Logo
/// News

ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI

[16:47 So,10.November 2019 [e]  von ]    

Auf der Adobe MAX wurde auch der Start von "ascribe.ai" vom Medienmanagement Spezialisten Axle AI angekündigt, einem AI-basierten Video-Transkriptionsdienst, der in Premiere Pro CC über den Adobe Exchange Application Marketplace oder per direktem Download geladen und dann als Panel in Premiere integriert werden kann. ascribe.ai extrahiert aus dem zu transkribierenden Video eine reine Audiodatei, die es im Hintergrund zum Sprach-Cloud-Service von axle ai hochlädt - der fertige Transkriptionstext wird dann in Form von Marker in der TimelineTimeline im Glossar erklärt von Adobe Premiere Pro angezeigt und steht parallel dazu als XMP-Datei zur Verfügung. Benutzer können den Text auch als SRT- oder VTT-Datei exportieren. Der gesamte Prozess verläuft schneller als in Echtzeit; jede Minute Audio kann in weniger als 10 Sekunden in Text transkribiert und zu Premiere zurückübertragen werden.


ascribe
ascribe.ai


Die App (für macOS und eine Beta-Version für Windows) an sich ist kostenlos und beinhaltet nach erfolgter Registrierung eine Stunde freier Transkription. Abonnements starten mit einem Preis von 4,95 Dollar pro Monat und für 2,5 Stunden Transkription (1,98 Dollar pro Stunde) - bei größeren Mengen sinken die Stundenpreise. Zusätzliche Stunden können über das Benutzerportal von axle ai in Blöcken von 10 Stunden (19 Dollar) und 100 Stunden (170 Dollar) erworben werden. Alternativ sind auch Monatsabonnements für 34 Dollar (1.200 Minuten/Monat), 65 Dollar (2.400 Minuten/Monat) oder 120 Dollar für 4800 Minuten/Monat erhältlich. Die Preise sollen in den nächsten Jahren auch noch weiter sinken. Axle.ai behauptet, von allen momentan verfügbaren Transkriptionsdiensten das beste Preis/Leistungsverhältnis zu haben.

Die in der ersten Version unterstützten Sprachen sind Englisch (sowohl amerikanische als auch britische Dialekte), Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Koreanisch. In Zukunft sollen auch weitere Sprachen unterstützt werden.



Link mehr Informationen bei ascribe.ai

  
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
R S K    12:47 am 13.11.2019
Und liegt in der Rubrik „Praktisch” etwa auf gleicher Höhe, ja. Wobei die Tatsache, dass man einen Skript als Vorlage/Referenz mit hochladen kann ist auf der anderen Seite...weiterlesen
prime    12:44 am 13.11.2019
Ist ja nicht für Endandwender, sondern für Entwickler.. die enstsprechenden Doks bei IBM sehen sehr ähnlich aus, sogar die Transkriptausgabe ist sehr ähnlich. Vorteil IBM,...weiterlesen
Frank Glencairn    12:40 am 13.11.2019
Wie schon gesagt, Youtube macht's gratis, wahrscheinlich die selbe Engine
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K bildGrass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Adobe Premiere Pro Update 14.6 bringt schnellen Export und Medienersetzung in Motion Graphics-Vorlagen 18.November 2020
Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder 25.Oktober 2020
Adobe Premiere Elements 2021 verfügbar mit neuen Effekt-Funktionen 22.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel 22.September 2020
Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar 21.September 2020
Adobe Creative Cloud - neue Funktionen für Premiere Pro und After Effects 2020 15.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro

Videoschnitt:

iOS Videoschnitt-App LumaFusion: Version 2.4 bringt HDR Support und 10-Bit Processing 22.November 2020
Neuer Nvidia Studio Treiber optimiert GPU Leistung in DaVinci Resolve 17 und weiteren Apps 21.November 2020
Adobe Premiere Pro Update 14.6 bringt schnellen Export und Medienersetzung in Motion Graphics-Vorlagen 18.November 2020
Apple Final Cut Pro 10.5 Update: ohne X dafür mit M1 Support 13.November 2020
Avid ProRes RAW Support nach langer Wartezeit nun umgesetzt 12.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 - neue Farb-Tools, schnelleres Editing, massives Audio-Update 9.November 2020
Tentacle Sync Track E Audiorecoder mit Timecode wird ausgeliefert 30.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 30.November 2020 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*