Logo Logo
/// 

Optische Darstellung einer "Home Video Kamera" im Schnitt



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Onkel Benz:


Hallo Leute,
ich weiß gar nicht wie ich es am einfachsten beschreiben soll in der Überschrift,
aber ich suche eine Maske, bzw. OverlayOverlay im Glossar erklärt oder wie auch immer.
Ich möchte im Schnitt nachträglich, optisch darstellen, dass es sich bei der Szene gerade um "Privat" aufgezeichnetes Material handelt.
Ehel... Einfacher noch...

Ich suche ganz einfach etwas, was ich über mein Material drüberlege damit es diese "sicheren Ränder" also die weißen Ecken, zentrales Kreuz und evtl Akku anzeige enthält.
Oft werden ja Szenen so dargestellt, damit zu erkennen ist, damit es sich bei dem Material nicht um nachträglich gedrehtes handelt.
Da werden dann immer die Weißen Ecklinien, das Fadenkreuz und eine Akku anzeige drübergelegt und genau so etwas suche ich.
Nach was muss ich da denn suchen im Netz?
Bin da grad völlig überfragt. Am besten schon fertig für After Effects oder Premiere.

LG
Onkel Benz



Antwort von Alf_300:

Vielleicht fInderst Du da was, das Du drüber legen kannst

https://www.google.de/search?q=rec+png& ... 90&bih=820



Antwort von Onkel Benz:

Genau so etwas suche ich, nur wusste ich nciht, wonach ich da suchen sollte.
Mal sehen ob ich da was finde.
Danke tausend Mal...





Antwort von beiti:

Nach meiner Beobachtung sind solche Masken, z. B. in Fernsehfilmen, meistens heillos dem Stand der Technik hinterher. Erst kürzlich gab es in irgendeiner Krimiserie einen Fotografen mit DSLR, und die zugehörigen subjektiven Einstellungen zeigten eine alte SLR-Mattscheibe mit Schnittbild (!).
Von daher würde ich in diesem Fall lieber selber etwas basteln, das einigermaßen zeitgemäß ist - idealerweise sogar den Einblendungen der tatsächlichen Kamera entspricht, die im Film gezeigt wird. Sollte in einem Grafikprogramm nicht so schwer herzustellen sein. Ein bisschen aufwendiger sind z. B. ein blinkender Rec-Punkt und eine laufende Aufnahmedauer-Anzeige, aber das sollte auch noch zu schaffen sein. Wenn man eine Kamera mit HDMI-Ausgang und eine Aufnahmemöglichkeit für HDMI-Signale hat, müsste man es sogar direkt aufzeichnen können (auf schwarzem Grund, und dann mit Lumakey ausstanzen).



Antwort von DenK:

Ich finde diese Overlays ziemlich bescheuert. Eine Kamera zeichnet keinen Akkustand, Title safe oder Rec-Button auf!

Einen Homevideo-Look würde Ich viel eher durch reduzierte Auflösung, Autofocus und wackeln verwirklichen.



Antwort von Auf Achse:


Ich finde diese Overlays ziemlich bescheuert. Eine Kamera zeichnet keinen Akkustand, Title safe oder Rec-Button auf!

Wieso "Aufzeichnung" ?? Ich denk es soll den subjektiven Blick eines Amateurs durch seine Kamera darstellen.

Auf Achse



Antwort von DenK:



Ich finde diese Overlays ziemlich bescheuert. Eine Kamera zeichnet keinen Akkustand, Title safe oder Rec-Button auf!

Wieso "Aufzeichnung" ?? Ich denk es soll den subjektiven Blick eines Amateurs durch seine Kamera darstellen.

Auf Achse

Weil der TE das so geschrieben hat.



Antwort von Auf Achse:

Ja, OK ...... :-)



Antwort von didah:


Ich finde diese Overlays ziemlich bescheuert. Eine Kamera zeichnet keinen Akkustand, Title safe oder Rec-Button auf!

Einen Homevideo-Look würde Ich viel eher durch reduzierte Auflösung, Autofocus und wackeln verwirklichen.

klar sind diese overlays nicht richtig, aber wem fällt das auf? uns. 99% nicht. die "brauchen" diese maske, um den homevideolook zu erkennen. zuseher sind in der regel (ich entschuldige mich gleich im voraus, falls ich wem auf den schlips trete) dumm und abgelenkt. zumindest ists kein fehler, das anzunehmen - ausnahmen bestätigen wie immer die regel. darum muss man, wenn man will, dass sie was checken, es ihnen mit voller kraft aufs aug drücken. und dann kommen eben solche overlayss raus - das checkt jeder! oder eben die aktuelle dslr mit alten slr mattscheiben. das kennen die leute halt. oder aber, schaut euch bitte mal eine reportage an. da erzählt dir der sprecher, was du jetzt sehen wirst, dann was du gerade sieht und dann noch was du gesehen hast. 3 mal der selbe scheiss, damits einmal hängenbleibt....

LG




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Fuji’s neue X-H1 - Video affine APS-C Kamera?
Video in Kamera abspielen
Kamera für Video
Welche Kamera eignet sich für infrarot video bzw Fotografie?
Zeitnahme mittels Video-Kamera
Von Super-8 nach Video. Mit welcher Kamera geht so was.
Video-Kamera für Party-Community gesucht
Video auf Kamera überspielen
Video 8 / Miro 30, welche Kamera?
video zurück auf kamera spielen
Digitale Stillbildkamera und Video-Aufzeichnung
Kameras für Bandvideo
Making Of Spike Jonze‘s Welcome Home - Apple Home Pod
Cinergy T2 / Terratec Home Cinema: Video verschwindet nach 1 Minute
Urheberrechtsabgaben für optische Speichermedien ausgehandelt
Biete, Bochum: Steadicam Operator/Kamera/Schnitt
Praktikant Schnitt / Kamera gesucht, Berlin, ab Juli 2016
Filmproduktion Berlin sucht Volontär (m/w) im Bereich Kamera/Schnitt
Project Beyond: Samsung arbeitet an einer 360° 3D-Kamera
FS700 als statische Kamera zu einer a7s?
Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung
Video-Schnitt
Nikon bestätigt die Entwicklung einer spiegellosen Vollformat-Kamera
Suche Beratung beim Kauf von einer DSLR Kamera
Panasonic bestätigt Entwicklung einer 8K MFT-Kamera bis 2020
Kommt die GoPro-Drohne mit einer 360° Kamera?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*