Logo Logo
/// News

Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar...

[09:52 Do,28.Januar 2021 [e]  von ]    

Mit der neuen Generation an mobilen RTX 3000-Grafikchips hat Nvidia den Notebookherstellern eine breite Modellvielfalt mit auf den Weg gegeben. Allerdings nicht unbedingt zum Vorteil der Kunden. Denn während bisher noch einigermaßen durch die Bezeichnungen "MAX-Q" (gedrosselt, bzw. verbrauchsoptimiert) und "Max-P" (hoher Stromverbrauch, viel Abwärme, hohe Performace) klar war, in welche Richtung das Laptop-Design tendiert scheinen diese Bezeichnungen in Zukunft wegzufallen.



nvidia_ampere



Auch wir standen schon kopfkratzend vor Test-Geräten der letzten Generation, bei denen die Geschwindigkeit der GPUs trotz ähnlicher Typenbezeichnung signifikant voneinander abwich.

Tatsächlich lässt Nvidia den Herstellern nun noch mehr Spielraum, wie sie die Kühlung und damit die abgerufene Leistung der verbauten GPU ermöglichen bzw. drosseln. Was zu der kuriosen Situation führt, dass eine mobile RTX 3060 in manchen Szenarien schneller sein kann, als eine weitaus teurere mobile RTX 3080. Beispielsweise dann, wenn die RTX 3060 mit 125 Watt Spitzenleistung arbeiten darf, während die RTX 3080 sich mit 80W begnügen muss.

Nvidia_tabelle



Daran ist per se nichts verwunderliches, einzig wird es jetzt noch schwerer für Anwender herauszufinden, mit wie viel maximaler Leistung die GPU im Laptop arbeiten kann. Und natürlich auch weiterhin, wie lange sie mit hoher Leistung dauerhaft betrieben werden kann.

Für die Videobearbeitung ist nach wie vor die Geschwindigkeit des angeschlossenen Speichers ein guter Hinweis auf die zu erwartende Leistungsfähigkeit der GPU. Allerdings schweigen sich auch hier viele Laptop-Hersteller aus, ob der angeschlossene DDR6-Speicher ggf. ebenfalls gedrosselt angesprochen wird...

Link mehr Informationen bei www.notebookcheck.net

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Tscheckoff    22:31 am 29.1.2021
Toll. Noch mehr Chaos durch die 4-Kerner von Intel. Hat mich eh schon gewundert, dass immer noch nicht die 8-Kerner der 11er Generation von Intel verfügbar sind. Aber dass jetzt...weiterlesen
Frank Glencairn    10:12 am 28.1.2021
https://youtu.be/54tLvGJJSyY
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt bildDJI Care Refresh ab sofort mit Extra-Schutz für Drohnen-Flyaways


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Asus ZenBook 13 OLED: Schlanker Notebook mit Thunderbolt 4 und 100% DCI-P3 8.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 für Intel Macs 29.Januar 2021
Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar 21.Januar 2021
MSI Creator 15 Notebook: mobile Workstation mit RTX 3080 17.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 14:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*