Logo Logo
/// 

Final Cut Pro X Datei exportieren - Aber nicht in den ItunesOrdner !?!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von theo_80:


Hallo an alle,

freu mich ab Heute auch hier im Forum sein zu dürfen. Alles super interessant hier ;) !!

Meine Frage wäre.... immer wenn ich meine Datei bei Fcpx exportiere kann ich keinen Ordner wählen für die eigentliche Videodatei... Ich meine damit die m4v Datei und nicht das Projekt oder sonst etwas... Finde die Datei dann immer auf Itunes "Meine Filme"... ich möchte aber schon vor dem exportieren speziell einen anderen Ordner wählen...

Ich habe wirklich überall gesucht und gesucht, finde ernsthaft keine Antwort...
Wäre sehr dankbar für die Info

Grüße



Antwort von Jott:

Eigentlich kommt immer der normale Dialog, wo man den Zielordner angibt. Bei dir nicht? Welches Preset nimmst du da genau?



Antwort von theo_80:

Eigentlich kommt immer der normale Dialog, wo man den Zielordner angibt. Bei dir nicht? Welches Preset nimmst du da genau?

danke für's Antworten. Ich gehe über den Pfeil, der ganz Rechts ist und gehe auf "Apple-Geräte 1080p.." beim nächsten Fenster was geöffnet wird, wähle ich auf Bereitstellen und da ist leider bei mir garnichts mit Zielordner :S werde noch wahnsinnig das muss doch irgendwie gehen :/





Antwort von Jott:

Ja, muss es. Wir nutzen das eigentlich ständig und können den Zielort normal anwählen. Keine Ahnung, warum das bei dir nicht geht.



Antwort von Axel:

Eigentlich kommt immer der normale Dialog, wo man den Zielordner angibt. Bei dir nicht? Welches Preset nimmst du da genau?

danke für's Antworten. Ich gehe über den Pfeil, der ganz Rechts ist und gehe auf "Apple-Geräte 1080p.." beim nächsten Fenster was geöffnet wird, wähle ich auf Bereitstellen und da ist leider bei mir garnichts mit Zielordner :S werde noch wahnsinnig das muss doch irgendwie gehen :/

>besagter "Pfeil ganz Rechts"
>"Ziel hinzufügen" (= "+"-Zeichen)
> "Datei exportieren"
(genauer geht's mit "Compressor-Preset", aber dafür brauchst du Compressor)
> CodecCodec im Glossar erklärt usw. auswählen
> "Datei exportieren" in der Liste umbenennen (geht, weil du durch das "+" das Preset dupliziert hast), z.B. in "H.264"

Danach Projekt auswählen, besagten Pfeil nach Rechts anklicken, "H.264" > O.K., dann wirst du nach dem Speicherort gefragt. Uneditiertes "für Apple und Geräte" ist automatisch der iTunes-Ordner, das stimmt.



Antwort von theo_80:

Eigentlich kommt immer der normale Dialog, wo man den Zielordner angibt. Bei dir nicht? Welches Preset nimmst du da genau?

danke für's Antworten. Ich gehe über den Pfeil, der ganz Rechts ist und gehe auf "Apple-Geräte 1080p.." beim nächsten Fenster was geöffnet wird, wähle ich auf Bereitstellen und da ist leider bei mir garnichts mit Zielordner :S werde noch wahnsinnig das muss doch irgendwie gehen :/

>besagter "Pfeil ganz Rechts"
>"Ziel hinzufügen" (= "+"-Zeichen)
> "Datei exportieren"
(genauer geht's mit "Compressor-Preset", aber dafür brauchst du Compressor)
> CodecCodec im Glossar erklärt usw. auswählen
> "Datei exportieren" in der Liste umbenennen (geht, weil du durch das "+" das Preset dupliziert hast), z.B. in "H.264"

Danach Projekt auswählen, besagten Pfeil nach Rechts anklicken, "H.264" > O.K., dann wirst du nach dem Speicherort gefragt. Uneditiertes "für Apple und Geräte" ist automatisch der iTunes-Ordner, das stimmt.

HAT TATSÄCHLICH GEKLAPPT !!!! VIELEN VIELEN DANK :) super Sache... ich habe wie ein bekloppter nur gesucht und gesucht... !! Nur noch eine Frage, mit Apple ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt bin ich doch viel besser dran von der Quali her oder wie als mit H.264 ? danke nochmals!



Antwort von Axel:

HAT TATSÄCHLICH GEKLAPPT !!!! VIELEN VIELEN DANK :) super Sache... ich habe wie ein bekloppter nur gesucht und gesucht... !! Nur noch eine Frage, mit Apple ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt bin ich doch viel besser dran von der Quali her oder wie als mit H.264 ? danke nochmals!

Tja, aber ProResProRes im Glossar erklärt wird nicht von deinem iPhone oder AppleTV abgespielt ;-)

Ich mache es immer so: Projekt in ProResProRes im Glossar erklärt, kurz vor Abschluss des Schnitts aktiviere ich das (zuvor deaktivierte) Hintergrundrendern und rendere "Alles" (ctrl+shift+r). Auf diese Weise ist bei Fertigstellung des Projekts von jedem Clip eine ProRes-Renderdatei schon vorhanden. cmd+e (Originaldatei exportieren) schreibt den Film als eigenständige ProRes-Datei auf die Festplatte (dauert Sekunden, da der Film ja nur noch kopiert wird).

