Logo Logo
/// 

Test : Flache HDR-Workstation zum Mitnehmen - MSI Creator 17

von Mo, 5.Oktober 2020 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Klein, flach und (relativ) leicht

Und ein weiteres mal hat sich bei uns in der Redaktion ein potenter 17 Zoll Laptop eingefunden, der gegenüber der Konkurrenz nicht nur mit einem schlanken Design sondern dazu mit einem extrem hellen 1000 Nits HDR-Display glänzen will. Ein Lichtblick zur kommenden dunklen Jahreszeit?



Klein, flach und (relativ) leicht


Fast wie eine überdimensionierte Schokoladentafel eingelegt entnimmt man das Creator 17 aus seiner Confiserie Verpackung in strahlendem Weiß:

Der Rechner ist mit knapp 2,5 kg für einen 17 Zoller eher leicht, jedoch wirkt das sehr flache (2 cm) Gehäuse nicht ganz so stabil wie mancher Konkurrent. Dies könnte jedoch auch einem falschen Eindruck geschuldet sein denn laut MSI wurde dieses Modell sogar nach dem Militärstandard MIL STD-810G zertifiziert. Dieser Standard umfasst umfangreiche Tests zu Robustheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, jedoch ist nicht offengelegt, welche Tests das Notebook nun letztlich bestanden hat.

Direkt klobig wirkt daneben das typisch opulente Netzteil (ca. 750 Gramm) , welches bei Laptops mit leistungsstarken Komponenten unvermeidbar ist. So stellt auch das Creator 17 seine volle Leistung nur zur Verfügung, wenn der Rechner am Netzteil hängt.

Alternativ Laden via USB-C (USB-PD) / Maus und Tastatur


4 Seiten:
Einleitung / Klein, flach und (relativ) leicht
Alternativ Laden via USB-C (USB-PD) / Maus und Tastatur
CPU und GPU - Leistung satt / Mini-LED UHD-HDR-Display mit 1000 Nits / Typische Performance unter Resolve
Lautstärke / Fazit
  

[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    19:25 am 8.10.2020
Relativ ist das sowieso alles :D Moderne 15"er sind heute aber schon oft deutlich kompakter (dünner&leichter) als noch Geräte von vor einigen Jahren - und das gilt für...weiterlesen
Frank Glencairn    18:04 am 8.10.2020
Moderne? Waren die alten 15/Zöller nicht so mobil? :D Mobil ist sowieso relativ. Reden wir hier von jemandem, der das Ding ins Auto schmeißt, weil er am Ziel nen Rechner...weiterlesen
rush    17:41 am 8.10.2020
Definitiv ein Lichtblick... schade das wirklich wenige Laptops im sub 1500€ Bereich mit wirklich hellen Panels ausgestattet werden und man schon recht tief in die Tasche greifen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: MacBook Pro M1 Pro - Die goldene Mitte unter DaVinci Resolve? Mi, 2.März 2022
Wir hatten nun auch Zugriff auf ein MacBook Pro in der M1 Pro Konfiguration, welches sich in der Leistung zwischen dem kleinsten M1 und dem größten M1 Max positioniert.
Test: Vergleich: MacBook Pro M1 Pro vs M1 Max im Schnitt-Performance Test mit Resolve, Premiere und FCP Di, 15.Februar 2022
In der slashCAM Redaktion sind weitere MacBook Pros mit Apple Silicon eingetroffen. Nachdem wir bereits die Maximalausstattung M1 Max mit 64 GB Unified Speicher testen konnten, kommen jetzt die 32 GB M1 Pro- sowie die 32 GB M1 Max-Version hinzu. Wie unterscheiden sich also die neuen MacBook Pro Prozessoren in der Schnittperformance mit Canon, Sony, Panasonic etc. Material unter DaVinci Resolve, Premiere Pro und Final Cut Pro?
Test: MacBook Pro 16“ M1 Max im Performance-Test mit ARRI, Sony, Canon, Panasonic, Blackmagic … Teil 1 Fr, 12.November 2021
Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 16“ und schauen uns die Schnittperformance mit diversen Videoschnittprogrammen und unterschiedlichem Kameramaterial an – inkl. Vergleich zum MacBook Pro 13“ M1. Zum Einsatz kommen die für Apple Silicon optimierten aktuellen Versionen von FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro mit Material von ARRI, Sony, Canon, Panasonic und Blackmagic. Im ersten Teil dreht sich alles um 10-16 Bit 4K Material.
Test: Apple MacBook Pro M1 Max - Starke Performance unter DaVinci Resolve Do, 28.Oktober 2021
Das neue MacBook Pro in der M1 Max Konfiguration verspricht ja besonders für Videobearbeiter nahezu unglaubliches. Das mussten wir uns natürlich schnellstmöglich einmal näher ansehen...
Test: Lenovo Legion Y540 17IRH - RTX 2060 Gaming Laptop im Workstation Gewand Di, 14.Juli 2020
Test: AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse Fr, 22.Mai 2020
Test: Gigabyte AERO 17 HDR - Flaches 17-Zoll Notebook mit 4K-HDR-Display Do, 30.April 2020
Test: HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook? Di, 17.September 2019
Test: MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung? Do, 3.Januar 2019
Test: Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test Do, 6.Dezember 2018
Test: Apple iMac Pro im 4K/5K Performance Test mit ARRI, RED, Canon, Panasonic, Blackmagic u. Sony Mo, 9.April 2018
Test: Philips 275P4VYKEB 5K-Display mit 27-Zoll Mo, 19.Dezember 2016


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 16.Mai 2022 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*