Logo Logo
/// 

DVB-S welche TV Karte und Receiver



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von joschi teubler:


würdet ihr mir empfehlen,
und reicht ein 45 cm Spiegel für einwandfreien
Empfang aus ?
Für ORF 1 2 ATV brauche ich wahrscheinlich
noch ein Cryptoworks Modul.
Danke im voraus
Gruß Joschi





Antwort von Sven Bötcher:

joschi teubler schrieb:
> würdet ihr mir empfehlen,

Auf keinen Fall was von Twinhan. Macht nur Ärger in der Praxis.
Technnisat wäre wohl empfehlenswert.

Bye
Sven




Antwort von Rainer Debus:


"Sven Bötcher" schrieb im Newsbeitrag
> Auf keinen Fall was von Twinhan. Macht nur Ärger in der Praxis.
> Technnisat wäre wohl empfehlenswert.

Worauf stützt Du Deine Aussage?
Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!

Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce Board
untendrunter ist.
Technotrend FF und Budget laufen in der Regel problemlos.
Als Spiegel empfehle ich mind 60cm, je nach Wohnort und Lage.
Rainer







Antwort von Sven Bötcher:

Rainer Debus schrieb:
>
> "Sven Bötcher" schrieb im Newsbeitrag
>
>> Auf keinen Fall was von Twinhan. Macht nur Ärger in der Praxis.
>> Technnisat wäre wohl empfehlenswert.
>
>
> Worauf stützt Du Deine Aussage?

Darauf, dass die Twinhan nicht genügend Strom zur LNB-Versorgung zur
Verfügung stellen kann. Die Leute mit Problemen überwiegen gegenüber
denen bei denen es einfach stressfrei geht. Kann man im Twinhan-Forum
nachlesen.

> Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!
>
> Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce Board
> untendrunter ist.

Ich habe ein nForce2 Ultra 400 MCP. Sind da etwa auch Probleme mit zu
erwarten? Dann storniere ich die Skystar2 noch schnell.

Bye
Sven




Antwort von Michael Paul:

Hi,

Am Fri, 17 Feb 2006 19:16:51 0100 schrieb Sven Bötcher:

> Rainer Debus schrieb:
>>
>> Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce Board
>> untendrunter ist.
>
> Ich habe ein nForce2 Ultra 400 MCP. Sind da etwa auch Probleme mit zu
> erwarten? Dann storniere ich die Skystar2 noch schnell.

Nforce2 ist meines Wissens nicht betroffen.
Nur bei Nforce4-Brettern sollte man auf eine PCI-Karte für DVB-S
verzichten.

Gruß,
Micha - mit Airstar2 und VIA KT800 - el




Antwort von Rainer Debus:


"Michael Paul" schrieb im Newsbeitrag ...
>>> Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce
>>> Board
>>> untendrunter ist.
>>
>> Ich habe ein nForce2 Ultra 400 MCP. Sind da etwa auch Probleme mit
>> zu
>> erwarten? Dann storniere ich die Skystar2 noch schnell.
>
> Nforce2 ist meines Wissens nicht betroffen.
> Nur bei Nforce4-Brettern sollte man auf eine PCI-Karte für DVB-S
> verzichten.

Richtig, hatte ich unterschlagen. Besonders das Asus Board ist
betroffen.
siehe Support Technisat

Rainer





Antwort von Thomas Beyer:

Sven Bötcher schrieb:

> > Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce Board
> > untendrunter ist.
>
> Ich habe ein nForce2 Ultra 400 MCP. Sind da etwa auch Probleme mit zu
> erwarten? Dann storniere ich die Skystar2 noch schnell.

Nein. Das mit den Nforce4 bekannt gewordene Problem, das nicht genügend
Strom aus der PCI-Schiene gesaugt werden kann ohne Hang zur
Selbstzertörung, ist beim Nforce 2 nicht relevant.

Zu beachten ist bei der Sky/Airstar von Technisat, dass sie unbedingt in
einem DMA-fähigen PCI-Slot sitzen muss, da sie Resourcen per DMA
transferiert. Bei fast allen Boards sind nicht alle PCI-Slots DMA-fähig.
Bei meinem Asus P4P800 bspw. der letzte Slot nicht. Dort läuft dann auch
die Skystar nicht.

Weiterhin streut der Tuner der Skystar massiv HF, was zu Problemen mit
benachbarten PCI-Karten führen KANN. Beispiel: Wenn man eine Skystar und
eine Technotrend DVB-Karte direkt nebeneinander in zwei benachbarte PCI-
Slots setzt, steigt die BER Fehlerrate der Technotrend ins Unendliche.
Auch der S/N Abstand einer getesteten Audigy2ZS Soundkarte bei einer
solchen Konstellation schrumpfte dermaßen, dass man dezentes Rauschen
heraushören konnte (;gemessen: -38dB). 5cm Abstand zu den Karten und das
Problem ist erledigt.

Die Skystar/Airstar Serie ist in den letzten Jahren hardwaremäßig
mehrmals dezent überarbeitet worden (;empfindlicherer Tuner, 5 V am
Antennenausgang der Airstar ...). Die eigentliche Hardware ist weder gut
noch schlecht. Keine Höhen oder Tiefen, gesundes Mittelmaß. Wichtig:
Wenn sie Läuft, dann stabil.

Problematisch: Stürzt eine Applikation während des Zugriffs auf einen
Transportstream ab, befeuert der Treiber den PCI-Bus fröhlich weiter mit
den Daten, und bei einem erneuten Start der Applikation ist ein Zugriff
auf diesen Transponder nur möglich, wenn man entweder den Treiber neu
initialisiert oder Tools zum Schließen des Streams verwendet.

Den eigentlichen Charme der Technisat-Karten macht aus, das man
einerseits auf eine große Anzahl alternativer Anwendungen zurückgreifen
kann (;die Karten sind schon sehr lange auf dem Markt und entsprechend
verbreitet), und vor allem, dass mit DVBViewer eine Applikation
existiert, die zu den ausgereiftesten ihrer Art zählt.

Solltest Du mit dem Gedanken spielen, PayTV *legal* mit einer Skystar zu
empfangen, kannst Du das aber schnell vergessen. Weder existieren CI-
Anschlußmöglichkeiten, noch enthält DVBViewer jegliche Form von CAM-
Support. Dieses Thema mag Dir jetzt noch obskur vorkommen, aber in den
nächsten zwei Jahren wird Verschlüsselung/Grundverschlüsselung auch für
deutschsprachige Programme über Satellit relevant werden.

MfG,
Thomas




Antwort von Thomas Beyer:

Michael Paul schrieb:

> Nforce2 ist meines Wissens nicht betroffen.
> Nur bei Nforce4-Brettern sollte man auf eine PCI-Karte für DVB-S
> verzichten.

DVB-T Karten mit genutzter aktiver Spannungsversorgung lassen den
nForce4 Chipset auch spontanen Suizid verüben.

MfG,
Thomas




Antwort von Benjamin Spitschan:

Rainer Debus schrieb:
> Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!

Die "SkyStar 1 von heute" eine Twinhan? Was meinst Du damit?

Grüße, Benjamin




Antwort von Rainer Debus:


"Benjamin Spitschan" schrieb im Newsbeitrag
:
>> Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!
>
> Die "SkyStar 1 von heute" eine Twinhan? Was meinst Du damit?

Früher waren die Skystar IMHO Technotrend FullFeatured Karten wie die
Nexus.
Heute wird die Skystar1 aber mit CommonInterface verkauft und diese
kommt von TwinHan
Rainer





Antwort von Thomas Beyer:

Benjamin Spitschan schrieb:
> Rainer Debus schrieb:
> > Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!
>
> Die "SkyStar 1 von heute" eine Twinhan? Was meinst Du damit?

Wahrscheinlich dies: Technotrends Premiumkarten fanden in der Scene
nicht zuletzt rasche Verbreitung/Beliebtheit, weil TT das SDK dafür
freigiebig verteilte.

Dummerweise hält sich Technotrend bei den Budget-Karten sehr zurück,
während Twinhans *Hardware* zwar sehr bescheiden ist, aber jeder
HansFranz das Twinhan-SDK runterladen kann und somit der Support für
Twinhan auf breiter Basis gewährleistet ist.

Nichts desto trotz kommt mir Twinhan nicht mehr ins Haus, in keiner
Form. Viel zu instabil.

MfG,
Thomas




Antwort von Thomas Beyer:

Rainer Debus schrieb:
>
> "Benjamin Spitschan" schrieb im Newsbeitrag
> :
> >> Die Skystar1 von heute ist zufälligerweise eine Twinhan!
> >
> > Die "SkyStar 1 von heute" eine Twinhan? Was meinst Du damit?
>
> Früher waren die Skystar IMHO Technotrend FullFeatured Karten wie die
> Nexus.
> Heute wird die Skystar1 aber mit CommonInterface verkauft und diese
> kommt von TwinHan
> Rainer

Ist mir was entgangen?

http://www.dvbshop.net/index.php/cat/c8 Premium-PCI.html

sieht völlig anders aus als dser Kram auf:

http://www.twinhan.com/product satellite.asp

Oder sollte Technotrend wieder mal ein neues OEM-Geschäft abgeschlossen
haben, diesmal statt mit Hauppauge nun mit Twinhan? Dann würde aber
umgekehrt ein Schuh draus: "In Wirklichkeit ist die Twinhan-Premiumkarte
getarnte Technotrend-Hardware."

MfG,
Thomas




Antwort von Sven Bötcher:

Rainer Debus schrieb:
>
> "Michael Paul" schrieb im Newsbeitrag ...
>
>>>> Ansonsten wäre die Skystar2 eine gute Wahl wenn nicht ein NForce Board
>>>> untendrunter ist.
>>>
>>>
>>> Ich habe ein nForce2 Ultra 400 MCP. Sind da etwa auch Probleme mit zu
>>> erwarten? Dann storniere ich die Skystar2 noch schnell.
>>
>>
>> Nforce2 ist meines Wissens nicht betroffen.
>> Nur bei Nforce4-Brettern sollte man auf eine PCI-Karte für DVB-S
>> verzichten.
>
>
> Richtig, hatte ich unterschlagen. Besonders das Asus Board ist betroffen.
> siehe Support Technisat

Puuhhhh ...

Bye
Sven




Antwort von Gerd Schweizer:

joschi teubler schrieb:
> würdet ihr mir empfehlen,
> und reicht ein 45 cm Spiegel für einwandfreien
> Empfang aus ?
> Für ORF 1 2 ATV brauche ich wahrscheinlich
> noch ein Cryptoworks Modul.
Im Thema fragst Du nach Tv-Karte und Receiver, warum?
Am PC allein reicht eine DVB-S Karte. Willst Du den Receiver für den
Fernseher?
Zur Schüsselgrösse kommt es auf Deinen Standort an.

--
Liebe Grüsse, Gerd - Hier steht die Satelliten FAQ, PC-Tipps, Mopped,
Katzen, Garten, Heimwerken:
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/
http://www.gerd.digitv-online.info - VoIP mit SKYPE.COM als satgerd





Antwort von joschi teubler:

hallo,
da in österreich orf 1 2 atv plus verschlüsselt sind
brauche ich einen receiver mit cryptoworks modul
um auch diese programme digital zu empfangen,
daher habe ich einen sat receiver von technisat bestellt,
und will die terratec 1200 dvb-s am receiver anschliessen,
funktioniert daß ???
gruß joschi

"Gerd Schweizer" schrieb im Newsbeitrag

> joschi teubler schrieb:
>> würdet ihr mir empfehlen,
>> und reicht ein 45 cm Spiegel für einwandfreien
>> Empfang aus ?
>> Für ORF 1 2 ATV brauche ich wahrscheinlich
>> noch ein Cryptoworks Modul.
> Im Thema fragst Du nach Tv-Karte und Receiver, warum?
> Am PC allein reicht eine DVB-S Karte. Willst Du den Receiver für den
> Fernseher?
> Zur Schüsselgrösse kommt es auf Deinen Standort an.
>
>
> --
> Liebe Grüsse, Gerd - Hier steht die Satelliten FAQ, PC-Tipps, Mopped,
> Katzen, Garten, Heimwerken:
> http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/
> http://www.gerd.digitv-online.info - VoIP mit SKYPE.COM als satgerd
>





Antwort von Sven Bötcher:

joschi teubler schrieb:
> hallo,
> da in österreich orf 1 2 atv plus verschlüsselt sind
> brauche ich einen receiver mit cryptoworks modul
> um auch diese programme digital zu empfangen,
> daher habe ich einen sat receiver von technisat bestellt,
> und will die terratec 1200 dvb-s am receiver anschliessen,
> funktioniert daß ???

Wieso kaufst du dir nicht gleich eine Pc-Karte mit Common Interface?

Bye
Sven




Antwort von Thomas Beyer:

Sven Bötcher schrieb:

> > da in österreich orf 1 2 atv plus verschlüsselt sind
> > brauche ich einen receiver mit cryptoworks modul
> > um auch diese programme digital zu empfangen,
> > daher habe ich einen sat receiver von technisat bestellt,
> > und will die terratec 1200 dvb-s am receiver anschliessen,
> > funktioniert daß ???
>
> Wieso kaufst du dir nicht gleich eine Pc-Karte mit Common Interface?

Zumindest eine, die keine wegen Meßfehlern am CI-Port ausgemusterte KNC1
Karte ist. Genau das stellen nämlich die Terratec 1200 DVB Karten dar.
Terratec verkauft strenggenommen die Ausschußware von KNC1. Kein Wunder,
das jede Frage, was sich denn da für eine wunderliche
Anschlußmöglichkeit an der Karte befindet, abgeblockt wird.

Ich sage es mal drastisch: Wenn schon am "normalen" KNC1 Original das
sogenannte "CineView" CAM nur für Ärger sorgt, würde ich mir das
TerraDreck erst recht nicht antun.

MfG,
Thomas




Antwort von Rainer Debus:


"Thomas Beyer" schrieb im Newsbeitrag

>> Wieso kaufst du dir nicht gleich eine Pc-Karte mit Common Interface?

> Ich sage es mal drastisch: Wenn schon am "normalen" KNC1 Original das
> sogenannte "CineView" CAM nur für Ärger sorgt, würde ich mir das
> TerraDreck erst recht nicht antun.

Welche DVB-S PCI Karte würdest Du denn empfehlen?
Suche eine zweite für mein Mediaportal. Drin habe ich eine Skystar2
CI muss nicht unbedingt sein. Vielleicht später mal bei DVB-S2
Danke
Rainer





Antwort von Thomas Beyer:

Rainer Debus schrieb:
>
> "Thomas Beyer" schrieb im Newsbeitrag
>
> >> Wieso kaufst du dir nicht gleich eine Pc-Karte mit Common Interface?
>
> > Ich sage es mal drastisch: Wenn schon am "normalen" KNC1 Original das
> > sogenannte "CineView" CAM nur für Ärger sorgt, würde ich mir das
> > TerraDreck erst recht nicht antun.
>
> Welche DVB-S PCI Karte würdest Du denn empfehlen?
> Suche eine zweite für mein Mediaportal.

Klingt, als ob Du BDA-taugliche Treiber benötigen würdest - früher oder
später. Dieser HTPC-Kram tendiert unter Windows dazu, sich Microsofts
MCE immer weiter anzunähern.

> Drin habe ich eine Skystar2
> CI muss nicht unbedingt sein.

Dann fasse mal die TT Budget S-1500 ins Auge. Das läßt Dir alles offen
(;BDA oder native Treiber, CI-Anschlußmöglichkeit später aufrüstbar).
Zumal sich Technotrend, wenn ich ein Gespräch hier mal interpretieren
darf, derzeit viel Mühe mit ihren BDA-Treibern geben möchte bezüglich
transparenter CI-Abfrage, Tunneling der DVB-C/DVB-S Frequenzen für
dümmliche Mediacentersoftware, welche nur mit DVB-T mag usw.

> Vielleicht später mal bei DVB-S2

Gehe in Dich, versinke mind. 1 Jahr im Tiefschlaf, verfalle nicht den
Verlockungen von knc1 (;das Ding ist EXTREM unausgereift) und melde Dich
dann wieder ;-).

MfG,
Thomas




Antwort von Rainer Debus:


"Thomas Beyer"

>> Welche DVB-S PCI Karte würdest Du denn empfehlen?
>> Suche eine zweite für mein Mediaportal.
>
> Klingt, als ob Du BDA-taugliche Treiber benötigen würdest - früher
> oder
> später. Dieser HTPC-Kram tendiert unter Windows dazu, sich Microsofts
> MCE immer weiter anzunähern.
>
>> Drin habe ich eine Skystar2
>> CI muss nicht unbedingt sein.
>
> Dann fasse mal die TT Budget S-1500 ins Auge. Das läßt Dir alles
> offen
> (;BDA oder native Treiber, CI-Anschlußmöglichkeit später aufrüstbar).
> Zumal sich Technotrend, wenn ich ein Gespräch hier mal interpretieren
> darf, derzeit viel Mühe mit ihren BDA-Treibern geben möchte bezüglich
> transparenter CI-Abfrage, Tunneling der DVB-C/DVB-S Frequenzen für
> dümmliche Mediacentersoftware, welche nur mit DVB-T mag usw.
>
>> Vielleicht später mal bei DVB-S2
>
> Gehe in Dich, versinke mind. 1 Jahr im Tiefschlaf, verfalle nicht den
> Verlockungen von knc1 (;das Ding ist EXTREM unausgereift) und melde
> Dich
> dann wieder ;-).
> MfG,
> Thomas

Hi Thomas, Dank Dir für den Tipp. Die TT Budget hatte ich auch schon im
Augenwinkel.
Habe noch eine TT Premium 1.6, läuft ohne Probleme.Von da her mag ich
TT.
Das mit DVB-S2 wird dieses Jahr sowieso nix mehr. Was da vom Äther
kommt ist eh
nur aufgeblasenes PAL. hat mit HDTV nicht wirklich was zu tun.
Schönen Sonntag
Rainer





Antwort von Gerd Schweizer:

joschi teubler schrieb: Tofu gesnipt
> hallo,
> da in österreich orf 1 2 atv plus verschlüsselt sind
> brauche ich einen receiver mit cryptoworks modul
> um auch diese programme digital zu empfangen,
> daher habe ich einen sat receiver von technisat bestellt,
> und will die terratec 1200 dvb-s am receiver anschliessen,
> funktioniert daß ???
> gruß joschi
>
Sicher kannst Du das machen, Joschi. Verwende aber mindestens ein Twin
LNB und zwei Kabel, wenn Du beides gleichzeitig betreiben willst.
--
Liebe Grüsse, Gerd - Hier steht die Satelliten FAQ, PC-Tipps, Mopped,
Katzen, Garten, Heimwerken:
http://www.gerdschweizer.homepage.t-online.de/
http://www.gerd.digitv-online.info - VoIP mit SKYPE.COM als satgerd






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welche TV-Karte, jetzt Win TV???
Satellit TV; TV Karte
Kein Empfang mit TV-Karte
2. TV/Sat-Karte im PC
Welche TV Karte ist eigentlich nicht scheisse ?
Welche TV-Karte?
Analoge oder digitale SAT TV Karte?
3 TV Karten notwendig zur Videoüberwachung?!
Mit alter TV-Karte brauchbar aufnehmen?
Nutzen einer dt. TV-Karte im Ausland
TV-Karte, merkwürdiges Problem...
TV/FM-Karte für Anfänger?
kein empfang auf den meißten transpondern (dvb-s receiver und dvb-s computer karte)
DVB-S Karte und Receiver an einem LNB?
Welche DVB-T-Karte?
Welche DVB-S-Karte?
DVB-S: Welche Karte?
Welche DVB-S Karte nehmen?
Welche Karte für DVB-C
Welche DVB-C TV Karte kaufen?
TV-Karte DVB-T: Welche Rechenleistung?
Welche DVB-c Karte für Linux?
Welche TV-PCI Karte (DVB-T) kaufen?
Welche DVB-C Karte unter Linux?
DVB-S Karte gesucht, welche nehmen?
Welche PC-Karte für HDTV mit DVB-S ?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom