Logo
/// News

Professionelle VR-Kamera: Google und IMAX kooperieren

[10:20 Sa,28.Mai 2016 [e]  von ]    

Mit dem Jump-Rig bietet Google schon eine zwar nicht günstige -- schließlich wird es mit 16 GoPro Hero Kameras bestückt -- aber aufgrund der verwendeten Actionkameras auch nicht wirklich professionelle Lösung, um 360° Videos in 3D aufzunehmen. Wie der Hersteller nun kürzlich auf seiner Entwicklerkonferenz bekanntgab, wird in Kooperation mit IMAX derzeit an einer Hollywood-tauglichen VR-Kamera gearbeitet. Genaueres ist nicht bekannt, jedoch dürfte Google seine Software-Expertise sowie den Jump-Assembler beisteuern, während Kameradesign, Optik, Sensoren und ähnliches von IMAX stammen wird.

Bis es soweit ist, wird es sicherlich noch etwas dauern -- solange greift zB. , wie Nokia neulich bekanntgab, Disney auf das 360° System OZO zurück. Auch das neu vorgestellte Lytro Immerge zielt auf professionelle Produktionen.


jumpRig
Google Jump Rig mit GoPro Hero Kameras


Während ein IMAX Jump Setup einen großen Sprung für die Bildqualität bringen wird, will Google durch eine zweite Kooperation auch am anderen Ende ansetzen, am Preis. Dafür wird wiederum der chinesische Hersteller Yi ins Boot geholt, damit Jump-Rigs auch mit dessen neuer 4K-Actioncam bestückt werden kann. Es wird also schätzungsweise etwas ähnliches geben wie GoPro Odyssey, nur deutlich billiger.

Überhaupt hatte Google in einer speziellen Keynote viel zu sagen zu seinen VR-Plänen, denn im Herbst soll außerdem eine dezidierte VR Plattform Daydream starten.



    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    20:36 am 28.5.2016
Genau, ich könnte auch 30 halbschlechte kleine HD Kameras in einem runden Rig positionieren einen Sofwarehack programmieren lassen, der das Ganze synchronisiert und mit Motion...weiterlesen
Valentino    11:30 am 28.5.2016
...und weil IMAX selber nie digitale Kameras hergestellt hat wird man auf Arri oder Red zurück greifen und ein VR-Rig mit Alexa Ms gab es schon lange vor dem Hype. Besteht die...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildEU: Mehr TV-Werbung und europäische Film Quote für Netflix? bildM2.SSDs kühl halten - kryoM.2


verwandte Newsmeldungen:
3D:

Fußball-Spiele als 3D-Rekonstruktion im Wohnzimmer -- die Zukunft? 14.Juli 2018
Schnell und einfach zum eigenen 3D-Charakter 19.April 2018
Verbesserte Vuze+ 3D/360° Kamera inkl. Live-Streaming 12.Januar 2018
Thor -- 3D/360° Kamera aus Dänemark 18.Dezember 2017
Google Resonance Audio: 3D Sound SDK für VR und AR 11.November 2017
Samsung 360 Round -- 17-äugige Kamera für sphärische 3D-Videos und Live-Streaming 20.Oktober 2017
DJI Project Vertex: Flugaufnahmeplanung per 3-D Scan des Drehorts 18.Oktober 2017
alle Newsmeldungen zum Thema 3D

Camcorder:

Pomfort: Livegrade Pro 4.1 Update bringt Sony Venice Unterstützung, CAP Metadata für ARRI uvm. 20.Juli 2018
Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar 18.Juli 2018
Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro 12.Juli 2018
Nikon COOLPIX P1000 -- neue Bridgekamera mit 125x Zoom 10.Juli 2018
KI-Kamera macht Strichzeichnungs-Polaroids 10.Juli 2018
Neue Sony RX100 VA (5a) mit bewährtem F1,8 Objektiv 6.Juli 2018
Blackmagic DaVinci Resolve 15 als Beta 6 verfügbar 5.Juli 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Unterschied zwischen Sennheiser und Sony Lavalier-Klinkenstecker für Tascam DR-10CS
Hinterkamerafernbedienung für Panasonic AG DVX 200
Umfassendes Panasonic AU-EVA1 eBook von Barry Green zum freien Download verfügbar
"Tage des Rechts" in Hannover für Kameraleute und Interessierte
Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera
Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
Kratzer auf Sony SPK-X1 Gehäuselinse
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

3D:
Fußball-Spiele als 3D-Rekonstruktion im Wohnzimmer -- die Zukunft?
Objekte im 3D-Raum in der Tiefe verblassen lassen
3D-Objekt in After Effekt
motion spinning objetcs in 3D
Stereoskopisch VR180: Praxiserfahrung?
3D Track Verständnisproblem
Schnell und einfach zum eigenen 3D-Charakter
mehr Beiträge zum Thema 3D


Archive

2018

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Juli 2018 - 12:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*