Neuer Rekord dank SDUC Western Digital stellt weltweit erste 4 TB SD-Karte vor

Der Speicherspezialist Western Digital hat zur NAB 2024 neben einer ganzen Reihe weiterer Produkte auch die weltweit erste 4TB UHS-I SD-Karte vorgestellt, welche die maximal verfügbare Kapazität von SD-Karten von bisher 1 TB auf einen Schlag vervierfacht. Möglich ist das, weil die 4TB SanDisk Extreme PRO SDUC-Karte als erste auf dem neuen SDUC-Standard (Secure Digital Ultra Capacity) basiert, welcher Speicherkapazitäten von bis zu 128 TB ermöglicht. Der bisher aktuelle SDXC-Standard war dagegen auf 2 TB begrenzt.


Den Spezifikationen auf der Karte nach wird die maximale Übertragungsgeschwindigkeit wohl (wie bisher bei den großen SanDisk Extreme SD-Karten) bei 200 MB/s und die maximale Schreibgeschwindigkeit bei 140 MB/s liegen. Das ist leider weit entfernt von den durch die SD 8.0 Spezifikationen für SD Express definierten Geschwindigkeiten, welche man sich für eine solche Karte mit großer Kapazität eigentlich wünschen würde, um nicht zu lange auf Kopiervorgänge warten zu müssen.


4TB SanDisk Extreme PRO SDUC-Karte
4TB SanDisk Extreme PRO SDUC-Karte

SD Express würde nämlich durch Nutzung von PCIe 4.0 und der NVMe Schnittstellen eine Transferrate von annähernd 4 GB/s ermöglichen. Genauer gesagt würde die maximale Übertragungsgeschwindigkeit der neuen Spezifikationen mittels PCIe-Gen4x2 (also zwei PCIe 4.0 Lanes) 3.938 MB/s betragen - eine beträchtliche Erhöhung der aktuell maximalen 985 MB/s, welche durch den SD 7.0/7.1 Standard definiert werden, der eine Lane des langsameren PCIe 3.1 Interfaces nutzt und dadurch in der Geschwindigkeit begrenzt wird.



Für Filmer ist der neue Speicherrekord auf jeden Fall eine gute Nachricht, ermöglichen doch manche Kameras die Aufzeichnung auf SD-Karte und je grösser die Kapazität der Speichermediums ist, desto weniger muss es ausgewechselt werden und entsprechend seltener besteht auch die Gefahr, eine laufende Aufnahme wegen Speichermangels unterbrechen zu müssen. Allerdings erfordert die Nutzung der neuen Karte in ihrer vollen Kapazität auch eine Unterstützung des SDUC-Standards von Seiten der Kamera und auch des Kartenlesers.



Die neue 4TB SanDisk Extreme PRO SDUC von Western Digital wird allerdings voraussichtlich erst 2025 auf den Markt kommen - so bleibt den Kameraherstellern noch Zeit für ein Upgrade um den neuen SDUC-Standard zu unterstützen. Und es bleibt zu hoffen, daß Western Digital/SanDisk die Zweifel an der Zuverlässigkeit seiner Produkte bis dahin ausräumt.


Aktion
PS. slashCam verschenkt Gutschen-Codes (noch bis 30.6.2024)
Wer beim Fachhändler Teltec für mindesten 300 Euro (netto) einkauft, kann 20 Euro sparen mit dem Gutscheincode SLASH20CAM, ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro netto mit dem Code SLASH50CAM sogar 50 Euro - mehr Infos .
Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash