Logo
/// News

Wer bekommt den VFX-Oscar? Die Special Effects der nominierten Filme

[11:56 So,9.Februar 2020 [e]  von ]    

Der Oscar für VFX ist immer eine gute Gelegenheit, sich mit dem aktuellen Stand der VFX-Technik vertraut zu machen. Hollywoodfilme mit einem Budget von mehreren hundert Millionen Dollar sind oft die Vorreiter von technischen Entwicklungen, die etwas später auch in weniger aufwändigen Produktionen zu sehen sind.

Folgende Filme sind dieses Jahr für den begehrten VFX-Oscar nominiert: "1917", "Avengers: Endgame", "König der Löwen", "Star Wars: Rise of Skywalker"und "The Irishman". Die Art der VFX unterscheidet sich stark von Film zu Film: sind es beim "König der Löwen" die fotorealistisch animierten Tiere und Landschaften, die mit simulierten Kameras von einem echten DOP aufgenommen wurden, ist es bei den Avengers die schiere Masse der VFX-Shots (vor allem bei der 40-minütigen Endschlacht mit 1.200 VFX Szenen) und ihre perfekte Integration mit den echten Aufnahmen (schön zu sehen zum Beispiel an den per CG generierten Time-Travel Uniformen der Avengers).


Lionking
Fotorealistische gerenderter Löwenkönig


Bei Scorseses "The Irishman" dagegen wurden computergenerierte Bilder versteckter eingesetzt und waren für viele Zuschauer gar nicht als solche zu erkennen: die digitale Verjüngung von Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci war grundlegend wichtig für die Vision Scorseses der Jahrzehnte umspannenden Mafia-Geschichte der drei Darsteller. Auch "Star Wars" ist in der Auswahl vertreten für die Innovationen von ILM bei der Erschaffung künstlicher Charaktere und zahlreicher VFX-Shots.

In "1917" waren die visuellen Effekte zwar ganz traditionell, aber benötigten eine besondere Kunst, um sie in der scheinbar einzigen Kameraeinstellung ohne (sichtbare) Schnitte in die Bilder zu integrieren.

avengers
Avengers mit und ohne VFX


Es wird interessant zu sehen für welchen Film als VFX-Gewinner sich die Mitglieder der Academy entscheiden - zukunftsweisend sind vor allem die technologischen Fortschritte bei der realistischen Animation von Tieren und das De-Aging von Schauspielern. Beide haben jedenfalls auch schon gerade in mehreren Kategorien der VES (Visual Effects Society) gewonnen. Der "König der Löwen" interessanterweise auch in der Hauptkategorie "Outstanding Visual Effects in a Photoreal Feature" - er ist so echt animiert, daß er nicht mehr den animierten Filmen zugerechnet wird, obwohl er vollkommen im Rechner erzeugt wurde. Er wäre auch der erste animierte Film, der einen VFX-Oscar gewinnt, sollte er ihn denn bekommen.

Und hier anschaulich die Besonderheiten der jeweiligen VFX von jedem Film in einem Clip demonstriert:


Link mehr Informationen bei www.indiewire.com

  
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
CameraRick    13:35 am 12.2.2020
Ihr seid Goldjungs <3
tom    18:21 am 11.2.2020
Ok, ist korrigiert :)
CameraRick    15:30 am 11.2.2020
Was interessieren denn die Special Effects beiu den VFX Oscars? Verzeiht die schnippische Frage, aber als Branchen-Berichterstatter darf man doch gern die richtigen Worte nutzen,...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNach Grass Valley-Verkauf: mehr Software, mehr Cloud, mehr Abo -- Edius soll käuflich bleiben bildQualcomms Snapdragon 865 ermöglicht das erste 8K Smartphone Video


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Netflix optimiert seine 4K Filme und spart 50% Daten 6.September 2020
Clip: Wie Wes Andersons Kameramann mit Licht arbeitet 31.August 2020
Film ab für Tenet -- Christopher Nolans Kino-Spektakel startet heute 26.August 2020
Netflix will noch mehr Filme und Serien in Deutschland produzieren 18.August 2020
Neu: Zoom PodTrack Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack 14.August 2020
Cooler Hack: No-Budget-Film auf Platz 1 der US-Kinocharts 26.Juni 2020
Erste Kinos haben wieder auf -- doch die meisten müssen noch warten 14.Mai 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Film

Festivals:

ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2020: bis zu 250.000 Euro für das Gewinner-Projekt 17.April 2020
Cannes Filmfestival 2020 wird verschoben 26.März 2020
spotlight Festival findet wegen Coronavirus online statt 17.März 2020
Oscar-Gewinner Parasite lässt die Kinokassen klingeln - trotz Streaming 2.März 2020
Oscar-Gewinner Bong Joon Ho´s 30 Lieblingsfilme 16.Februar 2020
Oscar-Verleihung: Parasite räumt ab, Deakins bekommt seine zweite Auszeichnung 10.Februar 2020
Die Oscar-Nominierungen stehen fest -- Netflix-Produktionen stark vertreten 14.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Festivals

Spezialeffekte:

Nuke Indie -- neue, günstige Version der Compositing Software für freie VFX Artists 23.Juli 2020
Update: Red Giant VFX Suite 1.5 mit neuem Lens Distortion Tool 18.Mai 2020
Neue Version des kostenlosen VFX- und Schnittprogramms HitFilm Express 14 3.Februar 2020
Über das preisgekrönte Editing von Parasite -- Live-Rohschnitt am Set, versteckte VFX-Schnitte... und FCP 7 26.Januar 2020
Die ersten computergenerierten Spezialeffekte: Westworld (1973) 29.Dezember 2019
HitFilm Express 13 -- kostenloses Schnitt- und VFX-Programm aktualisiert 15.September 2019
ILM-Star Wars Special Effects aus erster Hand. Nur noch ca. 36 Stunden online! 28.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Spezialeffekte


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Filmkomponist oder Sounddesigner gesucht?
Cutter für Youtube Projekt gesucht
Video Editor sucht Projekte
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2020

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.September 2020 - 12:39
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*