzung mit einer Objekt Separation kombiniert um definierte Kanten zu erhalten und Objekte nicht in der Tiefe "zerreißen" zu lassen. Ebenso hilft die KI dabei, fehlende Bildinhalte, die hinter Objekten in der Bewegung freigelegt werden, schlüssig zu ergänzen.



Das folgende Video zeigt schön die technischen Hintergründe, wie auch ein paar eindrucksvolle Beispiele:



Zusätzlich gibt es hier noch mehr gelungene Ergebnisse zu studieren:



Nachdem an dem Paper auch Long Mai und Jimei Yang von Adobe Research mitgearbeitet haben, darf man einen entsprechenden 3D Ken Burns Effekt sicherlich in nicht allzu ferner Zukunft auch in kommerziellen Adobe Produkten erwarten.

Link mehr Informationen bei sniklaus.com

  
[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
-paleface-    11:27 am 23.9.2019
Das System jetzt bitte in Echtzeit auf Videos in VR. Dass wäre mega.
Christian Schmitt    07:21 am 23.9.2019
Wenn ich mich recht erinnere, hat sich doch beim Animieren von Standbildern in PP schon was getan. Mein Cutter hat mir neulich etwas gezeigt, da wurde das Bild auf ein Gitter...weiterlesen
ffm    19:53 am 22.9.2019
Sieben Fehler in knapp sieben Zeilen. Brillant.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNächste Photokina findet ohne Nikon, Leica und Olympus statt bildSony: 20 Meter große 16K Micro-LED Wand für 5.7 Millionen Dollar


verwandte Newsmeldungen:
Effekte:

Adobes Premiere Rush bekommt Auto Reframe und Ken Burns Effekt 27.August 2020
The Book of Shaders - Ein sanfter Einstieg in Prozedurale Effekte und Texturen 22.Juni 2020
BorisFX Particle Illusion Standalone jetzt kostenlos 19.Juni 2020
2D Motion Design Tool für prozedurale Effekte - Cavalry 8.Juni 2020
Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool Audio Design Desk für Sound-Effekte mit kostenloser Version 22.Mai 2020
Audio Design Desk: Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte 2.Februar 2020
BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt 6.Dezember 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Effekte

3D:

Sony FX9 v2.0 Update ist da mit FF5K-Crop, C4K, HLG, User 3D-LUTs, RAW-Ausgabe und mehr 10.September 2020
miniDSP ambiMIK-1: Ambisonic USB Mikrophon für 3D 360° Audio 16.August 2020
3D-LUTs jetzt auch für Fujifilm X-T4 -- inkl. Bleach Bypass 29.April 2020
Nikon: Neue REC 709 N-Log 3D LUT für Nikon D780 DSLR als freier Download 11.März 2020
Flughafen Heathrow startet neues Anti-Drohnen System mit 3D Holo-Radar 17.Januar 2020
Capture-Kugel ermöglicht völlig variable, nachträgliche Lichtanpassung von 3D-Körpermodellen 27.November 2019
3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren 19.November 2019
alle Newsmeldungen zum Thema 3D


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 28.September 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*