Logo
/// News

Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest

[11:25 Sa,16.Februar 2019 [e]  von ]    

Der Deutschen Kamerapreis wird seit 192 jedes Jahr an Kameraleute und Editoren in verschiedenen Kategorien vergeben. Jetzt stehen die Nominierungen für den 29. Deutschen Kamerapreis fest, welcher am 10.Mai in Köln vergeben wird.
Aus über 500 Produktionen hat die Jury unter dem Vorsitz der Filmeditorin und diesjährigen Jurypräsidentin Prof. Barbara Hennings 23 aus den Kategorien Kinospielfilm, Fernsehfilm/Serie, Kurzfilm, Journalistische Kurzformate, Dokumentarfilm und Dokumentation nominiert.

Erstmalig wurden in der Kategorie Nachwuchspreis fünf Nominierungen ausgesprochen. In der Kategorie "Kamera/Spielfilm" wurde Christopher Aoun für "Capernaum – Stadt der Hoffnung" nominiert, welcher schon für den Oscar für "Besten fremdsprachigen Film" nominiert ist.



Die Verleihung des Deutschen Kamerapreises wird auch zeitversetzt im Fernsehen ausgestrahlt, und zwar im WDR am 13. Mai 2019 22:40 Uhr und im SWR am 19. Mai 2019 09:15 Uhr.

Kamerapreis



DEUTSCHER KAMERAPREIS 2019 - Die Nominierungen

Kamera

Kinospielfilm
-Friede Clausz für "Lemonade"
-Christopher Aoun für "Capernaum - Stadt der Hoffnung"
-Torsten Breuer für "Ballon" Fernsehfilm / Serie
-David Luther für "Das Boot" (Staffel 1, Episode 6) (Sky)
-Max Knauer für "Tatort: Tiere der Großstadt" (rbb)
-Bernhard Keller für "Unser Kind" (WDR)

Kurzfilm
-Jana Pape für "Mascarpone"
-Pascal Reinmann für "Elephant in the room"
-Karl Kürten für "I grew a statue"

Journalistische Kurzformate
-Wolfgang Schick für "Indonesien: Ein Höllenjob - Schwefelstecher am Vulkan" (NDR)
-Thomas Wittmann für "Wir in Bayern: Die hohe Küche - Hündeleskopfhütte" (BR)
-Max von Matthiessen für "Donya-Unterwegs im Westen: Sex gegen Geld" (WDR)

Dokumentarfilm
-Mitja Hagelüken für "Wohin mit all der Liebe" (MDR/ARTE)
-Ben Bernhard für "Lost Reactor"
-Juan Sarmiento G. für "Zentralflughafen THF" (rbb/ARTE)Dokumentation
-Thomas Lütz für "Berlin putzt! Dreckige Zeiten: Von Saubermännern, Strippern und starken Jungs" (Teil 2) (rbb)
-René Schröter für "Aristoteles Onassis - Der Aufstieg zum reichsten Mann der Welt" (NDR/ARTE)


Schnitt

Kinospielfilm
-Monika Willi für "Styx" (WDR/ARTE)Fernsehfilm / Serie
-Stefan Stabenow für "Unser Kind" (WDR)

Kurzfilm
-Nico Schlegel für "Jemand und Niemand"

Journalistische Kurzformate
-Nikola Hauswald für "Lebensgeschichten in Farbe - Die Malerin Ilana Lewitan" (BR)

Dokumentarfilm
-Janine Dauterich für "The war on my phone" (WDR)

Dokumentation
-Carsten Piefke für "Berlin putzt! Dreckige Zeiten: Von Saubermännern, Strippern und starken Jungs" (Teil 2) (rbb)

Nachwuchspreise
-Ahmed El Nagar für "Naiwan / Verlassen"
-Natascha Vavrinafür "Echo"
-Lukas Nicolaus für "Blei"
-Johanna Sofia Kausch für "Stara Nova Ljubav"
-Noah von Thun für "Roll into future"

Link mehr Informationen bei www.deutscher-kamerapreis.de

  
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    09:20 am 17.2.2019
Clemento aus dem SlashCAM Forum sollten die auch nominieren.... Mini landscapes Gruss Boris
iasi    09:00 am 17.2.2019
Vielen Dank für den Link Sehr aufschlussreich. In Zeit investieren ... weil Technik heute auch erschwinglicher geworden ist ... Nicht nur Drehzeit, sondern auch viel Zeit...weiterlesen
buster007    05:06 am 17.2.2019
ganz interessant wegen capernaum..... https://www.adobelive.com/?v=5c61dd1f8059cb001fc1196a ab etwa der hälfte des streams. greetz
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAtomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor bildDer Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2019

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Juli 2019 - 12:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*