Atomos Edit bekommt engere Integration mit Adobe Premiere Pro

// 13:13 So, 17. Sep 2023von

Mit dem cloudbasierten Editing-Tool Atomos Edit lassen sich Inhalte, die quasi noch während des Drehs via Atomos Connect/Camera-to-Cloud hochgeladen werden, mit einem webbasierten Schnittool editieren, mit Intros, Logos etc. versehen und ausspielen bzw. für Social Media zur Verfügung stellen - oder es wird lediglich ein schneller Rohschnitt angefertigt, woraufhin dieser als Sequenz über eine XML-Datei an ein NLE wie Adobe Premiere Pro exportiert wird.

Atomos Edit
Atomos Edit


Um diese Arbeitsabläufe für Adobe-Kunden zu verbessern und zu optimieren, hat Atomos eine Erweiterung für Atomos Edit entwickelt, mit der das browserbasierte NLE als Panel direkt in Premiere Pro erscheint.



Editoren können direkt sehen, wenn Inhalte hochgeladen werden und in Echtzeit auf bereits bearbeitete Sequenzen aus Atomos Edit zugreifen. Anschließend können sie diese Inhalte direkt in ein Premiere Pro-Projekt ziehen und mit allen Funktionen der Adobe Creative Cloud-Anwendungen fertigstellen.



Wann die Erweiterung für Premiere Pro zugänglich sein wird, ist noch nicht bekannt, jedoch wird Atomos eine Beta-Version auf der IBC in Amsterdam zeigen.


Aktion
PS. slashCam verschenkt Gutschen-Codes (noch bis 30.6.2024)
Wer beim Fachhändler Teltec für mindesten 300 Euro (netto) einkauft, kann 20 Euro sparen mit dem Gutscheincode SLASH20CAM, ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro netto mit dem Code SLASH50CAM sogar 50 Euro - mehr Infos .
Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash