Logo Logo
/// 

Linux (Debian) Software ähnlich DVD Shrink?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Daniel Knabl:


Guten Tag liebe Gruppe,

ich hab da mal eine Frage an die Profis, bevorzugt jene,
die unter Linux arbeiten:

Gibt es/kennt jemand ein Programm, das in etwa die Funktionalität von
DVDShrink (;M$ Windoof) hat? Am liebsten wäre mir ein Debian-Paket, aber
ich schrecke auch nicht vor der Installation ohne *.deb zurück.

Ich frage das HIER, weil ich mit Hilfe google, newsgroups
(;de.comp.hardware.laufwerke.*) und ähnlichen nichts brauchbares gefunden
habe. Hauptsächlich aber, weil ich doch schon seit Längerem hier
mitlese, und davon überzeugt bin, dass "dies der Ort ist, wo das Wissen
wohnt".

Danke vorab

--
freundliche Grüß aus Tirol
Daniel
web http://www.tirolinux.net
mail news@tirolinux.net
linux reg. user #349755





Antwort von Heiko Nocon:

Daniel Knabl wrote:

>Gibt es/kennt jemand ein Programm, das in etwa die Funktionalität von
>DVDShrink (;M$ Windoof) hat?

Die pure Basisfunktionalität, also das CDT? Dann ist die Antwort "ja".

Oder willst du ein Programm, das CDT und Authoring unter einem dem Zweck
entsprechenden brauchbaren GUI zusammenfaßt (;wie DVDShrink eben). Dann
ist die Antwort (;wie leider bei so vielen Video-Sachen) immer noch
"nein".





Antwort von Martin Hillebrand:

Hi Heiko.

Heiko Nocon schrieb:
> Daniel Knabl wrote:
>
>>Gibt es/kennt jemand ein Programm, das in etwa die Funktionalität von
>>DVDShrink (;M$ Windoof) hat?
>
> Die pure Basisfunktionalität, also das CDT? Dann ist die Antwort "ja".

O.k., ich mach mir die Mühe: Wie heißt dieses Programm?
Hast Du (;wie scheinbar viele hier) keine Transferfragen in der Schule
gehabt?

Grüße

Martin.






Antwort von Heiko Nocon:

Martin Hillebrand wrote:

>O.k., ich mach mir die Mühe: Wie heißt dieses Programm?

transcode

>Hast Du (;wie scheinbar viele hier) keine Transferfragen in der Schule
>gehabt?

Klar. Und hast du schonmal von Google gehört?





Antwort von Udo Blasel:

Heiko Nocon wrote:

>>Hast Du (;wie scheinbar viele hier) keine Transferfragen in der Schule
>>gehabt?
> Klar. Und hast du schonmal von Google gehört?

Ob er den Transfer jetzt schafft? SCNR.

--
void




Antwort von Maik Holtkamp:

On Mon, 05 Apr 2004 21:21:36 0200, Martin Hillebrand wrote:
> Hi Heiko.
>
> Heiko Nocon schrieb:
>> Daniel Knabl wrote:
>>
>>>Gibt es/kennt jemand ein Programm, das in etwa die Funktionalität von
>>>DVDShrink (;M$ Windoof) hat?

Such nach dvd9to5.pl dvd9todvd5.sh, lxdvdrip und schau hier:

http://www.linuxwiki.de/DvdAuthoring

vobmangle ist AFAIK offline. Wenn Du debian benutzt solltest Du
Christian Marillat's Quellen in der sources.list haben.

>> Die pure Basisfunktionalität, also das CDT? Dann ist die Antwort "ja".
>
> O.k., ich mach mir die Mühe: Wie heißt dieses Programm?
> Hast Du (;wie scheinbar viele hier) keine Transferfragen in der Schule
> gehabt?

Vor allem lernten wir, dass man die Hand die einen fuettert nicht
schlaegt. *SCNR*

--
- maik




Antwort von Maik Holtkamp:

On Tue, 06 Apr 2004 17:26:00 0200, Heiko Nocon wrote:
> Martin Hillebrand wrote:
>
>>O.k., ich mach mir die Mühe: Wie heißt dieses Programm?
>
> transcode

Mit transcode allein wird das nix. Ich kenne dvdshrink nicht, aber
AFAIK zieht es die gewuenschten streams von der DVD, reqantisiert
wenn noetig, multiplext und authored aus den gewuenschten
Einzelstreams eine neue DVD.

Die geeigneten tools fuer sowas unter Linux sind:

1. Rippen/Einzelne streams ziehen
=================================

1.1 audio&video
***************
tccat | tcextract
mplayer -dump[video|audio|stream]
streamdvd/vamps

1.2 Untertitel
**************
tccat mit tcextract
spunmux (;dvdauthor)
vob2sub
Die Orginal Farbpalette holt ifo dump (;ogle)

1.3 Komplett
************
dvdunauthor

2. Requantisierung
==================
requant, tcrequant, vamps
(;benutzten AFAIK alle den Metakine code)

3.Multiplexen
=============

3.1 Audio & video
*****************
mplex (;mjpegtools), tcmplex

3.2 mpeg und Untertitel
***********************
spumux

4. Authoring
============
dvdauthor

IMHO am vielversprechensten sind die Ansaetze ueber dvdunauthor ->
requantisieren -> (;edit des .xml File) -> dvdauthor.

Leider ist derzeit dvdunauthor noch arg "work in progress", so dass
das noch nicht so richtig klappt. Der beste Ansatz war IMHO
vobmangle, aber das finde ich nicht mehr :(;.

Der "Kit" zwischen diesen tools, ist dann natuerlich auch frei
waehlbar (;bash, perl, python...). In den mailinglisten Archiven der
beteiligten tools sollten sich eine Menge 9to5 scripts/discussionen
finden.

Ein tool was "out of the box" mit allen erdenklichen Sauereien, die
man auf kommerziellen DVDs so findest klar kommt, gibt es AFAIK noch
nicht. Es ist meist ein wenig Handarbeit gefragt.

> Klar. Und hast du schonmal von Google gehört?

Da es nix "out of the box" gibt [1], ist zumindest der Umgangang mit
google, wohl Grundvoraussetzung, um was ans laufen zu bekommen.

Just my 0.02 EUR.

[1] Blick auf polidori http://polidori.chapelperilous.net/ und
qdvdauthor http://qdvdauthor.sourceforge.net/ kann nicht schaden.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic Blu-Ray Software HD Writer AE 4.1
Software zum Brennen von BluRays mit verschiedenen Menüpunkten
DiskImage für Blu-ray mit welcher Software?
Pivot Software harmoniert nicht WinDVD: Alternativen?
Linux (Debian) Software ähnlich DVD Shrink?
DVD recorder software?
Software-DVD-Player
Benötigte Software für Aufnahme und DVD Erstellung DBox 2
suche DVD-Authoring Software
DVD Software Verzeichnis
DVD Aufnahmesoftware
Software für DVD/Divx - Aufnahme von DVB-S Karte
Shrink-Tool für Linux?
DVD-Shrink kann DVD nicht genügend komprimieren?
DVD Shrink
DVD Shrink Komprimierung
DVD-Shrink - Titelwahl
DVD Shrink komprimiert nicht
Geschwindigkeitsunterschie Nero-DVD Shrink
OT Geschwindigkeitsunterschie Nero-DVD Shrink
DVD Shrink komprimiert nicht genug. Was tun?
[DVD-Shrink] Backup dauert über 2 Std.
Arbeiten mit Linux | Sammlung Software
Welche Linux-Software zum Bearbeiten von Videomaterial eines Camcorders
Medion DVB-T/Analog TV-Karte unter anderer Software bzw Linux?
Welche DVB-S Karte für Debian mit VDR

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen