Logo
///  >

Test : Canon EOS C300

von Mo, 26.März 2012 | 8 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Handling
  4K Sensor
  In
  Out
  Formate
  Bildprofile
  Aus dem Messlabor
  Das wahre Leben
  Fazit



4K Sensor



Herzstück der Canon EOS C300 und vornehmlich verantwortlich für die exzellente Bildqualität der C300 (dazu später mehr) stellt der komplett neu entwickelte Sensor dar, der mit dem bereits etwas älteren DIGIC DV III Prozessor ein sehr performantes Bildsystem zur Verfügung stellt. Auf den ersten Blick vielleicht etwas verblüffend, handelt es sich bei der DIGIC DV III Engine schließlich um eine Recheneinheit, die man aus Canons Legria Consumer Camcordern kennt. Bezieht man jedoch die (nach Aussagen von Canon) systemimmanente Grenze von 8 Bit Farbauflösung (10 Bit bsp. durch Softwareupdate nicht möglich) und den vergleichsweise hohen Kühlungsaufwand mit ein, wird klar, dass hier am Rand des Machbaren gearbeitet wird. Unser Respekt gilt dem Können der Ingenieure von Canon, vor allem in Anbetracht der sehr hohen und zumindest bei unserem Test verlässlichen Bildqualität der Canon C300.

Canon EOS C300 4K Sensor



Der Super 35mm CMOS Sensor der Canon EOS C300 hat eine aktive Bildgröße von 24,6 x 13,8 mm und ist damit geringfügig Größer als APS-C Sensoren. Auf ihm finden sich 3840 x 2160 Bildpunkte (6,4 x 6,4 micrometer )verteilt, die jeweils einen vollen HD RGB Readout in 1 x 1920x1080 (Rot), 1 x 1920x1080 (Blau) und 2 x 1920x1080 (Grün) ermöglichen.

Canon EOS C300 Sensor Readout



Bisher gebräuchliche Debayering Algorithmen entfallen. Auch wenn am Ende ein 2K HD Videobild ausgegeben wird, werden vor dem finalen Bildprocessing 4 eigenständige 1920x1080 Bildmuster in einer Pre-Processing Einheit verarbeitet, die vor dem Digic DV III Prozessor sitzt - in gewisser Weise vergleichbar mit einem 3-Chip CCD Prozess, nur das hier kein Prisma für die Farbseparierung genutzt wird.


Canon EOS C300 internes Processing

Die sehr sauberen HD Auflösungswerte der Canon C300, die wir im Testlabor messen konnten, dürften sich dieser Signalverarbeitung verdanken.

Der Sensor wird progressiv mit maximal 60 B/s ausgelesen und soll lt. Canon durch entsprechend hohe Auslesegeschwindigkeiten Rolling Shutter einen Riegel vorschieben, was wir bei unseren Tests bestätigen können. Rolling Shutter ist zwar, wenn man es drauf anlegt, zu generieren aber vernachlässigbar weil nur mit extremen Kamerabewegungen hervorzurufen.


Einleitung / Handling
In/Out


Canon EOS C300
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  10090 Euro Listenpreis: 15469 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
- sehr gute HD-Auflösung
- extrem lichtstark
- Canon Log mit viel Belichtungsspielraum
- stark individualisierbar
- 50 Mbit/s 4:2:2
- kein Autofokus
- 8 Bit Codec
- happiger Preis

8 Seiten:
Einleitung / Handling
4K Sensor
In/Out
Formate
Bildprofile
Aus dem Messlabor
Das wahre Leben
Fazit
  

[57 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
dirkus    14:17 am 6.4.2012
Falls es noch nicht irgendwo gepostet wurde. Auf der HP von Canon Japan gibts ein paar sehr ausführliche Making of Clips von Filmen, gedreht auf der C300. Links der Trailer und...weiterlesen
Gysenberg    10:34 am 31.3.2012
So ist es. Das Netz kann da schnell zum Fluch werden. Merke schon, wie ich rappelig werde und geneigt bin, trotz meiner unauffälligen Gegentest-Ergebnisse die Kontrastkanten in...weiterlesen
domain    10:18 am 31.3.2012
Es ist ja nicht gerade selten, dass div. User bei ihren neuen Kamera in Erwartung der endgültigen Glückseligkeit plötzlich irgendeine negative Besonderheit entdecken und sich...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis: Hauttöne, 10 und 12 Bit (internes) RAW und 10 Bit XF-AVC LOG Recording …. Teil 1 Do, 7.Mai 2020
Wir hatten Gelegenheit die neue Canon EOS C300 Mark III vor dem Verkaufsstart zu testen und waren besonders gespannt auf die interne 10 und 12 Bit RAW Aufzeichnung inkl. neuem Dual Gain Sensor. Doch auch für dokumentarisches Arbeiten bringt die Kamera vieles mit.
Test: Canon EOS C300 Mark III - Neue S35 Referenz in der 4K-Signalverarbeitung? Mi, 6.Mai 2020
Die dritte C300 weist auf dem Papier bemerkenswerte technische Daten auf. Wir konnten schon mal einen ersten Blick auf die Sensor-Qualitäten von Canons neuem S35-Flaggschiff werfen.
Test: Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR Fr, 3.April 2020
Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen?
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit Mi, 22.Januar 2020
Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema.
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 2: Hauttöne, Bildeindruck, S-Cinetone, S-Log 3 u.a. Fr, 10.Januar 2020
Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 1: Der beste Autofokus im professionellen Vollformat-Kamerasegment? Fr, 3.Januar 2020
Test: Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2 Mo, 18.November 2019
Test: Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD Do, 14.November 2019
Test: Canon EOS C500 Mark II: Modulare Vollformat-Kamera mit 6K RAW und Dual Pixel AF - Teil 1: Hauttöne, Autofokus Do, 24.Oktober 2019
Test: Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollformat ohne Schwächen? Di, 22.Oktober 2019
Test: Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony Mo, 14.Oktober 2019
Test: Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied? Do, 22.August 2019


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

passende Forenbeiträge zum Thema
Cinema-Kamera:
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
mehr Beiträge zum Thema Cinema-Kamera


Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
alle Termine und Einreichfristen


update am 7.August 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*