Diese Masterdatei exportiere ich mit Compressor, z.B. in H.264. Ob das besser oder schlechter wird als der Direktexport weiß ich offen gestanden nicht. Nur, dass es erheblich schneller geht, als müsste FCP X von, sagen wir, AVCHDAVCHD im Glossar erklärt nach H.264 rendern.



Antwort von theo_80:

HAT TATSÄCHLICH GEKLAPPT !!!! VIELEN VIELEN DANK :) super Sache... ich habe wie ein bekloppter nur gesucht und gesucht... !! Nur noch eine Frage, mit Apple ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt bin ich doch viel besser dran von der Quali her oder wie als mit H.264 ? danke nochmals!

Tja, aber ProResProRes im Glossar erklärt wird nicht von deinem iPhone oder AppleTV abgespielt ;-)

Ich mache es immer so: Projekt in ProResProRes im Glossar erklärt, kurz vor Abschluss des Schnitts aktiviere ich das (zuvor deaktivierte) Hintergrundrendern und rendere "Alles" (ctrl+shift+r). Auf diese Weise ist bei Fertigstellung des Projekts von jedem Clip eine ProRes-Renderdatei schon vorhanden. cmd+e (Originaldatei exportieren) schreibt den Film als eigenständige ProRes-Datei auf die Festplatte (dauert Sekunden, da der Film ja nur noch kopiert wird).

Diese Masterdatei exportiere ich mit Compressor, z.B. in H.264. Ob das besser oder schlechter wird als der Direktexport weiß ich offen gestanden nicht. Nur, dass es erheblich schneller geht, als müsste FCP X von, sagen wir, AVCHDAVCHD im Glossar erklärt nach H.264 rendern.

Vielen Dank für die goldwerte Info ;) !!



Antwort von R S K:

>besagter "Pfeil ganz Rechts"
>"Ziel hinzufügen" (= "+"-Zeichen)
> "Datei exportieren"
(genauer geht's mit "Compressor-Preset", aber dafür brauchst du Compressor)
> CodecCodec im Glossar erklärt usw. auswählen…

Den ganzen Umstand hättest du dir natürlich sparen können. Es liegt einzig und allein daran, dass bei dir offensichtlich in den Einstellungen beim Export eine Aktion angegeben ist.

zum Bild http://i64.tinypic.com/2lcy2if.jpg

Einfach auf "Keine" stellen, dann bekommst du auch das speichern Dialogfenster wie erwartet. Kein Compressor oder sonstiges von Nöten und schneller und einfacher geht's nicht. ;)

- RK



Antwort von theo_80:

>besagter "Pfeil ganz Rechts"
>"Ziel hinzufügen" (= "+"-Zeichen)
> "Datei exportieren"
(genauer geht's mit "Compressor-Preset", aber dafür brauchst du Compressor)
> CodecCodec im Glossar erklärt usw. auswählen…

Den ganzen Umstand hättest du dir natürlich sparen können. Es liegt einzig und allein daran, dass bei dir offensichtlich in den Einstellungen beim Export eine Aktion angegeben ist.

zum Bild http://i64.tinypic.com/2lcy2if.jpg

Einfach auf "Keine" stellen, dann bekommst du auch das speichern Dialogfenster wie erwartet. Kein Compressor oder sonstiges von Nöten und schneller und einfacher geht's nicht. ;)

- RK

Ebenso viele Dank - muss man erstmal darauf kommen 😊viele Grüße




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Final Cut Pro X 10.4.1 & Co. sind nun im App Store
Problem mit Final Cut Pro X
Final Cut Pro X 10.4.1 Update kommt am Montag
Final Cut Pro X Update 10.3.3 bringt Canon Log 3 und Sony S-Log3 Support
Final Cut Pro X und Magic Bullet - Farbraumverschiebung?
Update: Final Cut Pro X 10.3.2 mit mehr Responsivität bei großen
Final Cut pro X 10.3, nach update funkt die Leertaste als Wiedergabe nicht!
Final Cut Pro X-Freelancer gesucht!
Final Cut Pro X 10.3.1
FYI: Trainings-Update Final Cut Pro X 10.3
Final Cut Pro X: Generator Pause: Wie werde ich den los?
Deutsches Final Cut Pro X 10.2 Trainings-Bundle!
Final Cut Pro: Video in richtiger Groesse exportieren?
In Audition synchron in Final Cut Pro nicht synchron
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Final Cut X öffnet nicht mehr vollständig
Final Cut reagiert nicht nach Upgrade
DaVinci - Final Cut X Roundtrip funktioniert nicht - Was tun?
psd Datei kommt nicht in den Encore Hintergrund
Cinema look, Final Cut pro X
Workflow Final Cut Pro X
Fragen zu Final Cut Pro X
Gratis Final Cut Pro X Workshop
Kurznews: Handbuch zu Final Cut Pro X 10.2
Final Cut Pro-X Untertitel Workflow
Final Cut Pro X Clips verschwunden?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom