Logo
/// News

Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt

[09:48 Mi,15.Juli 2020 [e]  von ]    

Die beiden neu vorgestellten EOS Kameras R5 und R6 haben auf dem Papier viel zu bieten, etwa eine 8K-Videoaufnahme (R5) sowie mehrere 4K-Modi, in denen der komplette Sensor ausgelesen und dann downgesampled wird. Dies ist sehr rechenintensiv, doch ist eine aktive Kühlung nicht implementiert (aus Platzgründen sowie wegen des wetterfesten Designs). Wie Canon nun bestätigt, sind Aufnahmen in anspruchsvollen Modi daher nur mit begrenzter Laufzeit möglich -- in 8K beispielsweise kann mit der R5 ca. 20 Minuten lang gefilmt werden, bevor sich die Kamera hitzebedingt ausschaltet. Allerdings hängt die Aufnahmedauer auch von der Umgebungstemperatur ab und davon, ob die Kamera bereits aufgeheizt ist.



Folgende Aufnahmelimits gibt Canon für die verschiedenen Modi an (bei etwa 23° Celsius):

canonR5R6_shooting_times



Allerdings scheint bei der R6 in der letzten Zeile der Tabelle etwas durcheinander gekommen zu sein, denn auf der Produktseite finden sich folgende Angaben zur R6:

4K 30P:
- 94% sensor width: not limited by heat
- APS-C crop (5.1K oversampled): 40 minutes

Wie lange im jeweils eingestellten Modus gefilmt werden kann, soll sich vorher im Kameradisplay ablesen lassen (basierend auf die aktuelle Innentemperatur der Kamera). Wurde das Limit ausgereizt, muss die Kamera abkühlen, bevor sie weiter genutzt werden kann. Hierzu gibt Canon ebenfalls einige Anhaltspunkte:

canonR5R6_waiting_times



Wie Canon in diesem Q&A Video betont, sollen keine Daten verloren gehen, wenn sich die Kamera hitzebedingt in laufendem Betrieb ausschaltet. Auch erscheint 3 Minuten vor erreichter Überhitzung eine Warnung im Display.

Wer die R5 / R6 primär für Videozwecke einsetzen möchte, sollte sich also im Klaren sein, dass in fast allen Aufnahmemodi ein sehr konzentrierter Workflow gefragt ist -- oder ausreichend Wartezeiten einplanen. Lediglich 4Kp30 lässt sich mit der R5 unbegrenzt aufnehmen, solange der HQ-Modus nicht aktiv ist, und auch bei der R6 muss man sich für längere Aufnahmen mit 4Kp30 ohne Oversampling begnügen.

Nachtrag: Canon USA gibt zusätzlich einige Tips, wie eine frühe Überhitzung zu vermeiden ist (sie waren im deutschen Media Alert nicht enthalten):

"Set Overheat Control function to “ON” (default). When the overheat control function is enabled, the movie size and frame rate are automatically changed while the camera is in standby mode to suppress the rise of the internal temperature.
Between recordings, it is recommended to turn off the camera and position the camera out of direct sunlight. You can also use an external fan to dissipate heat."

canonR5




  
[245 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
cantsin    23:48 am 12.8.2020
Das ist ja die geilste und beste Werbung für sein Produkt, die sich GoPro wünschen könnte... Wobei das Traurige ist, dass Canon früher mal (und zwar ausgerechnet mit den...weiterlesen
klusterdegenerierung    23:11 am 12.8.2020
Schicke ich direkt zum Canon CEO, hab seine Mail Adresse, wir sind alte Kumpels und ich habe immer gesagt, Fujio Du alter Hase, Deine Kameras werden zu heiß, er sagt, lass uns den...weiterlesen
Frank Glencairn    22:45 am 12.8.2020
Und hier ist der Beweis, daß ne GoPro keinerlei hitzebedingter Aufnahmelimits hat - nicht mal in Lava :D https://www.nationalgeographic.de/video ......weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildFujifilm Webcam Tool für neue Kameras und bald auch für Macs bildBlackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update


verwandte Newsmeldungen:
Canon:

Canon Online Event mit Q&A zur EOS C70 20.November 2020
Canon stellt RF 50mm F1.8 STM und RF 70-200mm F4L IS USM für EOS R-System vor 5.November 2020
Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut 27.Oktober 2020
Irix Cine-Objektive jetzt auch für Canon RF-Mount verfügbar 4.Oktober 2020
Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster 24.September 2020
Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision 22.September 2020
Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt final 21.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Canon

Video-DSLR:

Canon Online Event mit Q&A zur EOS C70 20.November 2020
Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm. 17.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
Am 17. November wird die Sony FX6 Cinema Kamera vorgestellt 11.November 2020
Neue Konkurrenz für DJI: Sony kündigt eigene "Airpeak" Drohne an 9.November 2020
Canon stellt RF 50mm F1.8 STM und RF 70-200mm F4L IS USM für EOS R-System vor 5.November 2020
Günstiges Vollformat Prime für L-Mount - Panasonic LUMIX S 85mm F1.8 4.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.November 2020 - 16:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*