Logo Logo
/// 

Die Nikon Z 6II im Lesertest - 3x ProRes RAW in der Praxis



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Drei slashCAM-Leser hatten die Möglichkeit, die neue Nikon Z 6II im Essential Film Kit unter realen Projektbedingungen ausgiebig zu testen und anschließend über ihre Erfahrungen zu berichten. Die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen...



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Die Nikon Z 6II im Lesertest - 3x ProResProRes im Glossar erklärt RAW in der Praxis




Antwort von cantsin:

Top-Artikel, danke an alle Beteiligten!

Wäre toll, wenn es zu allen Kameratests auch solche Praxiserfahrungsberichte als Ergänzung gäbe.



Antwort von pillepalle:

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich beim gesamten slashCAM-Team für den tollen Wettbewerb zu bedanken. Es ist nicht selbstverständlich so etwas zu organisieren. Ebenso natürlich bei Nikon für die Zurverfügungstellung der Kameras und den sehr großzügigen Preis. Auch das ist nicht selbstverständlich.

Es hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern war für mich auch das erste Mal an so etwas teilgenommen zu haben und somit eine neue Erfahrung. Auch auf die Reviews meiner Mitstreiter war ich gespannt, denn ich wusste weder wer es war, noch wie sie es angegangen sind. Ich fand sie alle sehr gelungen und interessant, gerade weil sie so unterschiedlich sind. Das ich am Ende noch den nötigen Dusel hatte den Preis zu gewinnen, freut mich natürlich umso mehr, weil die Kamera mein bereits bestehendes Filmkit perfekt ergänzt.

Und natürlich wäre es toll, wenn Tests dieser Art kein einmaliges Ereignis blieben und auch andere Hersteller den Mut dazu hätten, ihre Produkte dem kritischen Blick der slashCAM Leserschaft auszusetzen. In Fachforen schauen die Leute vielleicht doch etwas genauer hin, als der gemeine Influencer.

VG








Antwort von Darth Schneider:

Danke auch von mir an SlashCAM, das mit dem Wettbewerb ist wirklich eine tolle Idee, bitte, bitte mehr davon. Das einbeziehen der Foren Mitgliedschaft, in die Tests empfinde ich eindeutig als eine Aufwertung, das macht SlasCam viel vielschichtiger.

Herzlichen Glückwunsch auch an Guido, den Gewinner !
Ein toller Kamera Testfilm, genau mein Thema, sehr schön gemacht :-)

Auch den Kameratest/(toll beschriebene Erfahrungen ! ) von voll verschiedenen Leuten finde ich sehr interessant.
Hut ab ! Ihr habt einen ganz beträchtlichen Aufwand betrieben.
Das war es aber wert.
Macht eigentlich echt Lust auf ne Nikon.;))
Gruss Boris



Antwort von rush:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Danke auch von mir an SlashCAM, das mit dem Wettbewerb ist wirklich eine tolle Idee, bitte, bitte mehr davon.
Dem würde ich mich anschließen - scheint eine gute Variante aufgrund der unterschiedlichen Blickwinkel zu sein, auch weil es eben keine reine Lobhudelei ist sondern auch auf feinere Unterschiede in der Praxis eingegangen wird die je nach Nutzungsverhalten eben enorme Unterschiede machen können ob eine Kamera einen Daumen hoch, oder eher einen leichten Daumen nach unten bekommt.

Was mir persönlich etwas im Test gefehlt hat: Macht das fotografieren mit der modernen Z6 II denn auch noch Spaß? ;-) Klar - es ist ein Videoforum und viele interessiert eher die Videofunktion - aber die Nikons sind wie die Panasonics oder Sonys halt Hybridkameras die auch, vielleicht sogar häufiger Anwendung im Standbildbereich finden - daher hätten mir ein paar Worte zum RAW Workflow im Fotobereich (Dynamik, Auflösung, Highlights, AF-C/Tracking) auch hier am Rande interessiert.
"Darth Schneider" hat geschrieben:
Macht eigentlich echt Lust auf ne Nikon.;))
Vielleicht in einer der nächsten Generationen wieder, denn für mich hat Guido doch einige Punkte angesprochen die mich damals haben gehen lassen von Nikon und die bis heute noch nicht zu meiner Zufriedenheit (für mein Use-Case) beseitigt wurden... dazu zählen solch Punkte wie das Fehlen von 10bit intern generell oder auch höhere Framerates intern bzw. allgemein etwas potentere interne Codecs.

Zudem die nicht einstellbare Linearität der entsprechenden Nikkore... Das klappt leider auch bei Sony nicht immer - aber einige Gläser bieten diese Variante mittlerweile bereits und das ist besonders für Filmer ein deutlicher Gewinn wenn man auch mal manuell arbeitet.

Und auch das man die Kamera erst zum Service schicken muss empfinde ich eher ungünstig gelöst um die volle BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt aka RAW nutzen zu können. Dann doch bitte eine ab Werk "freigeschaltete" Variante anbieten :) Ich hätte wohl tatsächlich wenig Lust eine frisch erworbene Kamera erstmal wieder wegschicken zu müssen...

Danke für die Einblicke der "Lesertester" und Eure Erfahrungen mit der Kamera/Recorder Kombination.

Wenn Nikon auf "Zack" ist sollten sich einige der Mankos ja in kommenden FW-Versionen, spätestens aber in einer Modellpflege-Version aka Facelift optimieren lassen :-)
Und das wäre dann tatsächlich eine feine Sache und für alle Beteiligten gewiss ein Gewinn, auch für Nikon.



Antwort von pillepalle:

@ rush

Ja, auf die Fotofeatures bin ich bewußt nicht eingegangen (danach wurde auch nicht gefragt), denn wir sind ja eigentlich in einem Video/Filmforum. Es hätte wohl auch den Rahmen gesprengt und zu endlos langen Reviews geführt. Da unterscheidet die Z6II sogar mehr zum Vorgänger als im Videobereich. Reviews zur Z6II als Fotokamera findet man eigentlich auch online bereits zur genüge.

VG



Antwort von Darth Schneider:

Ich könnte mir schon vorstellen das Nikon sich jetzt viel mehr auf den anspruchsvollen Video Sektor konzentrieren wird, da Canon ja jetzt da so viel Gas gibt…
Ausserdem, die neue Retro Nikon ist doch toll, wer weiss, die nächste Version bringt ev 10 BitBit im Glossar erklärt, mehr braucht es dann wirklich nicht..
Gruss Boris




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
Nikon Z6 RAW - Besser als ProRES?
12 Bit ProRes RAW mit der Nikon Z 6 / Z 7 und Atomos Ninja V
Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig
Prescht Nikon mit 8K-ProRes RAW vor?
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro
Herausragende Bewerbungen für den slashCAM Lesertest der Nikon Z6 II
Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF ...Fazit. Teil 2
Nikon ProRes RAW Teaser
Slashcam Nikon Z6 Prores RAW test?
Blackmagic 6K RAW mit der Panasonic S1H und dem Video Assist 12G in der Praxis
Messevideo: Nikon Z6 und ProRes RAW mit dem Atomos Ninja V // NAB 2019
Neue Nikon Z7 II nimmt mit Atomos Ninja 4Kp30 ProRes RAW auf - gegen Aufpreis
Kleine Firmware-Updates für Nikon Z 5, Z 6, Z 50, Z 6II und Z 7II verbessern u.a. Autofokusleistung
RED KOMODO 6K in der Praxis: Autofokus, Gimbalshots, Hauttöne, 6K RAW, Zeitlupe ...
Nikon Z7 in der Praxis: Vollformat Cinema Überflieger DSLR? 10 Bit N-LOG, Hauttöne, Sony A7III Vergleich, uvm.
Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1
Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
Panasonics Vollformat BS1H in der Praxis - die aktuell beste Box-Kamera?
RAW, ProRES oder H.264/HEVC - Welcher Codec bei der Aufnahme?
Atomos Shogun 7 wird ProRes RAW mit der Sony FX9 aufzeichnen können

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom