///  >

Praxis : Hands-On: DJI Quadrocopter Inspire 2 + X7 und Interview mit Top-Pilot Ferdinand Wolf

von Mi, 29.November 2017 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Objektverfolgung via Spotlight Pro
  Gimbal / Camera Kontrolle via ChristalSky Display
  Flugmodi
  Akku Hot-Swap und Flugzeiten
  Bildqualität X7
  Unterm Strich

DJI hatte zum Drohnenworkshop nach Italien geladen: Für ein Hands-On mit der neuen Inspire 2 sowie der neuen raw-fähigen S35 Kamera: X7. Eine Kombination, mit der DJI u.a. Heavyliftern für Alexa und RED Paroli bieten will. Wir hatten selbst Gelegenheit, die neue Inspire 2 testweise zu fliegen und mit der X7 zu filmen. Neben viel Tech-Talk zur X7 und Inspire 2 geht es im Interview auch um Einsteigerfragen ins Drohnenfliegen, Europäische Fluggenehmigungen im Vergleich u.v.m.

DJI Inspire 2



Wir hatten hier bereits ausführlich über DJIs neues Quadrocopter Flaggschiff Inspire 2 und die X7 S35 Kamera berichtet. Beim DJI Drohnenworkshop im Vorfeld des mit Peugeot zusammen ausgetragenen Drone Film Festival hatten wir jetzt erstmals selbst Gelegenheit, die Inspire 2 zu fliegen und erste Eindrücke von der Bildqualität der raw-fähigen S35 X7 (Cine)Kamera von DJI zu sammeln.

Hier unser umfassender Interviewclip inkl. diverser Inspire 2 + X7 Aufnahmen vor Ort mit Top-Pilot (und mittlerweile DJI Europe Creative Director) Ferdinand Wolf:



Wir haben kompetente und interessante Antworten von Ferdinand zu ganz unterschiedlichen Themen erhalten. Unter anderem zu:

Inspire 2 und X7

- Bedienung 2-Man vs Single Operator
- Auflösungen und Formate
- der neue DL-Mount
- die neuen X7 Objektive
- Flugzeiten mit Smart-Akkus
- zukünftige Entwicklungen
u.v.m.

Drohnenfliegen allgemein

- Bildqualität – welche Drohne für welchen Dreh und für welche Bodenkamera?
- Wie viel Erfahrung braucht es, um professionelle Flugaufnahmen zu produzieren?
- Wie sehen Fluggenehmigungen im europäischen Vergleich aus und wo reiht sich Deutschland ein?
u.v.m.

DJI Inspire 2 X7 Proxy Footage (ungraded)



Hier unsere ersten Erfahrungen mit der Kombination DJI Inspire 2 und X7:

Objektverfolgung via Spotlight Pro / Gimbal / Camera Kontrolle via ChristalSky Display


5 Seiten:
Einleitung
Objektverfolgung via Spotlight Pro / Gimbal / Camera Kontrolle via ChristalSky Display
Flugmodi
Akku Hot-Swap und Flugzeiten / Bildqualität X7 / Unterm Strich
    

[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
-paleface-    12:13 am 1.12.2017
Er sagt zur P4Pro das man immer in H.265 aufnehmen sollte. Ist das so? Ich habe bisher keinen Grund bei meiner gefunden, weder lässt sich damit flüssiger arbeiten noch hab ich...weiterlesen
Frank Glencairn    19:40 am 29.11.2017
Der übliche Kompromiss bei höheren Frameraten, wie bei vielen Kameras halt. Hat wahrscheinlich unter anderem mit der Kühlung und der Verarbeitungs/Schreibgeschwindigkeit zu tun...weiterlesen
dersuperpro1337    19:05 am 29.11.2017
Meiner Ansicht nach liegen zwischen undefiniert stark gecropten 16mm an Super 35 und Fisheye Welten. Aerials mit voll nutzbaren 12-18mm in Slomo empfinde ich jedoch als sinnvoll...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Praxis: Ursa Mini 4.6K korrekt belichten: Zebra, False Color… Di, 25.Oktober 2016
Die Ursa Mini 4.6K von Blackmagic Design verfügt über Zebra-, False Color- sowie Histogramm-Anzeigen. Wie funktionieren diese Belichtungs-Tools, welche Strategien bieten sich für die optimale Belichtung (ETTR vs False Color) an und wie viele Blenden Reserve ergeben sich in der Praxis ?
Praxistest: PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2 Mo, 4.Dezember 2017
Im abschließenden Teil unsere Panasonic EVA1 Praxistests schauen wir auf das Layout und Handling der EVA1, stellen Rigging-Optionen vor, vergleichen den Belichtungsspielraum mit der Canon C200, stellen die Frage nach Sucher vs Monitor und kommen zu unserem finalen Fazit.
Praxistest: Praxistest: Panasonic AU-EVA1: Hauttöne, Dual Native ISO, V-LOG, Auflösung uvm. Teil 1 Do, 23.November 2017
Wir haben die mit Spannung erwartete Panasonic EVA1 einem ausführlichen Praxistest unterzogen: Wie sehen die Skintone-Fähigkeiten der EVA1 aus? Wie weit kommt man bei einem Nachtdreh mit Available Light und dual native ISO? Wie ist das Handling vom Stativ und der Schulter? Welches Zubehör macht Sinn? Wo sehen wir die Stärken und Schwächen der Panasonic EVA1?
Kurztest: Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten Mo, 20.November 2017
Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten...
Test: Canon EOS C200 review - skintones, Cinema RAW Light, Dual Pixel AF, handling and more Mi, 6.September 2017
Test: Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse Fr, 18.August 2017
Test: Sony PXW-FS7 II Teil 2: Formate, Bildqualität und Fazit Fr, 4.August 2017
Test: Sony PXW-FS7 II Teil 1: Hardware, Bedienung und Kit-Optik SELP18110G Di, 18.Juli 2017
Editorials: Drehfertig unter 10.000 Euro: Blackmagic URSA Mini Pro, Canon C200 und Panasonic AU-EVA1 Do, 22.Juni 2017
Erfahrungsberichte: Canon C200 - Erste Eindrücke und Hands-On Do, 8.Juni 2017
Ratgeber: KINEFINITY vs RED - Pro und Contra Do, 1.Juni 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Cinema-Kamera:
c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8
Aputure LS C300d Erfahrungen?
Neue Canon Rumors - C300 mkIII, XC15 mit EF-Mount?
Canon C100mkII Picture Profile Test - Log, Wide DR, Standard
Kinefinity Terra 4K: Günstiger, besserer Rolling Shutter und kleinerer Sensor
Sensorgröße FS100 & FS700
Canon C300 PL mount mit Leica R Linsen
mehr Beiträge zum Thema Cinema-Kamera




update am 14.Dezember 2017 - 18:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
13-18. März 2018/ Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen