Logo Logo
/// News

Seagate kündigt 30 TB Festplatten für 2023 an, 50 TB und mehr sollen 2026 kommen

[14:13 So,14.August 2022 [e]  von ]    

SSDs ersetzen zwar in vielen Bereichen zunehmend klassische Festplatten, aber letztere sind immer noch im - für die Arbeit mit Video wichtigen - Preis pro TB ungeschlagen, um große Mengen von Videomaterial zu archivieren. Durch neue Technologien wird die Speicherdichte immer höher und so wächst die verfügbare Speicherkapazität von HDDs im traditionellen 3.5" Format stetig weiter an. Aktuell sind im Consumerbereich mehrere Festplattenmodelle (WD Gold, WD Red Pro und WD Purple Pro) mit 22 TB Speicherkapazität von Western Digital ab etwas über 700 Euro zu haben, die gerade erst veröffentlicht wurden.



Aber natürlich geht die Entwicklung weiter: so will Western Digitals großer Konkurrent Seagate Mitte nächsten Jahres 30 TB Festplatten auf den Markt bringen, 2024 dann 40 TB und 2026 schließlich auch HDDs mit einer Kapazität von 50 TB und mehr. Möglich machen soll dies die laserbasierte HAMR-Technologie, die zwar auch jetzt schon eingesetzt wird, aber nur in Spezialsystemen.

seagate-roadmap-capacities
Seagate Roadmap



Höhere Speicherdichte durch HAMR


Die schon seit längerem entwickelte Technologie der thermisch unterstützten, magnetischen Speicherung (heat-assisted magenetic recording - HAMR) löst das Problem der wachsenden Instabilität der kleinsten magnetischen Speichereinheit bei zunehmender Miniaturisierung, indem stabilere Materialien für diese verwendet werden, die vor einem beabsichtigten Wechsel der Magnetisierung (also einem Speichervorgang) per Laser erhitzt werden, um diesen zu ermöglichen. So wird beim Schreiben mittels HAMR mithilfe eines Lasers die zu beschreibende Stelle kurzzeitig auf Temperaturen zwischen 400 und 700 Grad erhitzt. Um dieser Hitze standzuhalten, werden Platten aus Glas-Keramik anstelle der üblichen Aluminium-Legierung genutzt.

Seagate


Allerdings liegt Seagate, wie man in unserer alten Newsmeldung zu HAMR nachlesen kann, weit hinter dem Plan: 2012 hatte Seagate damit gerechnet, daß 60 TB HAMR Festplatten innerhalb der nächsten 10 Jahre (also spätestens 2022) verfügbar wären (erst 2020 erschien die erste 20 TB HAMR Festplatte) und auch später musste Seagate seine Voraussagen immer wieder korrigieren. Seagate steht durch Western Digital jedenfalls unter einem starken Konkurrenzdruck. Zudem werden aufgrund der neuen HAMR Technik neue Medien, Lese- und Schreibköpfe, Controller, Aktuatoren und anderen Komponenten erforderlich, welche zu einer Verteuerung führen werden - anders als bei Western Digital, das noch auf eine Kombination traditionellerer Techniken setzt. Es wird sich also zeigen, ob Seagate es dieses Mal nicht nur schafft, sein Versprechen einzuhalten und 30 TB Festplatten 2023 auf den Markt zu bringen, sondern auch, ob der Preis konkurrenzfähig sein wird.

seagate-hamr-vs-perpendicular
HAMR vs. Perpendikulare Speicherung




  
[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
medienonkel    12:28 am 18.8.2022
Wer übrigens generell über akustische Entkopplung seiner Gerätschaften nachdenkt, sollte sich mal mit Sylomer befassen. Einfach mal bei amazon danach suchen. (Polysound) Oder...weiterlesen
rush    20:31 am 15.8.2022
Wir müssen das jetzt nicht weiter ausführen - aber das NAS muss aus bestimmten baulichen Umständen dirket im Wohnbereich stehen - und da hört man leider das surren von HDDs...weiterlesen
freezer    20:20 am 15.8.2022
In welchem NAS und welche Platten hast Du denn benutzt? Ich hatte zB 4 Seagate Ironwolf Platten in einem kleinen QNAP TS-x53B - das war eine Vibrationsorgie, bis ich darauf kam,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKI statt Greenscreen: Videohintergründe per Kommandozeile ändern bildBald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC


verwandte Newsmeldungen:
PC:

Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores 23.September 2022
Panasonic GH6: SSD-Aufzeichnung über USB 21.September 2022
Speicher-Adapter: Tilta CFexpress Type A to M.2 SSD Handle 512GB für Sony Alpha 21.September 2022
Samsung ViewFinity S80TB: 27" Monitor mit Thunderbolt 4 und Ethernet 20.September 2022
Blackmagic DaVinci Resolve Update 18.0.3 ist erschienen 16.September 2022
Hollyland: Neue Videofunkstrecke Mars 4K und Transceiving-Monitor Mars M1 mit HDMI und SDI 13.September 2022
Blackmagic DaVinci Resolve 18.0.2 Update behebt unter anderem Probleme beim Export zu YouTube 8.September 2022
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.September 2022 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*