Logo Logo
/// News

Sony gibt Preis für High-End 4K (8K) Cam F65 CineAlta bekannt

[13:22 Fr,9.September 2011 [e]  von ]    

Ganz aufs digitale 4K Kino zielt Sonys neue digitale Filmkamera F65 CineAlta, die jetzt offiziell vorgestellt wurde. Und auch der endgültige Preis der Arri Alexa und RED Epic Konkurrenz wurde bekanntgegeben: 38.000 Euro soll die mit Sucher ausgerüstete Basisversion kosten - verglichen mit dem Vorgängermodell F35, welches erst ab 250.000 Dollar zu haben war ein Schnäppchen. Die F65 nimmt mit ihrem 8K CMOS-Sensor (20 Millionen Photozellen) Film in einer Auflösung von 4K (4096x2160) in 16Bit RAW auf (mit maximal 120 Bildern pro Sekunde).



Ebenfalls aufgenommen werden kann in 2K und HD - alle aufgrund des 8K Sensors supersampled. Für die Zukunft wird auch die Möglichkeit der Aufzeichnung in 8K angekündigt, indem das 16Bit RAW Material "de-mosaiced" wird, zur Zeit besteht allerdings auch aufgrund mangelnder 8K-Projektoren noch keine große Nachfrage danach. Die F65 besitzt 14 Blendenstufen, HD-SDI Output mit LUT fürs Monitoring mit Focus Assist ZoomZoom im Glossar erklärt sowie Remote Control per WLAN mit iPad oder Android Tablet.

Sony-F65
Sony CineAlta F65


60 Minuten Aufnahme mit 24fps in 16Bit Linear RAW passen auf eine 1TB SRMemory Karte. Sonys SRMemory Karten garantieren einen Speicherdurchsatz von 5.5 Gbps für die Aufnahme, um bei den hohen verwendeten Datenraten für die Aufnahme Bildaussetzer zu vermeiden. Eine spezielle Version, F65RS getauft, ist mit einem rotierenden ShutterShutter im Glossar erklärt ausgestattet, um den bei CMOS inhärenten Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt Effekt zu eliminieren. Zusätzlich gibt es 4 ND Filter, die ebenfalls mit diesem ShutterShutter im Glossar erklärt ausgerüstet sind. Dieses Modell kostet inklusive Sucher in den USA 77.000 Dollar (verglichen mit 65.000 Dollar für die F35). Die F65 soll ab Januar 2012 auf dem Markt sein.

Sony-SR-R4
Sony SR-R4 Recording SRMemory Unit


Aufgenommen wird mithilfe des ebenfalls vorgestellten SR-R4 Recorders (20.000 Dollar), der an die F65 andockbar ist. Er nimmt die linearen 16Bit RAW Videodaten in 2K oder 4K auf oder kann in Standard FullHDFullHD im Glossar erklärt Auflösung per SR Codecs (MPEG-4 SStP) mit wahlweise 880 Mbps, 440 Mbps oder 220 Mbps aufzeichnen auf 256 GB, 512 GB oder 1TB SRMemory Karten.

Und hier noch ein "Behind the Scenes" des nun schon etwas älteren Test-Shoots "The Arrival" der F65 mit Curtis Clark ASC. (Danke an Yves Roy!)

Link mehr Informationen bei pro.sony.com



  
[15 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
WoWu    15:10 am 11.9.2011
Die 4k sind nicht das Problem. Die MTF bei 10% unter Nyquist oder bei der noch gar nicht festgelegten Referenz ist die Frage. Das wird dann wohl irgendwo bei 60MHz sein. Glaubt...weiterlesen
Valentino    14:52 am 11.9.2011
So lange der Sensor groß genug ist müssen die Optiken nicht so präzise wie z.B. bei 2/3" Kameras sein. Jede Canon Fotooptik sollte mindestens 4k auflösen können und die sind...weiterlesen
WoWu    14:42 am 11.9.2011
Das ist wohl wahr.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildGrass Valley Storm Mobile - Capture- und Break-Out-Box (auch) für Laptops bildMagic Bullet bringt Looks 2 für Sony Vegas Pro


verwandte Newsmeldungen:
Händler:

Aldi: Medion Erazer Beast X10 Notebook mit 6-Core CPU, RTX 2070 und Thunderbolt 3 31.Oktober 2020
Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis 27.Oktober 2020
smallHD senkt Preise für Cine 7 Monitore inklusive ARRI/RED-Kamerasteuerung 13.Juni 2020
Facebook: Bald können User Geld verdienen mit Live-Streaming Events 29.April 2020
Blackmagic senkt Preis der Pocket Cinema Camera 6K um 500 Dollar 24.April 2020
Affinity Photo, Designer und Publisher jetzt vorläufig kostenlos - und 50% Rabatt bei Kauf 3.April 2020
Apple TV+ Streaming Dienst startet morgen weltweit - HBO Max gibt Preise und Starttermine bekannt 31.Oktober 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Händler

Video-DSLR:

Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support 4.März 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer 23.Februar 2021
Nikon entwickelt 1 Zoll 4K-Sensor mit 18 -22 Blendenstufen 21.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor 18.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR

Cinema-Kamera:

Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent? 2.März 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Canon EOS C70 und Panasonic Lumix BGH1 sind ab sofort Netflix zertifiziert 18.Dezember 2020
Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt auch für macOS final 25.November 2020
Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster 24.September 2020
Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt final 21.September 2020
Firmware-Update: Canon EOS R6 filmt jetzt auch länger 10.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Cinema-Kamera


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 6.März 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*