Logo
/// News

RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar

[09:21 Mi,14.Oktober 2020 [e]  von ]    

Mit einer angekündigten Lieferzeit von 3-4 Wochen kann die schon lange erwartete RED KOMODO 6K nun auf der Homepage von RED geordert werden. RED wollte eigentlich bereits Anfang des Jahres liefern doch hatte sich der große Rollout doch deutlich verzögert. Mit hunderten handgefertigten Beta-Modellen der Kamera konnte RED dafür angeblich noch viel positiven Input für die Serienfertigung sammeln.

6.000 Dollar soll sie nun kosten, was für eine RED-Kamera beinahe schon lächerlich wenig klingt. Als Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz besitzt die KOMODO einen Global ShutterShutter im Glossar erklärt Sensor, der keinen ansonsten üblichen Dynamikverlust gegenüber Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt Modellen aufweisen soll. Bei schnellen Bewegungen wie beispielsweise bei Action-Aufnahmen sollte sich hier nichts mehr im Bild verbiegen.



In den technischen Daten gibt RED mal wieder sehr selbstbewusst 16+ Blendenstufen Dynamik an, was man auch bei den anderen Modellen bisher nicht allzu ernst nehmen musste. Sollte die Dynamik aber auf dem Niveau der anderen aktuellen RED Modelle liegen, so wäre dies schon alleine eine kleine Sensation für sich.

RED_KOMODO_CAM0



Der Sensor ist etwas breiter als typische S35-Sensoren (27.03 mm x 14.26 mm, Diagonale: 30.56mm) und hat eine native Auflösung von 6144 x 3240 Senseln. Die Aufzeichnungsformate stellen dabei wohl die größte Einschränkung gegenüber teureren Kameras dar:

max. 40 fps in 6K 17:9 (6144 x 3240),
max. 48 fps in 5K 17:9 (5120 x 2700),
max. 60 fps in 4K 17:9 (4096 x 2160),
max. 120 fps in 2K 17:9 (2048 x 1080)

Was die KOMODO in unseren Augen ebenfalls sehr begehrenswert erscheinen lässt (und für RED äußerst untypisch ist): Sie kann auf handelsübliche, relativ günstige CFast-Karten aufzeichnen. Dazu besitzt sie einen Standard-12G SDISDI im Glossar erklärt Anschluss für die Videoausgabe auf einem externen Recorder, Videovorschaumonitor oder Sucher mit bis zu 4096 x 2160 in 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Chromasubsampling bei maximal 60 Bildern pro Sekunde. Und auch bei den Akkus können nun handelsübliche BP-9XX Modelle verwendet werden, die sich im Doppelpack an der Rückseite der Kamera andocken lassen.

RED_KOMODO_CAM2



Erwähnenswert ist auch, dass die Kamera trotz RF-Mount nur mit adaptierten EF-Optiken Autofokus beherrschen wird - und dies sogar nicht einmal außergewöhnlich gut ( "Ours is not rock star autofocus."). Wenn wir das Kleingedruckte richtig verstehen, funktionieren aktive Canon RF-Mount Optiken an der KOMODO RF-Mount sogar überhaupt nicht. Und das wären alle RF-Optiken von Canon selbst. Zitat:
"The KOMODO 6K has an adaptable RF lens mount. KOMODO requires a lens mount adapter, i.e. RF to EF, RF to PL, in order to shoot.​ RF to EF Mechanical Adapter included with camera."

Man muss also aktuell immer noch einen Adapter an der Kamera einsetzen, um Objektive nutzen können. Ein passiver RF auf EF-Adapter wird mitgeliefert. Eine der interessantesten Optionen ist hierbei sicherlich der CANON DROP-IN FILTER MOUNT ADAPTER MIT VARIABLEM ND FILTER, den man bei RED sogar gleich für 399 Dollar mitbestellen kann. Hiermit erhält die KOMODO gleich noch einen quasi-integrierten, variablen ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt mit einem aktiven EF-Mount Adapter, der zusätzlich noch andere alternative Canon-Filter aufnehmen kann.

In Deutschland kostet die KOMODO ohne MwSt. bei Vorbestellung aktuell mit 2-4 Wochen Lieferzeit 5450 Euro.

RED_KOMODO_CAM3



Link mehr Informationen bei www.red.com

  
[22 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    17:18 am 25.10.2020
KEINE Base Iso? Na ja. Das ist eben wie auch bei der BMD Pocket. Da soll der Sensor auch bei verschiedenen ISO-Einstellungen denselben DR haben. Aber in der Grafik ist es dann...weiterlesen
lensoperator    12:34 am 25.10.2020
Ich berufe mich da auf dieses Video (ab 12:39) wo der sagt das RED KEINE Base Iso hätte. Daher meine Frage. https://youtu.be/rP2NAZxi_ZQ?t=759
iasi    14:39 am 21.10.2020
Wohl kaum. Auch der Komodo-Sensor hat einen ISO-Wert, auf den das ganze System abgestimmt ist. Idealerweise zeigt das Histrogramm und die Red-Ampel eben die auf diesem ISO-Wert...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildApple iPhone 12 Pro mit Dolby Vision Videoaufnahme, 1.200 nits Display und LiDAR bildNikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer 25.Oktober 2020
Mevo Start Livestreaming Kamera wird per neuer App zur Webcam 22.Oktober 2020
DJI Pocket 2: Größerer Sensor mit 64 MP, mehr Weitwinkel und 240 fps Zeitlupe 20.Oktober 2020
Sonys kostenloses Imaging Edge Webcam Tool macht Kameras zu Webcams - jetzt auch für macOS 20.Oktober 2020
Sony Memnon Dars.Media: Neuer Marktplatz für Stock Videos 20.Oktober 2020
Fujifilm: Firmware Update für X-T3 verbessert u.a. Autofokusperformance und Face Tracking 19.Oktober 2020
Alternative Remote App für Sony Kameras - Camoodoo 17.Oktober 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Red:

Jarred Land - FDT-Interview zum Stand der RED KOMODO 6K 6.Oktober 2020
Update: Red Giant Universe 3.3 bietet ua. erweiterte Ebenenmodi 22.August 2020
smallHD senkt Preise für Cine 7 Monitore inklusive ARRI/RED-Kamerasteuerung 13.Juni 2020
RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz 11.Juni 2020
RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst 18.Mai 2020
Update: Red Giant VFX Suite 1.5 mit neuem Lens Distortion Tool 18.Mai 2020
Großes FX-Paket Red Giant Complete jetzt kostenlos für Schüler und Studenten 27.März 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Red


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
FeiyuTech Firmware Updates - besser über USB
Sony HDR-CX305e: HDMI defekt
Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
Canon HG20 arbeitet nicht im Aufnahmemodus
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2020

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Oktober 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*