Logo
/// News

Erster "Trailer" zu Martin Scorseses Netflix Mafia Kracher 2019: "The Irishman" mit Robert De Niro, Al Pacino, Keitel

[15:19 Mi,27.Februar 2019 [e]  von ]    

bildDie Schlüsselinfo zum Trailer lautet: „to paint a house“ bedeutet jemanden töten (mit dessen Blut wird dann das Haus „gestrichen“). Spätestens hier sollte jedem klar sein: Es geht um die Mafia, genauer gesagt um die Geschichte von Frank „The Irishman“ Sheeran der für viele Auftragsmorde der Mafia in den 70er Jahren verantwortlich gewesen sein soll und dessen Biografie „I Heard You Paint Houses: Frank "The Irishman" Sheeran & Closing the Case on Jimmy Hoffa“ als Grundlage für den von Netflix produzierten Film dienen soll. The Irishman soll nicht nur auf Netflix zu sehen sein, sondern im Herbst diesen Jahres wohl auch in die Kinos kommen.




Der „Trailer“ zeigt auf jeden Fall die Relevanz der Tonspur im Film – aber wer braucht schon Bilder wenn er diesen Edel-Cast hören kann?

Was wir an „The Irishman“ dann auch derzeit spannender finden, ist die sich in diesem Projekt wieder neu offenbarende Relevanz von Netflix. Ein solches Projekt mit diesen Cast wäre vor kurzen noch undenkbar ohne Beteiligung des Hollywood Studiosystems gewesen. Bestes Beispiel des rasanten Wandels in Hollywood ist hierbei Sorseses eigene Regiegeschichte: Sein „Goodfellas“ von 1990 war eine Warner Brothers Produktion gewesen.

Und da es dieser Tage an Kommentaren von Regiegiganten in Richtung Netflix nicht mangelt, sei an dieser Stelle auch kurz Steven Spielberg verlinkt, der sich hier klar gegen Netflix und pro „Theatrical Release“ positioniert. So sehr auch wir den „Zauber des Kinosaals“ schätzen, Spielbergs Kommentare könnten aus der Perspektive vieler aufstrebender Indie-Filmschaffender einer eher privilegierten Sicht entstammen und auch Spielberg´s Filme sind schließlich nicht nur im Kino sondern auch auf DVD etc. zu Hause zu sehen …

Siehe in diesem Zusammenhang auch unseren ganz frischen Artikel Netflix an Filmemacher: Suchen Content. Bieten weltweites Publikum.

Wie dem auch sei. Wir sind der Meinung, dass die positiven Effekte und kreativen Impulse von Netflix und anderen VOD-Playern für die Teils eher verkrustete und wenig innovative Film- (und öffentlich-rechtliche Film- und Fernsehlandschaft) überwiegen und freuen uns in diesem Sinne schon sehr auf: The Irishman - sei es im Kino, auf dem heimischen TV (oder noch kleineren Bildschirmen wenn´s denn sein muss)...

Link mehr Informationen bei www.youtube.com

    
[19 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Sammy D    17:55 am 6.3.2019
Bis zu einem gewissen Grade vielleicht. Aber selbst bei Netflix mit ihren strengen Technikvoraussetzungen fuer die Filmemacher kommt hinten qualitativ nichts schoenes dabei raus...weiterlesen
-paleface-    16:49 am 6.3.2019
Hat vermutlich auch das mit der Internet Geschwindigkeit zu tun. Hab jetzt eine 50.000 Leitung es seither flutscht es und sieht auch gut aus. Amazon scheint aber wirklich etwas...weiterlesen
Rick SSon    16:29 am 6.3.2019
naja, dann gehörst du aber, genau wie ich, zu den unter einem Prozent das Streaming nicht bloss auf Tablets und Telefonen guckt. Und ganz ehrlich, der Preis ist auch bei...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony: Neues G Master Vollformat Objektiv FE 135mm F1.8 GM für E-Mount für 1.999,- Euro bildFür immer Star Wars! Neuer Trailer vom Cut-Up Spezialisten Topher Grace


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant) 20.März 2019
Robert Rodriguez: Nach dem 170 Millionen Dollar Blockbuster jetzt ein 7.000 Dollar Do-it-yourself-Film 17.März 2019
Die Kameras der Top 200 Filme: ARRI Spitze - RED verliert 1.März 2019
Für immer Star Wars! Neuer Trailer vom Cut-Up Spezialisten Topher Grace 28.Februar 2019
Oscars 2019 - die Kameras der Gewinner-Filme: Fast alle (!) auf ARRI gedreht (bis auf 1 Ausnahme: Canon EOS) 26.Februar 2019
Oscar 2019: Green Book ist bester Film - ROMA u.a. mit Cinematography und Best Foreign Film Oscar ausgezeichnet 25.Februar 2019
Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley 23.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
ERGO Kurzfilm
Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2019

März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
13-24. März / Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
15-23. März / Freiburg (CH)
Internationales Filmfestival Freiburg
19-24. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.März 2019 - 16:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*