Logo Logo
/// 

Problem beim Überspielen von MiniDV-Kassetten von Canon DV20i auf PC



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von Ernie36:


Hallo,
Ich möchte meine DV-Kassetten, aufgenommen vor einigen Jahren mit einem Canon Camcorder DV 20i, auf Festplatte überspielen.
Mein Computer (Windows 10 64bit) hat einen funktionierenden (zumindest sagt das der Hardware Controller) Firewire-Anschluss (CSL - PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt Karte Erweiterungskarte - PCI-E - 3 Anschlüsse - 1394a 1394b1394b im Glossar erklärt -Controller-Karte - 2 x 6 Pin und 1 x 4 Pin für Desktop-PC).
Wenn ich den MV20i an die Firewire-Karte anschließe, erscheint auf dem Camcorder-Monitor der Hinweis "DV in", aber der Computer erkennt den Camcorder leider nicht (zumindest wird er im Explorer nicht als Laufwerk angezeigt).
Wäre super, wenn jemand eine Idee hätten, wie ich den MV 20i für den PC erkennbar machen könnte, bzw. was ich tun muss, um ein Überspielen der Videokassetten zu ermöglichen.



Antwort von dienstag_01:

Ernie36 hat geschrieben:
Hallo,
Ich möchte meine DV-Kassetten, aufgenommen vor einigen Jahren mit einem Canon Camcorder DV 20i, auf Festplatte überspielen.
Mein Computer (Windows 10 64bit) hat einen funktionierenden (zumindest sagt das der Hardware Controller) Firewire-Anschluss (CSL - PCI FirewireFirewire im Glossar erklärt Karte Erweiterungskarte - PCI-E - 3 Anschlüsse - 1394a 1394b1394b im Glossar erklärt -Controller-Karte - 2 x 6 Pin und 1 x 4 Pin für Desktop-PC).
Wenn ich den MV20i an die Firewire-Karte anschließe, erscheint auf dem Camcorder-Monitor der Hinweis "DV in", aber der Computer erkennt den Camcorder leider nicht (zumindest wird er im Explorer nicht als Laufwerk angezeigt).
Wäre super, wenn jemand eine Idee hätten, wie ich den MV 20i für den PC erkennbar machen könnte, bzw. was ich tun muss, um ein Überspielen der Videokassetten zu ermöglichen.
DVin steht eigentlich für den Modus, vom Computer auf den Camcorder zurückzuspielen.

Ob die Cam im Explorer zu sehen sein müsste, ich glaube nicht. Ein Blick in den Gerätemanager sollte da mehr Klarheit bringen.



Antwort von StanleyK2:

Beispiel mit Win7:

Im Explorer taucht das Gerät nicht auf.

Im Gerätemanager muss erscheinen:

- der FirewireFirewire im Glossar erklärt - Controller (IEEE 1394)
- der Camcorder erscheint im Gerätemanager unter 'Bildverarbeitungsgeräte'

Der Camcorder muss natürlich und wiedergabebereit angeschlossen sein.

Zum Überspielen/Verarbeitung braucht man ein geeignetes Schnittprogramm, dort muss der Camcorder bei Import von Gerät o. ä. auftauchen. Eine direkte Bearbeitung aus Windows heraus ist nicht möglich.








Antwort von Ernie36:

Danke für den Tip.
Habe den Camcorder jetzt bei " Geräte und Drucker" gefunden. Stehe nun aber vor dem Problem, wie starte ich das Überspielen der Kassetten auf den PC? Wollte das mit Windows Life Movie Maker machen. Geht das und wenn ja, wie kann ich den Film importieren? Unter "von Gerät importieren" wird der Camcorder nicht angezeigt.
Brauche ich ein anderes Programm, wenn ja was wäre empfehlenswert?



Antwort von dienstag_01:

Vor Jahren gab es WInDV, aber ob das mit WIndows10 funktioniert, keine Ahnung.
Ansonsten die Testversionen der *Großen* und dann beeilen, die Funktion heisst irgendwas mit *Aufnahme vom Band* oder CAPTURE.



Antwort von Ernie36:

habe mir WInDV installiert, lauft mit Win 10 (Startbildschirm öffnet sich), leider findet das Programm den Camcorder aber nicht (no video device found), obwohl er im Gerätemanager angezeigt wird. Muss ich da was einstellen?
Wer sind denn die "Großen", kannst du ein Programm empfehlen?



Antwort von dienstag_01:

Sieht das bei dir ungefähr so aus (ich habe nur theoretische Kenntnisse um FirewireFirewire im Glossar erklärt auf Win10, keine praktischen)?
https://blog.devilatwork.de/windows-10- ... re-nutzen/

Jedenfalls habe ich schon oft von den Legacy Treibern gelesen:
https://www.studio1productions.com/Arti ... wire-1.htm



Antwort von Ernie36:

ich denke, der Treiber oder die firewire Karte sind es nicht. Im Gerätemanager wird die Karte als "funktioniert einwandfrei" angezeigt und unter "Drucker und sonst." wird der Camcorder ja auch gefunden. Im Camcorder wird auch "DV in" angezeigt, ein Zeichen dafür, dass die Karte funktioniert.
werde mir mal eine Testversion von Pinnacle Studio 23 Ultimate herunter laden und schauen, ob der Camcorder dort als Quelle gefunden wird.



Antwort von Bluboy:

Es müßte mit den Teufel zugehen wenn VIA FirewireFirewire im Glossar erklärt unter Win 10 für Kameras geeignet wäre
zumindest bis Win 7 waren die Ieee 400/800 ControllerCards für Festplatten



Antwort von srone:

Ernie36 hat geschrieben:
ich denke, der Treiber oder die firewire Karte sind es nicht. Im Gerätemanager wird die Karte als "funktioniert einwandfrei" angezeigt und unter "Drucker und sonst." wird der Camcorder ja auch gefunden. Im Camcorder wird auch "DV in" angezeigt, ein Zeichen dafür, dass die Karte funktioniert.
werde mir mal eine Testversion von Pinnacle Studio 23 Ultimate herunter laden und schauen, ob der Camcorder dort als Quelle gefunden wird.
hast du den camcorder im playback oder kamera-rec modus?

lg

srone



Antwort von Ernie36:

Kamera steht auf "VCR", also Wiedergabe.



Antwort von srone:

kannst du kameraintern via menü von dv-in zu out wechseln?

oder probehalber bei aktivem windv mal eine kassette an der kamera starten?

lg

srone








Antwort von Ernie36:

Wechsel auf DV out gibt"s nicht im Menü. Bildschirm des camcorders zeigt, wie in Bedienungsanleitung beschrieben "dv in" an
Auch bei aktivem WIndv wird nach starten der Wiedergabe "error, no video device found" auf dem Windv Bildschirm angezeigt.



Antwort von dienstag_01:

Ernie36 hat geschrieben:
ich denke, der Treiber oder die firewire Karte sind es nicht. Im Gerätemanager wird die Karte als "funktioniert einwandfrei" angezeigt und unter "Drucker und sonst." wird der Camcorder ja auch gefunden. Im Camcorder wird auch "DV in" angezeigt, ein Zeichen dafür, dass die Karte funktioniert.
werde mir mal eine Testversion von Pinnacle Studio 23 Ultimate herunter laden und schauen, ob der Camcorder dort als Quelle gefunden wird.
Auch wenn die Karte im Gerätemanager als funktionierend angezeigt wird, muss sie nicht mit der Videosoftware/dem Camcorder zusammen funktionieren.
Der Legacy Treiber ist wichtig.



Antwort von Ernie36:

danke an alle, die sich an der Lösung des Fragestellung beteiligt haben.
Nach 2 Tagen Zwangspause habe gerade den Legacy-Treiber installiert und siehe da: Camcorder wird erkannt und Überspielen funktioniert mit WinDV! Super!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Problem beim Überspielen von MiniDV-Kassetten von Canon DV20i auf PC
Aufnehmen auf PC canon xah 1
PC erkennt meine Canon HG 21 nicht
Canon DC330 Dateien auf PC überspielen
Probleme mit Canon MV200 bei überspielen auf PC
Canon MV 400 an PC anschließen, aber wie?
Canon MV6i MC und PC ?
Canon MV20 to PC ??
Canon MVX 150i wie bekomm ich die Daten auf meinen PC???
Canon MV 20 an PC anschließen
Problem Canon mv 20 schlechte Qualität auf PC *PIC*
Canon mv750i auf PC
Problem beim Überspielen von VCR auf D8
Welche Art von Videodatei erzeugt Capturing von MiniDV und HDV-Kassetten?
Problem: Überspielen von Cam auf PC
Nur schwarz-weiß beim überspielen von VHS auf den Pc mit Winfast 2000 XP
Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern
Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten
D8 auf MiniDV überspielen
Mini DV Kassetten auf Laptop oder PC überspielen - Hilfe!
Farbkorrektur nach Überspielen von Camcorder auf PC
Von Kamera auf VHS-Cassetten überspielen
Auslesen von Mini DV Kassetten auf DVDs
Software zur Videoübertragung/Bearbeitung von Kassetten auf PC ...
Alter Camcorder welcher Kassetten-Typ ? Und wie auf Laptop überspielen.
Problem beim Umwandeln von Hi8 nach DV

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom