Logo
///  >

Test : Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018

von Mi, 30.Mai 2018 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Neues und Modell-Unterschiede
  Funktionstasten und Stabilisator
  4K nur mit 24
  25p und max. 72 Mbit
  s
  24P, Effekte und Wifi
  Manuelle Einstellmöglichkeiten und Akku
  Display und Sucher
  Audio
  Bildqualität
  Fazit

Camcorder führen heutzutage eher ein Nischendasein. Während vor zehn Jahren noch in Elektronik-Fachmärkten eine eigene Abteilung für diese Geräteklasse existierte, findet man Camcorder heute meistens nur noch auf explizite Nachfrage beim Fachverkäufer. Von allen früheren Herstellern brachte in diesem Jahr (2018) nur noch Panasonic neue Modelle auf den Markt. Letztes Jahr war immerhin noch Sony mit von der Partie, deren deutsche Webseite in diesem Jahr auch nur noch zwei Consumer-Camcorder-Modelle listet. Können die neuen Modelle von Panasonic hier noch einmal frische Akzente setzen? Die 4K-Camcoder HC-VXF11 und HC-VX11 hat Panasonic jedenfalls als Topmodelle noch oberhalb der HC-VXF999 angesiedelt, die weiterhin verfügbar bleiben soll.



Neues und Modell-Unterschiede



Neu ist der stark vergrößerte 1/2,5-Zoll-Sensor mit BSI Technik und nativer 4K-Auflösung, der ungefähr einem Kleinbild-Crop-Faktor von 6 entspricht. Hierfür wurde auch ein neues LEICA 24fach Zoom-Objektiv integriert, das mit kleinbild-äquivalentem 25mm Weitwinkel interessante Rahmendaten aufweist. In HD kann der ZoomZoom im Glossar erklärt sogar intelligent und praktisch verlustfrei auf 48x erhöht werden, mit entsprechenden Auflösungs-Einschränkungen in 4K auch noch auf 32fach. Das Objektiv ist mit einer Anfangsblende von F1.8 ziemlich lichtstark, fällt aber beim Heranzoomen bis auf F4 ab. Dies bewirkt, dass Aufnahmen beim Zoomen mit offener BlendeBlende im Glossar erklärt immer dunkler werden.

Die teurere HC-VXF11 für 999 Euro unterscheidet sich von der HC-VX11 (799 Euro) durch einen zusätzlichen Sucher sowie einen manuellen Objektivring mit zwei zusätzlichen Knöpfen. Dieser Ring ist dreifach belegt und kann über den einen zusätzlichen Button zwischen ZoomZoom im Glossar erklärt, Fokus und BlendeBlende im Glossar erklärt umgeschaltet werden. Interessanterweise lässt sich die BlendeBlende im Glossar erklärt an der VXF11 nicht alternativ über das Menü einstellen. Einzig über den Objektivring kann sie direkt manuell verändert werden. Dabei geht bei der Bedienung die Gain-Einstellung bei offener BlendeBlende im Glossar erklärt fließend in die Gain-Verstärkung über. Der Ring kann in drei Geschwindigkeiten arbeiten und auch die Drehrichtung ist konfigurierbar. Nebenbei erwähnt: Laut Anleitung ist übrigens bei der kleineren HC-VX11 eine manuelle Blendeneinstellung per Menü möglich, da diese ja keinen Objektiv-RIng besitzt.

Die Panasonic HC-VXF11



Funktionstasten und Stabilisator / 4K nur mit 24/25p und max. 72 Mbit/s


Panasonic HC-VXF11im Vergleich mit:

Strassenpreis: 986 €
Markteinführung: April 2018
Sensorgrößen-Klasse:
1/2,5 Zoll
Mount: Fixoptik
Fixoptik: 4.12-98.9mm 1:1.8-4 Ø62mm

Platz 17 Camcorder Bestenliste
Panasonic HC-VX989
Strassenpreis: 599 €
Sensorgrößen-Klasse: 1/2,3 Zoll
Panasonic HC-VX878
Strassenpreis: 599 €
1/2,3 Zoll

6 Seiten:
Einleitung / Neues und Modell-Unterschiede
Funktionstasten und Stabilisator / 4K nur mit 24/25p und max. 72 Mbit/s
24P, Effekte und Wifi / Manuelle Einstellmöglichkeiten und Akku
Display und Sucher / Audio
Bildqualität
Fazit
    

[16 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jan    19:51 am 11.6.2018
Canon wird zumindest bei den Systemkameras deutlich nach oben pushen. Das sehe ich schon an den M50-Verkäufen, sie haben nun mal das Glück, dass sie vom normalen Kunden als gute...weiterlesen
Roland Schulz    22:12 am 10.6.2018
Die Fuji Sofortbildkameras hätte ich auch nie auf dem Schirm gehabt, aber selbst im jungen Bekanntenkreis kommen die Dinger gut an. "Meine" Einschätzung dazu ist dass das ein...weiterlesen
WoWu    21:33 am 10.6.2018
Dank Dir für die Ausführlichkeit. Aber es ist ja ein düsteres Bild, das Du da mahlst. Aber ich zweifel auch nicht daran, dass es so kommen wird. (leider) In der Verbindung...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis?
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Mit XF400, XF405 und GX10 hat Canon überraschenderweise noch einmal eine eigene 4K-Camcorder-Serie ins Rennen geschickt. Und gerade die mögliche 4K/50p-Aufzeichung dürfte den Nerv vieler Anwender treffen...
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2.
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Sonys Einzoll-Sensoren finden sich mittlerweile in vielen 4K-fähigen Kompaktkameras und dürfen nun auch einmal wieder in einem waschechten Camcorder ihr Können zeigen...
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic:
Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
Atomos: Shogun Inferno Firmware 9.11 bringt 5.7K ProRes RAW Aufnahme zur Panasonic EVA1
Panavision: Primo X-, PanaSpeed- und Ultra Vista-Objektive, LC-ND-Filter sowie DXL- RED-Erweiterung
Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
CAME-TV Terapin Rig für Panasonic GH4, GH5 und Sony A7RII, A7SII, A72
Ersatzakku Panasonic NV-GS 180
mehr Beiträge zum Thema Panasonic

Camcorder:
DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
Fehlerspeicher löschen Sony Betacam UVW 1200P
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür
Moderne Optiken reinigen
Samyang bringt 85mm F1.4 EF Autofokus-Objektiv für 699 Euro
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Specialsschraeg
28. Juni - 7. Juli / München
Filmfest München
19-22. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
16-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
12-16. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.Juni 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*