Logo Logo
/// 

ts-files (Dreambox) zu DVD - gibt"s komfortable Kaufsoftware?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bernhard Ringwart:


Hi!

Ich mühe mich ab, nach der doom9-Anleitung
(;http://german.doom9.org/DigiTV/dvbs-soft-ger.htm) Videos, die ich auf
die Dreambox-Festplatte aufgenommen habe, auf DVD zu brennen.

Die Videos werden als *.ts-files (;und *.eit-files) per ftp von der
Dreambox-HDD auf meinen WIN-XP-Rechner übertragen. Muss ich jetzt
wirklich die in dem Guide vorgeschlagene Ochsentour mit mindestens 5
Programmen absolvieren und dann noch darauf hofffen, dass eine
DVD-Authoring- oder DVD-Brenn-Software die Ergebnisse derselben auch
auf DVD bringen kann?

Oder gibt es Kaufware, die das in einem Rutsch kann? Vielleicht auch
noch in Kapitel schneiden? Mit WinOnDV/DVD 6, dem Intervideo
WIN-DVD-Creator V. 1.18 und Pinnacles Instant CD und DVD V.8.3.0.4
hatte ich bislang keinen Erfolg :-(;

Für Tipps wäre ich dankbar.

Gruß Bernhard




Antwort von Beate Goebel:

Bernhard Ringwart schrieb am Mittwoch, 05.01. 2005, 17:49:

> Die Videos werden als *.ts-files (;und *.eit-files) per ftp von der
> Dreambox-HDD auf meinen WIN-XP-Rechner übertragen. Muss ich jetzt
> wirklich die in dem Guide vorgeschlagene Ochsentour mit mindestens 5
> Programmen absolvieren und dann noch darauf hofffen, dass eine
> DVD-Authoring- oder DVD-Brenn-Software die Ergebnisse derselben auch
> auf DVD bringen kann?

Ich nehme ProjectX zum demuxen, da wird dann gleich *. mpa, *.mpv draus,
evtl. dann schneiden (;MPEG2Schnitt) und dann mit DVD-Lab zu DVD, mit Menü,
Kapiteln etc., wenn gewünscht und DVD-Lab kann auch gleich brennen.

Beate

--
"Jetzt fang bitte nicht noch mit Logik an, das muss wirklich nicht sein."
[Thomas G. Liesner in hamster.de.talk]




Antwort von Georg Lichtblau:


"Bernhard Ringwart" schrieb:

> Oder gibt es Kaufware, die das in einem Rutsch kann? Vielleicht auch
> noch in Kapitel schneiden? Mit WinOnDV/DVD 6, dem Intervideo
> WIN-DVD-Creator V. 1.18 und Pinnacles Instant CD und DVD V.8.3.0.4
> hatte ich bislang keinen Erfolg :-(;

Ich habe vor kurzem im Dreamboxforum (;www.dreambox.info) etwas über DVD
Santa gelesen. Da gibt es auch eine Trialversion die Dir aus den .ts Files
.vob macht. Hab es aber nur mal kurz ausprobiert. Schau es Dir am besten mal
an http://www.allformp3.com/dvd-santa/

HTH

Georg










Antwort von Gerd Schmitt:


"Bernhard Ringwart" schrieb im Newsbeitrag
ts-files (;Dreambox) zu DVD - gibt's komfortable Kaufsoftware?###
> Hi!
>
> Oder gibt es Kaufware, die das in einem Rutsch kann? Vielleicht auch
> noch in Kapitel schneiden? Mit WinOnDV/DVD 6, dem Intervideo
> WIN-DVD-Creator V. 1.18 und Pinnacles Instant CD und DVD V.8.3.0.4
> hatte ich bislang keinen Erfolg :-(;
>
> Für Tipps wäre ich dankbar.

probier mal DVRStudio Pro:

http://www.haenlein-software.de/haenlein-software/index2.php?navigation%dvr-studio-pro&unav%nav progs&sprache%german

kommt dem all in one ziemlich nahe.

cu
Gerd





Antwort von Wolfgang Barth:

Beate Goebel wrote:
>>Die Videos werden als *.ts-files
>
> Ich nehme ProjectX zum demuxen, da wird dann gleich *. mpa, *.mpv draus,
> evtl. dann schneiden (;MPEG2Schnitt) und dann mit DVD-Lab zu DVD, mit Menü,
> Kapiteln etc., wenn gewünscht und DVD-Lab kann auch gleich brennen.
>
ProjectX kann auch gleich beim demuxen schneiden! Sehr praktisch vor
allem bei der neuesten Version.

Wenn dein DVD Player nicht ZU wählerisch ist, dann erzeuge mit ProjectX
direkt eine m2p Datei (;geht im selben Arbeitsgang wie das Schneiden!)
und brenne das auf eine Daten DVD. Das klappt bei mir blendend. Ich hole
mir die Datei von der Dreambox auf ein tmp-Verzeichnis (;das dauert am
längsten). Ich konvertiere (;und schneide Anfang, Ende und evtl. Werbung
weg) gleich anschliessend auf eine riesige USB 2.0 Platte (;für 150 Euro
kriegt man da heute schon 250 GByte) was bei mir ca. 10-15 min pro
Spielfilm dauert und brenne dann bei Bedarf dann meist zwei Filme auf
eine DVD, was mit einem 8-fach Brenner auch ganz ordentlich fix geht.

Wenn der Player wählerisch ist, dann demuxe und schneide mit ProjectX
und mache mit ifoedit eine DVD Image draus, das jedes Brennprogramme
(;z.B. da mit dem Brenner gelieferte Nero) normgerecht als DVD brennen
kann. Ifoedit hat nichts am Hut mit Menü, Kapiteln usw. Da wird genau
EIN Film und sonst nichts erzeugt. Ist dafür aber SEHR einfach.

mfg wb




Antwort von Beate Goebel:

Wolfgang Barth schrieb am Mittwoch, 05.01. 2005, 22:53:

> Beate Goebel wrote:
>>> Die Videos werden als *.ts-files
>>
>> Ich nehme ProjectX zum demuxen, da wird dann gleich *. mpa, *.mpv
>> draus, evtl. dann schneiden (;MPEG2Schnitt) und dann mit DVD-Lab zu
>> DVD, mit Menü, Kapiteln etc., wenn gewünscht und DVD-Lab kann auch
>> gleich brennen.
>>
> ProjectX kann auch gleich beim demuxen schneiden! Sehr praktisch vor
> allem bei der neuesten Version.

Ja. Nur hat das Programm für mich schon so viele Möglichkeiten, dass ich
nicht mehr richtig durchblicke. Muss noch ein bisschen rumsuchen.

> Wenn dein DVD Player nicht ZU wählerisch ist, dann erzeuge mit
> ProjectX direkt eine m2p Datei (;geht im selben Arbeitsgang wie das
> Schneiden!) und brenne das auf eine Daten DVD.

Mein älterer Sony ist da mit Sicherheit beleidigt. Der nimmt z.B. keine
einzige UnCD: sagt DatenCD und spielt nix.

> Wenn der Player wählerisch ist, dann demuxe und schneide mit ProjectX
> und mache mit ifoedit eine DVD Image draus,

Probiert, klappt irgendwie nicht. Außerdem brenne ich aus 2 TV-Filmen meist
eine DVD. Dafür brauche ich schon wenigstens ein Startmenü, und Kapitel,
damit man mal springen kann, sind auch nicht schlecht. Passend gemacht wird
dann mit CloneDVD. Geht prima.

Beate

--
"Thanks, I was "thinking" again and I get into trouble everytime I do."
[Carl in grc.security.software]




Antwort von Roland Wartenberg:


Hi,

schonmal http://www.oozoon.de/guide.html versucht ? Ist zwar auch eine Art
'Ochsentour', aber das Endergebnis konnte ich mit Nero ohne Probleme
brennen, und die DVDs laufen super, keine Asynchronität, nix.

Ansonsten eben DVRStudio Pro von www.haenlein-software.de

Gruß

Roland





Antwort von Bernhard Ringwart:

"Roland Wartenberg" schrieb:

>
>Hi,
>
>schonmal http://www.oozoon.de/guide.html versucht ? Ist zwar auch eine Art
>'Ochsentour', aber das Endergebnis konnte ich mit Nero ohne Probleme
>brennen, und die DVDs laufen super, keine Asynchronität, nix.
>
>Ansonsten eben DVRStudio Pro von www.haenlein-software.de
>
>
Hi Roland!

Danke für die Hinweise. Habe beides schon mehr oder weniger
erfolgreich versucht. Aber für "komfortabel" halte ich weder die
Freeware-Suite noch die Löhn-Software.

Wobei ich sagen muss, dass ich von dem DVR-Studio nur die Demo-Version
besitze. Aber diese hat mich keineswegs so sehr überzeugt, dass ich
mich sofort auf die DVR-Studio-Pro stürzen möchte, die ja immerhin
auch 59,95 € kostet (;bis 31.1. - danach mehr ? oder weniger ?). Soviel
kosten schließlich auch erwachsenen Brennprogramme, die einiges mehr
können. Und das bringt mich zu der Vermutung, dass diese
Brennprogramme die Funktionalität, DVB-Streams zu verarbeiten, in
absehbarer Zeit auch integrieren werden.

Die Frage ist: solange warten und sich notfalls auf die Ochsentour
einlassen oder doch die 60 € investieren?

Gruß Bernhard











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
.ts-Files aneinanderhaengen (Dreambox)
DVD oder CD Laufwerk - Gibt es Unterschied beim Abspielen von DVD Filmen?
Lautstärke DVD Files
Dolby Digital Encoder zur Erzeugung von AC3-Files aus wav-Files
Q: Panasonic *.mov-Files in DV *.avi-Files Konvertieren
Video-DVD mit VCD-files
Endlich DVD-Player fuer MPG files
50 mal mpg oder avi Files nach DVD
Media Files offline obwohl die Media Files vorhanden sind?
Frage zu dreambox
Gibt es DVD-R die gleichzeitig auch RW sind?
gibt es DVD-Player mit gescheiter Zeitrafferwiedergabe?
[F] Gibt es einen DVB-C HDD-/DVD-Rekorder?
Gibt es Programme um auf DVD-Ram zu schreiben?
Dreambox 7020, Kaufempfehlung?
Dreambox über PC programmieren ?
DVD-Player gibt Fernseher nicht wieder frei
Kaufentscheidung - Dreambox oder Tv Karte Nexus
Dreambox-Software-CAM für Premiere/BSkyB?
gibt es eine DVD Harddisk Rekorder wo man gleichzeitig zwei Filme aufnehmen kann?
Wie DVB-Aufnahmen (in seltsamen Format?) bearbeiten? (war:gibt es einen virtuellen DVD Brenner ?)
DivX-Files zu DivX-DVD ?
Gibt es DVD-Rekorder+VHS-Rekorder-Kombi?
.mp4 Files
.pva-Files?
.vob Files aneinanderhängen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom