Logo
/// News

Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise

[10:05 So,17.Februar 2019 [e]  von ]    

Dass die Kameraverkäufe weltweit seit Jahren zurückgehen, ist allgemein bekannt. Erst kürzlich hatte Canon selbst darüber spekuliert, dass sich der Markt in den nächsten zwei Jahren nochmal halbieren könnte, um sich danach auf einem niedrigen Niveau zu stabilisieren. Aktuell kursiert wieder eine Infografik mit aufbereiteten CIPA-Zahlen durch die Blogs, welche das Jahr 2018 mit den Vorjahren vergleicht -- demnach ist der gesamte Fotokameramarkt seit 2010 um 84% geschrumpft (in Stückzahlen gerechnet).

Vor allem verantwortlich für diesen enormen Rückgang ist natürlich die Gattung der Kompaktkameras, welcher aufgrund der Konkurrenz durch die kamerabestückten Smartphones quasi implodiert ist. So wurden in 2010 etwa 109 Millionen Fotokameras mit fest verbautem Objektiv verkauft, in 2018 jedoch nicht einmal mehr 8,6 Millionen -- ein Minus von über 92%. Bei den Wechseloptik-Kameras sieht es prozentuell deutlich besser aus, denn von ca. 13 Mio. verkauften Geräten in 2010 fällt der Abwärtssprung zu den knapp 11 Mio verkauften DSLRS und Spiegellosen sehr viel kleiner aus. Ein boomendes Geschäft sieht natürlich anders aus, wobei man im Hinterkopf behalten sollte, dass 2010 auch das absolute Spitzenjahr in Punkto Kameraverkäufe war. Für Händler und Hersteller stellt sich die Situation nochmal dramatischer dar, denn parallel ist ja auch der Markt für Consumer/Prosumer-Camcorder extrem geschrumpft, da einerseits Smartphones mittlerweile auch hier für viele Käufer ausreichend gute Fähigkeiten bieten, während videofähige Fotokameras mit großen Bildsensoren wiederum hübscheres Material liefern.


smartphone_kompaktkamera
Smartphones und Kompaktkameras, die neuen und alten Hauptakteure am Kameramarkt


Doch auch der Smartphone-Boom scheint vorbei -- in 2018 verzeichnete die Branche einen Rückgang der Verkäufe um -4,9%, das größte Minus bisher. Gründe hier sind die zunehmende Marktsättigung, eine schwächelnde Konjunktur bei steigenden Preisen sowie nicht so offensichtliche Innovationen: das alte Gerät ist für viele oft noch gut genug. Dies ist nüchtern betrachtet keine schlechte Einstellung, zumindest eindeutig nachhaltiger und Ressourcen-schonender als das bisherige Konsumverhalten.

Die steigenden Preise finden sich übrigens auch im Kameramarkt wieder. Denn während in 2018 insgesamt etwa 22% weniger Geräte ausgeliefert wurden als im Jahr davor, ging der Umsatz nur um ca. 4,5% zurück.

Link mehr Informationen bei lensvid.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Frank B.    19:32 am 17.2.2019
Für uns Fujinutzer muss man aber auch sagen, dass die Preise nicht gestiegen sind im letzten Jahr. Die H1 ist stark nach unten korrigiert und die T3 ist günstiger geworden als...weiterlesen
thsbln    18:18 am 17.2.2019
Ich glaube das trifft auch auf Kameras, nicht nur Smartphones, zu. Für uns vielleicht befremdlich, aber wenn ich ehrlich bin, hätte ich auch weiterhin mit der Fuji XE-1...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest bildAOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB


verwandte Newsmeldungen:
Händler:

Aldi: Medion Erazer Notebook X6805 mit i7-8750H CPU, 512 GB SSD und GTX 1060 24.Oktober 2018
ALDI Medion Erazer X67030: Hexacore mit GTX 1060 und Optane für 999 Euro 26.August 2018
SSD Preise sinken weiter 9.August 2018
Sony: G Master 400mm f2.8 - leichtestes Vollformat Teleobjektiv seiner Klasse mit stolzem Preis 28.Juni 2018
Sigma gibt Preis und Verfügbarkeit für 105mm F1.4 DG HSM Art (Bokehmaster) bekannt 28.Mai 2018
RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot 22.Mai 2018
Avid Media Composer Preis-Revolution -- ab 19 Euro monatlich ohne Team und Cloud // NAB 2018 7.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Händler


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Händler:
Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
Kaufberatung professionelle Kamera für Imagefilme
Kaufberatung für Einsteigerdrohne
Was ist mit den GPU Preisen bei Amazon los?
Kaufen (interpassdocs@consultant.com) Sie registrierte Pässe, Führerschein
Kompakte FullHD - Kaufempfehlung gebraucht oder leihen Raum Nürnberg
Panasonic EVA1: Preissenkung und neue Firmware mit ua. HEVC (10bit 4Kp60)
mehr Beiträge zum Thema Händler


Archive

2019

März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
13-24. März / Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
15-23. März / Freiburg (CH)
Internationales Filmfestival Freiburg
19-24. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.März 2019 - 16:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*