Logo Logo
/// 

Problem mit SD Karte bei Pocket 4k



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Frage von dextory:


Seit ich ein Software-Update auf meine Blackmagic Pocket 4k aufgespielt habe, habe ich regelmäßig starke Probleme mit meinen SD-Karten. Nach Formatierung in der Kamera und dem anschließenden Drehen werden auf der Karte nach Einstecken in den Computer immernoch die alten, schon formatierten Clips angezeigt. Wenn ich die Karte noch einmal entferne und wieder einstecke kommt eine Meldung dass die Karte vor Benutzung formatiert werden muss und meine Aufnahmen sind einfach weg. Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?



Antwort von freezer:

Das klingt weniger nach einem Problem der Kamera, als nach einem Problem mit dem Rechner. Als würde die alte Dateistruktur irgendwo noch gepuffert werden...

Welche Firmware Version genau?
Mit welchem Dateisystem formatiert?
Welche Computer PC oder Mac?
Mit welchem Reader wird die SD-Karte eingelesen? Wie ist der angeschlossen?
Welche Tools laufen am Rechner? Irgendwelche Datenoptimierer oder Wiederherstellungssoftware etc?



Antwort von andieymi:

Guter Input von Freezer!

Ich versuch gar nicht da zu "kontern" oder in irgendeinem Punkt zu widersprechen, sondern nur zu ergänzen:
Vielleicht liegt es aber quasi auch an der Formatierung der Kamera, welche nur das Dateisystem einmal platt macht, aber im Prinzip alles drauf liegen lässt. So etwas wie "Secure Format" bei Red gibt es afaik bei Blackmagic nicht. Was dann nur heißen würde, da bin ich dann wieder bei Freezer, dass der PC dann noch irgendwie das alte Dateisystem wiederherstellt weils die Kamera nicht wirklich formatiert (im Sinn von: Bits überschreiben) hat, sondern nur die Dateisystem-Zuordnungstabelle wegwirft.

Normal ist der Ratschlag halt aber auch nicht - weil eigentlich ist eher das Gegenteil sinnvoll - wenn Karten nur in der Kamera formatiert werden. Bei SD-Karten würde ich mir (vgl. mit Cfasts oder anderem) da aber wenig denken. Aber einfach mal probiert im PC zu formatieren? Nicht "Schnellformatierung" (Windows), sondern den Haken nicht setzen und einfach mal rdnungsgemäß formatieren?








Antwort von freezer:

Mir ist in 4 Jahren mit den Pockets noch niemals ähnliches vorgekommen und ich kann mich auch an kein Posting mit diesem oder ähnlichem Problem im BMD-Forum erinnern.
Aber aus meiner Erfahrung weiß ich, dass wenn ein User mir sagt, er habe nichts gemacht "außer der einen Sache", dann weiß ich, dass das selten so stimmt, sondern tatsächlich sind da noch andere Dinge gemacht worden. Nur ist sich der User der Zusammenhänge nicht bewusst - er hat ja meist nicht meine 36-jährige Erfahrung mit Computern und dem daraus resultierenden Erfahrungsschatz.

Bin ich vor Ort und sehe was gemacht wird, ist der Fehler oft schnell gefunden. Übers Internet wird das zum Ratespiel aufgrund fehlender Infos.

Vor allem welche Firmware wurde eingespielt und ist die nun auch wirklich drauf?
Liste der installierten Tools am Computer um die als Verursacher ausschließen zu können.

Nächster Versuch wäre eine Formatierung am Computer mit dem Tool der SD Association:
https://www.sdcard.org/downloads/formatter/

Danach die Karte nochmals in der Kamera formatieren. Testen ob der Fehler wieder auftritt.



Antwort von andieymi:

freezer hat geschrieben:
Nächster Versuch wäre eine Formatierung am Computer mit dem Tool der SD Association:
https://www.sdcard.org/downloads/formatter/
Cooler Tipp, danke! Das Tool kenn ich noch nicht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Problem bei der Übertragung vom Videorekorder zur TV-Karte
Problem mit TV-Karte
VHS ==> TV- Karte mit Vdub - Problem!
DVBs TV-Karte "Technisat Skystar2"? Problem mit DVB Viewer!
Problem mit Timeraufnahme bei NEXUS-s
Problem mit Pinnacle bei Band-Ausgabe
Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
Blackmagic Pocket 6 K, problem with compact flash
Blackmagic Pocket Cinema 4k - Footage Problem
Tonprobleme bei Aufnahme mit WinTV PCI-Karte
Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
TV-Karte, merkwürdiges Problem...
Problem: TV-Karte ohne externen Audio-Ausgang
Pocket 4k - Rauschen bei Dunkelheit
DJI Osmo Pocket / Ladefunktion unterdrücken bei Andoid
Problem bei RAM -> PC
Cinergy T2 Problem bei Starten
Sound-Problem bei VirtualDub
Video-Problem bei Nero
Mux-Problem bei Tonspuren
Bei Kauf der BM Pocket 4K - darf ich Resolve Studio weiterverkaufen?
Problem bei letztem ALDI-Fernseher?
Fokus Problem bei 1 Zoll Drohne
hauppauge pvr150 - Problem bei Treiber-Installation
Problem: kein Ton bei Typ1 DV-Videos
Problem bei Video-DVD Erstellung, Dateiendung *.ts*

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom