Logo Logo
/// News

Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD

[18:20 Fr,15.Januar 2021 [e]  von ]    

Die neue Generation der Samsung Galaxy Smartphones wurden offiziell vorgestellt. Das Flagschiff-Modell Galaxy S21 Ultra 5G verfügt über eine Quad-Hauptkamera mit 108 Megapixel, eine 12 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera sowie erstmalig über zwei Tele-Kameramodule in einem Galaxy Smartphone. Diese kombinieren eine dreifache und eine zehnfache optische Vergrößerung und Sensoren mit Dual Pixel-Technologie. Gefilmt wird wie auch schon beim Vorgänger in bis zu 8K mit 24p.

samsung_galaxyS21_ultra_camera


Wie das Promovideo zur verbauten Kameratechnik zeigt, wird der 10x optische ZoomZoom im Glossar erklärt der zweiten Telekamera über eine Umlenkung der einfallenden Lichtstrahlen per Prisma erreicht, damit das Kameramodul nicht aus dem Gehäuse herausragt. Ferner sind im Weitwinkelbereich Makroaufnahmen mit 5cm Abstand zum Motiv möglich.





Die Kerndaten der einzelnen Kameramodule:

108 Megapixel (Weitwinkel), 1/1.33“, F1.8, FOV 83°
12 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), 1/2.55“, F2.2, FOV 120°
10 Megapixel (Tele1), 1/3.24“, F2.4, FOV 35°
10 Megapixel (Tele2), 1/3.24“, F4.9, FOV 10°

Der verbaute 108MP Isocell HM3 Sensor ist eine Neuentwicklung, die mehrere Verbesserungen gegenüber den älteren 108MP Sensoren von Samsung bringen soll. Dank eines 3x3 Sensorpixellayouts lassen sich 9 der 0.8um Sensel zu einem größeren zusammenfassen (Nona-Binning-Technologie), um besonders viel Licht einzufangen. Der 108MP Sensor agiert dann quasi als 12MP-Variante mit 2.4μm Senselgröße.

Im Fotobereich gibt es mit Smart ISO Pro ein neues HDR-Feature, bei dem eine Aufnahme simultan in zwei ISO-Stufen eingefangen wird, welche dann zu einem Bild mit 12-bit Farbtiefe kombiniert wird (intra-scene dual conversion gain (iDCG).
Auch der Autofokus per Phasendetektion soll schneller und präziser sein, da zusätzlich Mikrolinsen zum Einsatz kommen ("Super PD Plus adds AF-optimized micro-lenses over the phase detection focusing agents").



Der Nachtmodus des Galaxy S21 Ultra 5G soll nochmal optimiert worden sein. Wie beim Mi 11 (das allerdings zunächst nur in China verfügbar ist) greifen KI-Algorithmen ein und ergänzen bei der Aufhellung unsichtbare Details. Der 100-fache "Space Zoom" basiert wie es scheint auf KI.

Bei der Videoaufnahme können Anwender in einer Regieansicht zwischen den verschiedenen Brennweiten wählen. Auch gibt es die Möglichkeit, Videos mit der Front- und Haupt-Kamera gleichzeitig aufzunehmen. Per Video Snap-Funktion lassen sich hochauflösende Fotos aus 8K-Videos zu extrahieren.

Für die Berechnungen ist der Exynos 2100 5 nm 64-Bit Octa-Core-Prozessor an Bord. Das Galaxy S21 Ultra 5G verfügt über ein 6,8 Zoll (17,30 cm) Dynamic AMOLED Display mit 120 Hz BildwiederholrateBildwiederholrate im Glossar erklärt in WQHD+-Auflösung. Die BildwiederholrateBildwiederholrate im Glossar erklärt des Displays kann sich dabei adaptiv von 10 Hz bis zu 120 Hz den jeweiligen Inhalten anpassen. Im Vergleich zum Galaxy S20 soll das Galaxy S21 Ultra 5G ein um 25 Prozent helleres Bild mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1.500 Nits bieten, sowie ein um 50 Prozent verbessertes Kontrastverhältnis.

Der Akku bietet eine Leistung von 5.000 mAh. Als erstes Smartphone-Modell der Galaxy S-Serie ist das Galaxy S21 Ultra 5G kompatibel mit dem S Pen. Wi-Fi 6E wird unterstützt. Die MicroSD-Schnittstelle hat Samsung jedoch an den S21 Modellen fallengelassen, sodass externer Speicher leider nicht mehr genutzt werden kann.

Ab dem 29. Januar ist das Galaxy S21 Ultra 5G verfügbar, die Preise staffeln sich wie folgt:
- mit 128 GB, 12 GB RAM 1.249 Euro
- mit 256 GB, 12 GB RAM 1.299 Euro
- mit 512 GB, 16 GB RAM 1.429 Euro

samsung_galaxyS21_ultra_5G



Link mehr Informationen bei www.samsung.com

  
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
teichomad    10:27 am 18.1.2021
Leuten, die ihr Handy mit installiertem Objektiv in die Hosentasche stecken (wollen) würde ich von externen Linsen abraten. mit Magneten lässt sich das sicher schnell realisieren...weiterlesen
Darth Schneider    10:00 am 18.1.2021
Du meinst also so 2cm klitzekleine kleine Gläschen, z.B. von Zeiss für 200€, die dann abbrechen oder herunterfallen wenn man vergisst das eins drauf ist und das Smartphone in...weiterlesen
teichomad    09:51 am 18.1.2021
Mal schauen welcher Handyhersteller als erstes eigene Handy-Objektive raus bringt. Diese digitale Tiefenunschärfe und 3/4/5 Linsen ist doch nix ganzes...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay bildFujinon erweitert Large Format Objektivserie um Premista 19-45mm T2.9 Zoom


verwandte Newsmeldungen:
Sensor:

Größter Smartphone Sensor - bis jetzt: Samsung ISOCELL GN2 24.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Neuer 8K MFT Sensor von Sony - Doch für wen? 4.Februar 2021
Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount? 1.Januar 2021
Leica SL2-S -- 4K 10bit Systemkamera mit 24MP Sensor und IBIS 12.Dezember 2020
Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm. 17.November 2020
DJI Pocket 2: Größerer Sensor mit 64 MP, mehr Weitwinkel und 240 fps Zeitlupe 20.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Sensor


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 4.März 2021 - 14:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*