DJI Mavic 3: Neue Firmware bringt u.a. Aufnahme mit ProRes 422 und ProRes 422 LT

// 18:52 Di, 31. Mai 2022von

DJI hat eine neue Firmware v01.00.0700 für die kürzlich erschienene Mavic 3 / Mavic 3 Cine veröffentlicht, die einige neue Funktionen (unter anderem für die Telekamera) mitbringt, vor allem aber die neue Aufnahme-Option von ProRes 422 / ProRes 422 LT für Mavic 3 Cine.


Zudem gibt es neue Firmware für die RC-N1 (v04.13.0600) und die DJI RC Pro Fernsteuerung (v03.01.0700) sowie ein Update der DJI Fly App (iOS/Android) auf die Version 1.6.4.


DJI Mavic 3
DJI Mavic 3

Hier unser Test: DJI Mavic 3 Cine in der Praxis: 5.1K ProRes LOG, die neuen Trackingfunktionen, APAS 5.0 uvm..




Neuerungen für die Mavic 3 durch die Firmware v01.00.0700

- Die Aufnahmeformate ProRes 422 und ProRes 422 LT wurde für die Hasselblad-Kamera der Mavic 3 Cine hinzugefügt


- Es wurde ein Option für die Telekamera im Fotomodus hinzugefügt, welche Einzelaufnahme, AEB, Serienaufnahme und zeitgesteuerte Aufnahme umfasst und JPEG-, RAW-, JPEG+RAW-Fotoformat sowie ISO- und Verschlusszeiteinstellungen unterstützt


- Zusätzliche Optionen für die Telekamera im Videomodus: 4K@25/30/50fps und 1080p@25/30/50fps sowie ISO- und Verschlusszeit-Einstellungen


- HLG für die Hasselblad-Kamera wurde hinzugefügt


- Bei Verwendung der Hasselblad-Kamera wurde die Zeitlupe um eine 1080p/200fps Option erweitert


- Hinzufügen von HLG und D-Log für MasterShots und QuickShots (ohne Asteroid)


- Der Digitalzoom erreicht im normalen Videomodus bei Verwendung der Hasselblad-Kamera bis zu 3x


- Unterstützung für FocusTrack, QuickShots (ohne Asteroid), MasterShots und Hyperlapse, wenn das Weitwinkelobjektiv montiert ist


- Bei der Verwendung von Hyperlapse auf dem Mavic 3 Cine wurde die Option "Eine Sekunde" zur Intervallzeiteinstellung hinzugefügt


- DJI Mavic 3 D-Log zu Rec.709 vivid LUT hinzugefügt, um einen lebendigeren Farbeffekt zu erzielen.


- Nifty Option für Bypassing bei Verwendung von APAS 5.0 hinzugefügt (mehr dazu im Mavic 3 Benutzerhandbuch v1.6)


- Die Optionen "Alle Einstellungen zurücksetzen" und "Alle Daten löschen" wurden hinzugefügt


- Unterstützung für japanische RID-Anforderungen wurde zugefügt


- Die Aktualisierungsrate für den Home Point wurde erhöht


- Die Fokusleistung bei der Aufnahme mit der Telekamera wurde optimiert


- Die Stabilität des Fluggeräts bei der Aufnahme eines Hyperlapse wurde optimiert


- Problem behoben: Hyperlapse kann nicht verwendet werden, wenn in der Nähe einer Flughöhenbegrenzungszone geflogen wird









Neuerungen für die DJI RC Pro Fernsteuerung durch die Firmware v03.01.0700

- Weitere benutzerdefinierte Funktionen für Tasten und Einstellräder wurden hinzugefügt.


- Einige kleinere Bugs wurden behoben.




DJI Mavic 3 / Mavic 3 Cine

DJIs neue Mavic Drohne kommt mit zwei Kameras in zwei verschiedenen Versionen, einer Standard- sowie einer ProRes-fähige Cine-Version. Die größte Neuerung gegenüber dem Vormodell ist das neue duale Hasselblad-Kamerasystem mit einer Kamera für normale Flugaufnahmen mit 24mm Objektiv sowie eine auf Teleaufnahmen spezialisierte Kamera mit 162mm 7x Zoomobjektiv (28x per digitalem Hybrid Zoom).


DJI Mavic 3
DJI Mavic 3

Zudem stellt die 5.1K Hauptkamera mit ihrem neuen 4/3 CMOS Sensor ein deutliches Upgrade gegenüber den 1" Kameras der Mavic 2 oder Mavic Air 2S dar. Das auf professionelle User zielende Mavic 3 Cine Modell kann Videos auch mittels des Apple ProRes 422 HQ Codec mit einer Bitrate von bis zu 3.772 Mbps aufzeichnen. Dies ist - abgesehen vom Zubehör wie dem zusätzlichen ND-Filterset sowie der neuen RC Pro Fernsteuerung - das einzige Unterscheidungsmerkmal zur Standard-Version der Mavic 3 in Form der Fly More Combo.



Die weiteren Verbesserungen der zusammenklappbaren Mavic 3 sind eine auf 46 Minuten erhöhte maximale Flugzeit (die Mavic 2 schaffte nur 31 Minuten) sowie eine deutlich höhere Reichweite der Videoübertragung von jetzt 12km per O3+ nach EU CE Norm sowie die Live-Videoübetragung mit 1080p mit 60 fps (die Mavic 2/Air 2S waren noch auf 30 fps begrenzt) sowie eine verbesserte Rückkehr-Funktion.


Leserkommentare // Neueste
klusterdegenerierung  //  19:35 am 10.6.2022
Fett! https://youtu.be/ulK2ynKRc-0
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash