Logo Logo
/// 

DSLR-Gimbal



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Frage von SPOK:


Hallo zusammen,

ich überlege mir für meine 5D/7D ein DSLR-Gimbal zuzulegen.
Ich habe zwei Modelle in Auswahl, nur bin ich über die Funktionsweise mir noch nicht wirklich im Klaren, was es mit den Motoren auf sich hat.

Kann mir dazu jemand Hilfestellung geben?

Kann man das Gimbal alleine nutzen oder braucht man noch jemanden der den Bildausschnitt per Funksteuerung ausrichtet?

- DJI Ronin
- Came 7800



Antwort von Axel:

Vielleicht hilft dir dieses Posting schonmal weiter.



Antwort von soan:

Hi,

für DSLR empfiehlt sich mittlerweile der DJI Ronin M, der ist kleiner und handlicher.

Man benötigt bei UWW (zb 11mm an der 7d) bei BlendeBlende im Glossar erklärt 8 keinen Fokus-Assistenten, bei 28mm mit BlendeBlende im Glossar erklärt 4 zb definitiv wenn man viel mit (Eigen-) Bewegung arbeitet.

Man kann gerne auch selber mal kurz am Objektiv rumwerkeln wenn man den DJI im "Briefcase" Modus nutzt, aber generell zu empfehlen ist das nicht.

Wenn du also bewegt drehst und mit BlendeBlende im Glossar erklärt 8 im UltraWeitWinkelbereich am Strand rumstapfst geht das wunderbar.





Antwort von SPOK:

Hallo,

danke für die Antworten.
Ich Vergleich kommt es mir so vor, dass der DJI die Bewegungen besser ausgleichen kann.

Welche Kamera verwendet ihr auf dem DJI M?
Ich überlege mir gerade 7D überhaupt noch Sinn macht und ich mir nicht gleich die BlackMagic Pocket hole, bzw. die Panasonic GH4.

Natürlich stellt sich da dann auch noch die Frage, wie das mit Follow Focus ist. Denn ganz ehrlich: 2500€ würd eich ungern dafür ausgeben wollen.
Gibt es da keine alternative die es zum Wireless gibt?



Antwort von Sammy D:

...

Natürlich stellt sich da dann auch noch die Frage, wie das mit Follow Focus ist. Denn ganz ehrlich: 2500€ würd eich ungern dafür ausgeben wollen.
Gibt es da keine alternative die es zum Wireless gibt?

Die sicherlich praeziseste Methode waere ein Fingerwheel, z.B. das von Redrock Micro. Nachteile sind das erhoehte Gewicht, der nicht guenstige Preis und der komplizierte Objektivwechsel.

Die einfachste und guenstigste Methode ist die Smartphonesteuerung z.B. bei der GH4. Damit kannst du mit ein wenig Fingertechnik BlendeBlende im Glossar erklärt, ISO und Fokus kontrollieren. Nachteile sind die verringerte Zuverlaessigkeit, die herausfordernde Fingerakrobatik und das potentielle Verwacklen der Aufnahme.
Grosser Vorteil ist das verringerte Gewicht und der Preis: 0 Euro. :)

Eine weitere Moeglichkeit ist das Apurture-DEC-System. Mit einem zusaetzlichen Griff am Gimbal kannst du Fokus und BlendeBlende im Glossar erklärt kontrollieren.
Nachteil: Fokuswippe ist schwierig zu haendlen und funktioniert je nach Objektiv mal besser, mal fast gar nicht. Mit dem Sigma 18-35 ist die Skalierung des Fokus fast unmoeglich, mit dem Tokina 11-16 geht es einigermassen.



Antwort von soan:

Alternative wäre: erstmal testen ob du komplett ohne klar kommst, das geht wenn man ein paar Grundlagen beachtet.

Ich selber habe den Ronin M nicht sondern den Ronin, deshalb kann ich zum Gerät konkret nichts sagen. Der Ronin ist erstklassig verarbeitet und funktioniert nach etwas Software-Optimierung super.



Antwort von SPOK:

Ja ich denke auch das es DJI werden wird. Welcher davon weiß ich noch nicht, aber ich tendiere zum M.
Das Gimbal müsste dazu noch eine 7" Monitor und eine LED tragen können.

Das mit dem Fokus muss ich echt erstmal ausprobieren. Das Gerät wird hauptsächlich in Clubs eingesetzt und ich denke da brauche ich keine Unschärfe im Hintergrund, und wenn versuche ich es mal so auszuprobieren.



Antwort von Rick SSon:

Ich finde den ganz cool:

http://www.came-tv.com/camesingle-3-axi ... p-673.html

Gerade wenn du in Clubs filmen willst. Außer du filmst in leeren Clubs. Obwohl das filmen in Clubs an sich schon sinnlos ist.



Antwort von soan:

Obwohl das filmen in Clubs an sich schon sinnlos ist.

Ahso...wusste ich garnicht. Danke für den Hinweis.



Antwort von MBM:

Ich habe für meine 5 D den DJI Ronin und für meine A7s den Came TV Single und kann beides uneingeschränkt empfehlen.



Antwort von SPOK:

Naja, ich hatte mich ursprünglich für CAME 7800 interessiert. Auch wegen dem Preis-Leistungsverhältnis. Für das Kit mit dem 7" Monitor und 2 extra Akkus würde ich US1,244.00 (1096€) zahlen.

Bin auch gerade über MOZA gestolpert. Den werde ich mir auch mal genauer anschauen. Falls jemand den in Verwendung hat, kann er mir ja kurz mal ein Statement geben ;)

Ich weiß aber nicht ob dann noch der Zoll kommt und seine Steuern verlangt. Müsste ich noch in Erfahrung bringen.

Den Came Single finde ich für das Geld too much, da auch dieser kein Monitor geschweige denn noch zusätzlich eine LED tragen könnte ;)

Ich habe hier in Berlin schon einen Verleiher gefunden, der mir den Ronin für 120€ am Tag ausleihen würde. Ich denke das werde ich einfach mal machen.

"Obwohl das filmen in Clubs an sich schon sinnlos ist."

Warum soll das sinnlos sein, Rick SSon???



Antwort von steilhang:

Also ich habe den Ronin-M mit der A7S und dem Atomos Shogun im Einsatz. Funktioniert einwandfrei und mit der Ronin-M Monitorhalterung auch Ruck-Zuck aufgebaut. Bin vollkommen zufrieden mit diesem Setup und kann das so auch ohne weiteres empfehlen.

Mit einer zweiten Halterung sollte es dann auch kein Problem sein eine kleine LED anzubringen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Canon erwartet 50% schrumpfenden Weltmarkt für DSLR + Mirrorless
Suche Kamera - Camcorder oder DSLR
Canon präsentiert mit der PowerShot G1 X Mark III DSLR Qualität
Pentax KP - APS-C DSLR jetzt auch mit 4K
Suche 4K Kamera (non-DSLR)
DSLR und Raspberry Pi
Selbstständig mit DSLR? (Videografie)
Anfänger mit der DSLR Kamera
DSLR Baukasten
Externe Tally Lamp an Canon DSLR
DSLR als Ersatz für Sony Camcoder - Möglich ohne Abrstiche?
DSLR vs Camcorder
MOZA DSLR GIMBAL
Feiyu MG - DSLR Gimbal
DSLR 3 Achs Gimbal Probleme
Kleines Gimbal für DSLR Cams
3-Achsen DSLR Gimbal aus CHINA?
Gimbal für Canon 5D DSLR mit leichtem Objektiv?
Allrounder-Gimbal für iPhone, GoPro, Systemkamera und DSLR
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Schulterkamera vs DSLR
Bildstabilisator: Videokamera vs. DSLR
DSLR Filmsetup Nachbearbeitung
DSLR Rig gesucht
video dslr grundausrüstung...
TON extern oder dslr

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen