Logo Logo
/// 

Problem mit Final Cut Pro X beim Export/Hochladen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von archiwonder:


Hallo zusammen!
Ich habe ein Problem mit FinalCutPro X (neueste Version).
Ich kann einen erstellten Film in FCPX fehlerfrei sehen ohne eine Fehlermeldung.
Lade ich diesen direkt auf Youtube hoch, erscheint der Film mit der richtigen Länge - endet aber bei ziemlich genau 14:33min und läuft dann mit schwarzem Bildschirm weiter.
Exportiere ich den Film als Datei passiert das gleiche!
Ich habe FCPX nun schon neu installiert, die Mediathek gelöscht und den Film komplett neu (auch auf einer anderen Festplatte) erstellt. Es bleibt immer das Problem bei ziemlich exakt 14:33! Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank!



Antwort von Jott:

Ist bei 14:33 irgend etwas Auffälliges in der Timeline?

Du könntest auch etwas mehr verraten zu Material (Codec, fps, alles gleich oder Mischmasch ...) und zur Projekteinstellung (fps passend oder abweichend etc.). Ist alles gerendertgerendert im Glossar erklärt im Projekt (keine Pünktchen mehr über der Timeline)?

Wenn du gar nicht dahinter kommst, was los ist, zu den verwendeten Clips "optimierte Medien" anlegen. Ist auch nachträglich schnell gemacht.



Antwort von R S K:

Genau. Irgendwas muss an der Stelle ja sein. "Geht nicht!" ist auch keine Fehlerbeschreibung. Da muss noch deutlich mehr an Infos kommen bevor man irgendwas sinnvolles/konstruktives zu sagen kann.

Aber wenn irgendwas VOR dem hochladen nach 14:33 zu sehen ist, aber erst AUF YOUTUBE verschwindet, dann muss es ja logischerweise was auf YouTubes Seite sein.

- RK








Antwort von Jott:

"Exportiere ich den Film als Datei passiert das gleiche!"

Was eher nach Freispruch für YouTube klingt.

Also: was gibts an der Stelle in der Timeline? Time Ramp mit Optical Flow plus Stabilizer plus irgend ein Fremdfilter oder was in der Richtung, plus verschiedene Framerates? Irgend eine kleine Herausforderung halt. Oder etwas Korruptes. Lassen sich die Clips rund um die Problemstelle überhaupt rendern? Erzähl ...

Noch ein gängiger Weg bei solchen Phänomenen: mal Renderfiles löschen, damit sie sich neu aufbauen.

Wieviel RAM hat dein Mac?



Antwort von archiwonder:

Sorry, klaro!
Nein, nichts auffälliges in der Timeline. Mein völlig normaler Workflow wie bei hundert anderen Filmen bisher auch. Ich komme überhaupt nicht dahiner, woran es liegen könnte. Ich exportiere mit 25fps (von 50fps heruntergerechnet) und H.264. Gerendert ist auch alles und optimierte Medien nutze ich auch... Sehr eigenartig...



Antwort von archiwonder:


Genau. Irgendwas muss an der Stelle ja sein. "Geht nicht!" ist auch keine Fehlerbeschreibung. Da muss noch deutlich mehr an Infos kommen bevor man irgendwas sinnvolles/konstruktives zu sagen kann.

Aber wenn irgendwas VOR dem hochladen nach 14:33 zu sehen ist, aber erst AUF YOUTUBE verschwindet, dann muss es ja logischerweise was auf YouTubes Seite sein.

- RK

Tja... Was soll ich genauer sagen? Ich lade den Film hoch. Im Projekt hat er 24 min. und läuft flüssig. Auf Youtube kommen nur 14:33 an (stoppt da), obwohl in der Vorschau 24min angezeigt werden.
Wenn ich den Film lokal exportiere läuft der Film 24min - allerdings ab 14:33 schwarz nur mit Ton.



Antwort von archiwonder:


"Exportiere ich den Film als Datei passiert das gleiche!"

Was eher nach Freispruch für YouTube klingt.

Also: was gibts an der Stelle in der Timeline? Time Ramp mit Optical Flow plus Stabilizer plus irgend ein Fremdfilter oder was in der Richtung, plus verschiedene Framerates? Irgend eine kleine Herausforderung halt. Oder etwas Korruptes. Lassen sich die Clips rund um die Problemstelle überhaupt rendern? Erzähl ...

Noch ein gängiger Weg bei solchen Phänomenen: mal Renderfiles löschen, damit sie sich neu aufbauen.

Wieviel RAM hat dein Mac?

Nein, ganz simpel. Nur eine Einstellungsfilter mit Letterbox drüber.
Mein MacBook Pro hat 16GB. Bisher hat das völlig ausgereicht. Keine Fehlermeldungen beim Rendern.



Antwort von Jott:

Schön. Pünktchen da oder weg vor der Ausgabe?
Optimierte Medien probiert an der Stelle?

Es gibt viele Möglichkeiten, dem Fehler auf die Spur zu kommen.

Zum Beispiel den Clip mal rausnehmen und dann probieren.

Du könntest auch mal checken, ob du im Exportdialog aus Versehen irgend eine Role abgeschaltet hast. Das würde erklären, dass man in der TimelineTimeline im Glossar erklärt alles sieht, in exportierten Files aber nicht mehr.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Apple Final Cut Pro 10.5 Update: ohne X dafür mit M1 Support
Das Final Cut Pro 10.4.9 Update ist da
Catalina & Final Cut Pro 10.4.7 verfügbar…
Ausführliche Infos zum Final Cut Pro 10.4.4 Update…
Final cut Pro 7 auf Sierra fehlerhaft
Final Cut Pro 10.4 Tutorials/Infos auf Deutsch
Das Ende von Final Cut Pro 7 ist gekommen
Final Cut Pro bleibt bei der Bereitstellung bei 66% einfach stehen
Final Cut Pro Schöpfer Randy Ubillos verlässt Apple nach 20 Jahren
Multiclipping mit untersuch. Videodaten auf Final Cut Pro 7
Apple Final Cut Pro X 10.1.3 Bugfix Update
DRINGEND: Letzte Version Final Cut Pro 7.0.3?
iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
Keying Problem Final Cut Pro X
DaVinci Resolve Final Cut Pro Workflow Problem
Beim Rendern des HD-Videos in Final Cut PRO X wird dieses dunkler
Suche: Rechner mit Final Cut Pro 7.0 in Zentral/Ostschweiz
Final Cut Pro X: Projekt mit anderen teilen möglich?
Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a.
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
Cinema look, Final Cut pro X
Gratis Final Cut Pro X Workshop
Final Cut Pro X Clips verschwunden?
Alter Macbook Final Cut Pro
Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom