Logo
/// News

Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

[16:22 Do,17.Januar 2019 [e]  von ]    

Daß Party Laser auf Konzerten ein Problem für Kamerasensoren darstellen können ist relativ bekannt - neu ist aber, was dem Ingenieur und Fan autonomer Autos Jit Ray Chowdhury auf der CES 2019 passiert ist. Denn ein mit seiner Sony A7RII geschossenes Photo eines selbstfahrenden Autos hatte ungeahnte Folgen: bei der Durchsicht seiner Photos bemerkte er auf dem Bild des Autos und auf allen danach gemachten Photos Bildfehler, die immer an der gleichen Stelle auftraten und auf einen dauerhafter Schaden des Bildsensors hindeuten (der Bildfehler ist gut zu erkennen auf den unten eingebundenen Photos von Jit Ray Chowdhury).

Als Fachmann war ihm schnell klar, daß das laser-gestützte Entfernungsmessung System (LIDAR) des selbstfahrenden Autos für den Sensorschaden verantwortlich war. Die intensive gebündelte Energie des Lasers hat sich bei dem empfindlichen Kamera-Sensor (35 mm Objektiv bei f/4.0, einer Belichtungszeit von 1/60 Sekunde und 100 ISO) quasi eingebrannt und Sensorzellen unwiderruflich beschädigt.



Der beobachtete Bildfehler entspricht auch genau einem typischen durch Laser verursachten Sensorschaden, der sich in Ausfällen ganzer Pixelreihen oder -spalten äußert, die nicht mehr korrekt ausgelesen werden können. Theoretisch betroffen wären nicht nur Photokameras, sondern auch die Kameras anderer autonomer Autos oder etwa fest installierte Kameras zur Verkehrsüberwachung oder Sicherheit.

night-vegas-lidar
Photo mit Sensorschaden


Der CEO des Herstellers des LIDARs, AEye, gesteht auch ein, daß sein Laser den Schaden verursacht hat, meint aber, daß Befürchtungen, daß auch die Augen geschädigt werden könnten unbegründet seien, da Kamerasensoren bis zu 1.000 empfindlicher auf Laser reagieren als menschliche Augen. Er hat Chowdhury auch angeboten, die beschädigte Kamera zu ersetzen, was quasi einem Schuldeingeständnis entspricht.

Da die Entfernungsmessung ein wichtiger Bestandteil der Informationen über die nahe Umwelt des Fahrzeugs sind, stellt sich die Frage, wieviele LIDAR Systeme verschiedener Hersteller betroffen sind - manche nutzen andere Wellenlängen und Verfahren zur Entfernungsmessung als der betroffene Laser von AEye, der besonders leistungsstark ist (und damit potentiell auch gefährlich). Da bisher solch ein Schaden noch nicht beobachtet wurde, könnte es sein, daß das Problem nur die LIDARS von AEye betrifft.

Hersteller anderer Systeme haben ihre LIDARs auf Nachfrage von Ars Technica schon als sicher für Kameras deklariert. Für Photographen und auch Filmer wäre eine zukünftige Garantie, daß Kameras von der bald zu erwartenden Welle verschiedener autonomer Automodelle nicht beschädigt werden auf jeden Fall sehr wünschenswert.

car-lidar
Photo vom selbstfahrenden Auto dessen Laser den Sensorschaden auslöste


Auf dieser Seite finden sich Tipps für Photographen die auf Konzerten tätig sind, wo Laser gerne bei Shows eingesetzt werden. Ein Ratschlag lautet, mit der Kamera nie direkt auf den Laser zu zielen. Ein weiterer Faktor ist die Entfernung zur Quelle des Lasers, da diese mit der Entfernung lichtschwächer werden und so die Gefahr einer lokalen Sensorüberhitzung ("einbrennen") samt dauerhafter Beschädigung der Sensels abnimmt.

1446-SonyA7RII_1000-SonyA7RII
Sony A7RII


Hier ein Beispiel eines durch einen Partylaser beschädigten Kamerasensors:



Link mehr Informationen bei twitter.com

Sony A7R IIim Vergleich mit:

Strassenpreis: 2616 €
Markteinführung: November 2015
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: E-Mount

Platz 8 DSLR/DSLM Bestenliste
Canon EOS-1D C
Strassenpreis: 9081 €
Sensorgrößen-Klasse: Kleinbild-Vollformat, FX
Samsung NX1
Strassenpreis: 999 €
Super35 / APS-C



    
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
jjpoelli    17:13 am 21.1.2019
Danke slashcam! Das kam gerade noch rechtzeitig vor der Lasershow am Samstag Abend! :-)
CameraRick    14:05 am 18.1.2019
Meinst Du diese Geschichte mit einer RED Epic? Auch schon wieder 5½ Jahre her, aiaiai.
klusterdegenerierung    00:00 am 18.1.2019
War eine Laserpräsentation, bzw. ein einstellen der Anlage und ich hatte denen noch gesagt das sie das jetzt nicht machen sollen weil ich dort mit der Cam stehe, aber sie wollten...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeuer 27" UltraHD Acer Predator XB3 sowie Nitro XV Monitore mit 90% DCI-P3 Abdeckung bildNeue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt 14.Februar 2019
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor 14.Februar 2019
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding 13.Februar 2019
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a. 13.Februar 2019
Nikon Z zu PL Mount Adapter von Wooden Camera 8.Februar 2019
Panasonic Lumix S1: 4K 10-bit 422 HDR/HLG-Aufnahme ab Start mit Atomos Ninja V und Inferno 6.Februar 2019
Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme 5.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Sony:

Sony VENICE bekommt optionale HFR-Funktion mit bis zu 120fps in 4K 31.Januar 2019
Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle 15.Januar 2019
Sony bringt spezielle ATOM X SSDmini für Atomos-Rekorder 18.Dezember 2018
Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten 9.Dezember 2018
Sonys frische Sensoren und kommende 8K-Kamera-Features 28.November 2018
Spiegelloser Vollformat Markt in Japan: Sony nicht mehr 99%, Canon und Nikon bereits bei 33% 8.November 2018
Messevideo: Vocas: Finale Version des Flexible Camera Rigs für Sony Alpha, C200, EVA1 uva. // IBC 2018 31.Oktober 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Sony


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Sony:
Sony Software Imaging Edge
Sony a7rii Low-Light Einstellungen
Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
Sony-Stativ Sony VCT-80AV mit CANON Legria GX10 verbinden
Sony Alpha 7riii kein HDMI Out während der Aufnahme
Sony a7iii vs GH5S
Begeistert von Sony Catalyst Browse
mehr Beiträge zum Thema Sony

Camcorder:
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
Alternative für Panasonic Batteriegriff DMW-BGGH5E
Sony Software Imaging Edge
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
Über-Tisch-Kamera gesucht
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 15.Februar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*