Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen-Forum

Infoseite // Alte MiniDV Bänder werden von anderem Camcorder nicht "erkannt"



Frage von salbei:


Hallo zusammen,

ich habe bei mir alte MiniDV Bänder gefunden, aber selbst keinen Camcorder mehr. Ich habe mir deshalb eine gebrauchte günstige MiniDV Camcorder (JVC GR-DVM5) gekauft, um diese zu digitalisieren.
Wenn ich die alten Bänder allerdings versuche über den Camcorder abzuspielen, bleibt der Bidlschirm "blau".

Wenn ich mit dem Camcorder selbst eine Testaufnahme aufzeichne, wird diese korrekt abgespielt. Ich dacht der MiniDV Standard ist einheitlich, sodass jeder Camcorder auch andere Bänder abspielen können müsste. Hatte jemand schon ähnliche Probleme und eine Idee, woran das liegen kann?

Vielen Dank im Voraus!

Space


Antwort von cantsin:

Liegt höchstwahrscheinlich an mechanischer Dejustierung der Magnetköpfe der Kamera, oder auch falscher Lagerung der Cassetten.

MiniDV-Überspielung wird wegen des Alters der Technik langsam zu einer eigenen Spezialdisziplin. Ich würde zu einem professionellen Überspielservice gehen. Solange es dem gelingt, Deine Videodaten von der DV-Cassette per Firewire auszulesen und 1:1 (ohne Recodierung) in eine Datei zu schreiben, kannst Du nichts falsch machen.

Space


Antwort von salbei:

Tatsächlich konnte ich die Cassetten auf einer Panasonic AG-DVX100AE einwandfrei abspielen... leider hatte ich die nur kurze Zeit leihweise und nun nicht mehr zur Verfügung.
Die JVC GR-DVM5 erkennt teilweise sogar den Datumsstempel oder ob das Audio 32/48Khz aufgezeichnet ist. Nur Bild und Ton kommen wohl nicht an.

Also denkst Du/ihr, da lässt sich aus einfacher "Anwendersicht "nichts machen und es ist eher Zufall, welches Gerät die Bänder abspielen kann und welches nicht?

Viele Grüße

Space


Antwort von cantsin:

salbei hat geschrieben:
Also denkst Du/ihr, da lässt sich aus einfacher "Anwendersicht "nichts machen und es ist eher Zufall, welches Gerät die Bänder abspielen kann und welches nicht?
Ja.

Space


Antwort von Jott:

„ Ich dacht der MiniDV Standard ist einheitlich, sodass jeder Camcorder auch andere Bänder abspielen können müsste.“

Ist auch weitgehend so (Fallen: PAL/NTSC, Longplay-Sparfuchsmodus …). Nur - wie gesagt - die Geräte sind inzwischen alt, und niemand weiß, was damit so alles angestellt wurde. Dejustierte oder zugeschmierte Leseköpfe sind Klassiker.

Space


Antwort von Kino:

Schon vor 15 Jahren waren meine, mit einer Canon XH-A1 aufgenommenen, Mini DVs nicht mit Sony Kameras oder MAZen abspielbar.

Space


Antwort von Jott:

Das war dann wohl dieser exotische 25f-Modus. Gab es nur bei Canon.

Aber das ist hier sicher nicht das Problem:
"Tatsächlich konnte ich die Cassetten auf einer Panasonic AG-DVX100AE einwandfrei abspielen..."

Space


Antwort von borussiabvb2020:

Das gleiche Problem hatte ich bei einer gebraucht gekauften Sony Hi 8-Kamera, mit der ich die Hi-8-Bänder meines Vaters digitalisieren wollte.
Diese Kamera spielte die Aufnahmen nicht ab. Nur mit der Kamera selbst aufgenommene Videos konnten wiedergegeben werden.

Nennt sich "Standschaden".
Leider "rosten" die Geräte nach langer Standzeit ein.
Das ist leider das Risiko bei Gebrauchtgeräten über ebay. "Läuft einwandfrei" muss nicht für dich als Käufer mit deinen eigenen Kassetten gelten.

Space


Antwort von borussiabvb2020:

Das gleiche Problem hatte ich bei einer gebraucht gekauften Sony Hi 8-Kamera, mit der ich die Hi-8-Bänder meines Vaters digitalisieren wollte.
Diese Kamera spielte die Aufnahmen nicht ab. Nur mit der Kamera selbst aufgenommene Videos konnten wiedergegeben werden.

Nennt sich "Standschaden".
Leider "rosten" die Geräte nach langer Standzeit ein.
Das ist leider das Risiko bei Gebrauchtgeräten über ebay. "Läuft einwandfrei" muss nicht für dich als Käufer mit deinen eigenen Kassetten gelten.

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Bildverarbeitungsgeräte werden nicht mehr erkannt
Panasonic Lumix DC-S1: SD-Karten werden nicht mehr erkannt
Wo kauft ihr eure MiniDV-Bänder?
VOB konvertieren - nur einige Sekunden werden erkannt
DV-Kamera nicht erkannt von PC ...!hülfe!
Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
Slow Motion mit PXW-Z150 im Schnittprogramm nicht erkannt
SSD in BMPC 4K wird nicht erkannt
HDV Aufnahme wird nicht erkannt
V-Log Footage wird in PP22 Farbmanagment nicht erkannt
SD Karte wird unter Win11 nicht mehr erkannt.
XP: DigiVideoCam an IEEE wird nicht erkannt
Panasonic NV-GS-11 DV Cam wird vom Rechner nicht erkannt.
Studio 9, Panasonic NV-GS11und XP SPII - Cam wird nicht erkannt
AtomOS 10.3 schenkt Ninja V unter anderem Frame Guides für Social Media
DJI Mavic Air 2 Firmware Update bringt unter anderem digitalen Zoom und 4K Hyperlapse
Nikon: Neue Firmware für Z50, Z5, Z6 und Z7 verbessert unter anderem den Autofokus
Neue Firmware 3.00 für Sony FX6 bringt unter anderem neue Funktionen für Sonys C3 Cloud




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash