Logo
/// News

Film ab für Tenet -- Christopher Nolans Kino-Spektakel startet heute

[16:37 Mi,26.August 2020 [e]  von ]    

Ab heute läuft Christopher Nolans Zeitreise-Thriller Tenet in den Kinos -- Corona-bedingt wurde der Kinostart mehrmals verschoben und außergerwöhnlicherweise startet der Film international früher als in den USA, wo die Kinos vielerorts noch geschlossen sind. Kinobetreiber weltweit setzen große Hoffnungen auf Tenet, die erste große Filmpremiere nach einer langen Durststrecke. (Mit welchen Herausforderungen die Kinos zu kämpfen haben, hatten wir kürzlich in einem Artikel zusammengefaßt.)



Die ersten Filmkritiken fallen allerdings recht unterschiedlich aus; manch einer zeigt sich enttäuscht. Klar scheint, dass der Film, in dem die Zeit in verschiedene Richtungen läuft, ein komplexes und bildgewaltiges Spektakel ist, dem mit Logik nicht beizukommen ist, wie es die Süddeutsche beispielsweise recht unterhaltsam beschreibt. Hier der finale Trailer:



Tenet ist der dritte Film, den Nolan zusammen mit DoP Hoyte van Hoytema gedreht hat, und zwar hauptsächlich auf 65mm / IMAX-Kameras. Zum Einsatz kamen dabei speziell angefertigte Objektive, die lichtstärker waren als üblich und es auch erlaubten, Dank geringerem Mindestfokussierabstand näher an die Motive heranzukommen. Denn für Nolan und van Hoytema war es bei diesem Film wichtig, möglicht nah an den Figuren zu bleiben -- für einen IMAX-Film sollen sehr viele Close-ups zu sehen sein. Viele Szenen wurden wie Hoytema gegenüber dem ICG Magazine erklärt mit nur einer Kamera aufgenommen, um eine sehr präzise Erzählung zu spinnen: "A good story has a specific manner in which it should be told. That creates an ambition to put the camera in the right spot to capture the ideal perspective, so it´s a single-camera mindset." Einmalige Action-Szenen wurden natürlich mit mehreren Kameras aus verschiedenen Perspektiven gecovered.

tenet_nolan_still
John David Washington in der Hauptrolle zu sehen


Nolan bleibt auch bei diesem Film seiner Vorliebe für praktische Special Effects treu. Diesmal sollen sogar weniger als 300 VFX Shots enthalten sein, laut einer Schätzung von Editorin Jennifer Lame. Dies ist selbst für Nolan ungewöhnlich wenig und für einen Actionfilm eine extrem niedrige Zahl, sie liegt sonst deutlich höher - bei "Avengers: Endgame" etwa waren es an die 2.000.

Das Team ging sogar so weit, eine echte Boeing 747 in einen Hangar chrashen zu lassen, anstatt die Sequenz wie ursprünglich geplant mit Miniaturen zu drehen und nachher in der Postpro aufzupeppen. Beim Location Scouting stießen sie auf eine Reihe ausrangierter Flugzeuge und stellten dann beim Durchkalkulieren fest, dass es sogar günstiger wäre, eine echte Explosion zu filmen...

Sehr sehenswert ist auch der offizielle Behind-the-Scenes Clip (Danke an Funless für den Hinweis im Forum):





  
[94 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Alex T    13:20 am 10.9.2020
Ich hab Tenet gestern im Kino gesehen - herrlich, Cinedom Köln, Kino 4 (XL), Loge - Mitte, 5 andere Leute außer mir - für 8,50€. Mir hat der Film gut gefallen. Gelungene...weiterlesen
iasi    09:46 am 10.9.2020
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18532444.html Angeblich Verschiebung von "Wonder Woman 1984" und "Dune" geplant
iasi    21:05 am 9.9.2020
TENET läuft offensichtlich nicht so gut wie erhofft. Einerseits ist es nicht sicher, ob der Film die Kosten an der Kinokasse einspielen kann. Die Mio., die in China eingenommen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildApple Final Cut Pro X Update 10.4.9 bringt Verbesserungen für Workflow, Proxies, Social Media und mehr bildDJI OM4: Intelligenter Smartphone Gimbal mit einfacher Magnethalterung


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Netflix optimiert seine 4K Filme und spart 50% Daten 6.September 2020
Clip: Wie Wes Andersons Kameramann mit Licht arbeitet 31.August 2020
Netflix will noch mehr Filme und Serien in Deutschland produzieren 18.August 2020
Neu: Zoom PodTrack Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack 14.August 2020
Cooler Hack: No-Budget-Film auf Platz 1 der US-Kinocharts 26.Juni 2020
Erste Kinos haben wieder auf -- doch die meisten müssen noch warten 14.Mai 2020
Kostenlose Podcasts von Roger Deakins über die Filmpraxis 10.Mai 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Filmkomponist oder Sounddesigner gesucht?
Cutter für Youtube Projekt gesucht
Video Editor sucht Projekte
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2020

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.September 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*