Logo
///  >

Test : Der 4K-Vollformat Herausforderer Nikon Z6 - Bildqualität im Videomodus

von Mo, 26.November 2018 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Log nur extern mit 10 Bit
  Finger weg von eVR
  Kein volles 6K-4K Downsampling und N-Log = Crop
  DX-Modus
  In FullHD Slow-Motion
  1200LUX
  12LUX
  Rolling Shutter
  Fazit

Der beweglich gelagerte Fullframe-Sensor bietet mit ca. 24,5 Megapixeln eine native 6K-Auflösung, wobei im Gegensatz zur Canon EOS R auch die volle Sensorfläche zum Filmen in 4K genutzt werden kann. In Kombination mit dem 4K-10 BitBit im Glossar erklärt Log-Output klingen die verlangten 2300 Euro schon fast nach einem Schnäppchen. Denn ähnliche Vollformat-Features bietet im gleichen Preisbereich bislang nur die Sony Alpha7 III, jedoch ohne eine externe 10 BitBit im Glossar erklärt Ausgabe über HDMI.



Log nur extern mit 10 Bit



Nicht jeder Anwender will das letzte Quäntchen Qualität mit einem externen Recorder erschließen. Doch wie schon bei der Z7 heißt es auch bei der Z6: N-Log gibt es einzig und allein bei der externen Ausgabe mit 10 Bit. Gleichzeitig ist dabei keine interne Aufzeichnung mehr möglich.

Für die interne Aufzeichnung müssen dagegen immer die integrierten Fotoprofile herhalten. Das hierbei verfügbare "Flat" Profil besitzt keine definierte Entzerrungskurve, bringt aber subjektiv in unseren Augen die gefälligste Farbabstimmung für cinematische Anwendungen mit. Doch auch für N-Log gibt es von Nikon immer noch keine LUT zum Download, einzig ein Whitepaper beschreibt bislang den exakten Gamma-Verlauf der firmeneigenen N-Log Kurve.

In 8 BitBit im Glossar erklärt ist dagegen eine simultane externe und interne Aufzeichnung möglich, jedoch gibt es in 8 BitBit im Glossar erklärt keine N-Log Unterstützung. Schauen wir uns darum einmal an, wie sich die Optionen auf das Debayering auswirken.



Finger weg von eVR



Zuerst wollen wir noch vorwegschicken, dass sich -wie auch bei Canons EOS R- das Debayering durch den digitalen Bildstabilisator "Electronic VR" immer etwas verschlechtert. Sowohl der Crop-Faktor als auch die Auflösung leiden darunter. Zum Start daher einmal ein typisches eVR-Debayering:

Die Nikon Z6 im 4K-FX Modus, 8 BitBit im Glossar erklärt intern mit eVR.



Deutlich besser wirkt dagegen die interne FX-Aufnahme ohne eVR bei gleichzeitig heruntergeregelter Schärfe:

Die Nikon Z6 im 4K-FX Modus, 8 BitBit im Glossar erklärt Intern ohne eVR.



Kein volles 6K-4K Downsampling und N-Log = Crop


Nikon Z6im Vergleich mit:

Strassenpreis: 2299 €
Markteinführung: November 2018
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: Z-Mount

Platz 5 DSLR/DSLM Bestenliste
Samsung NX1
Strassenpreis: 999 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Panasonic DMC-G81
Strassenpreis: 618 €
Micro Four Thirds

6 Seiten:
Einleitung / Log nur extern mit 10 Bit / Finger weg von eVR
Kein volles 6K-4K Downsampling und N-Log = Crop
DX-Modus / In FullHD Slow-Motion
1200LUX
12LUX
Rolling Shutter / Fazit
    

[22 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Mediamind    13:14 am 8.12.2018
4500€ für doe SR1 und sicher 3500€ + für die A7SIII sind leider eine ganz andere Nummer. Beim Preis musst Du eher die Z7 mit der S1R vergleichen. Oder die Z6 mit der S1....weiterlesen
pillepalle    11:25 am 7.12.2018
@ patfish Sie ist auch nicht schlechter als eine A7III. Zumindest sehen die meisten Reviewer die Bildqualität als ziemlich gleichwertig an. Die Unterschiede die man auf...weiterlesen
patfish    11:03 am 7.12.2018
4500€ für doe SR1 und sicher 3500€ + für die A7SIII sind leider eine ganz andere Nummer. Ich kann/will es irgendwie noch immer nicht glauben, dass das 4K Bild der Z6 so...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Di, 4.Dezember 2018
Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich
Test: Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus Mo, 19.November 2018
Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen…
Test: Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis Mi, 14.November 2018
Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen.
Test: Nikon Z7 in der Praxis: Vollformat Cinema Überflieger DSLR? 10 Bit N-LOG, Sony A7III Vergleich, uvm. Mo, 29.Oktober 2018
Wir haben die Videofunktionen der Nikon Z7 in der Praxis getestet und waren ziemlich überrascht: Mit dem 4K 10 Bit N-Log Format hat Nikon einen echten Knaller gelandet - vor allem in Sachen Hauttönen, aber auch der neue Autofokus im Verbund mit der Sensorstabilisierung überzeugt. Es gibt aber auch noch das eine oder andere Verbesserungspotential... (Inkl. Sony A7III Vergleich.)
Test: DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2 Mo, 9.Juli 2018
Test: Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis Mo, 11.Juni 2018
Test: Sony Alpha 7 III - Mehr als 4K-"Basis"-Videoqualität Mi, 21.März 2018
Test: Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera Di, 6.Februar 2018
Test: Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s Mo, 22.Januar 2018
Test: Nikon D850 - 4K(önigin) für Vollformat-DSLR-Filmer Di, 31.Oktober 2017
Test: Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung Mi, 11.Oktober 2017
Test: Nikon D7500 - erste 4K Spiegelreflex-Kamera unter 1500 Euro Mo, 31.Juli 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
Weebill + Canon 5DIII/IV?
Elgato Cam Link 4K: Livestreaming per DSLR oder Actioncam
Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
Der 4K-Vollformat Herausforderer Nikon Z6 - Bildqualität im Videomodus
Leica D-Lux 7 Kompaktkamera erhältlich
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Specialsschraeg
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 16.Dezember 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*