Logo
/// News

Amazon und Samsung erweitern HDR10-Standard - HDR10+

[11:17 Di,16.Mai 2017 [e]  von ]    

bildWer sich aktuell mit dem Thema HDR auseinandersetzt, bekommt allerhand neue Begriffe und Standards zu hören (und zu sehen), die schnell an den Videoformat-Krieg Betamax vs. Video2000 vs. VHS Anfang der 80er-Jahre erinnern. So gibt es aktuell schon mindestens drei aussichtsreiche Kandidaten für einen kommenden Standard (HDR10, Hybrid Log GammaGamma im Glossar erklärt (HLG) und Dolby Vision), doch Amazon und Samsung wollen noch einen daraufsetzen, beziehungsweise den offenen HDR10 Standard um ein spezielles Feature-Set erweitern.



So soll HDR10+ auch dynamisches Tonemapping erlauben. Darunter darf man sich vorstellen, dass mit jedem FrameFrame im Glossar erklärt eine eigene LUT übertragen werden kann, während in HDR10 die LUT für die Dynamikkompression immer für den gesamten Stream fest definiert bleibt. Damit will man wohl den 12 BitBit im Glossar erklärt von Dolby Paroli bieten, indem man die Dynamik jeder Szene aus den gespeicherten 10 BitBit im Glossar erklärt ummappen kann.

Alle Samsung UHD Fernseher in 2017 sollen HDR 10+ von Haus aus unterstützen und für alle UHD-Modelle aus 2016 soll es ein Firmware-Update für HDR10+ geben. Auf der Programmseite will Amazon auch in kürze in HDR10+ auf die neuen Samsung Fernseher streamen.

Nachdem es aktuell sowieso schon nicht leicht ist beim Grading auf alle aktuellen HDR-Zielplattformen zu achten machen Amazon und Samsung jetzt also noch ein weiteres Fass auf, das erst einmal beherrscht sein will. Denn die Werte für das dynamische Tonemapping müssen dann auch noch für jede Szene hinzugemastert werden. Wir sind schon gespannt, wie hier eine Implementation in Resolve und Konsorten aussehen wird. Wir könnten uns allerdings auch gut vorstellen, dass viele Studios das neue Feature erst einmal gar nicht nutzen werden und bis auf weiteres den gesamten Stream mit einer fixen LUT ausliefern. Und dass das "Plus" dann nur ein weiterer Aufkleber auf dem Fernseher bleibt, den auch Amazon als vermeintlichen Vorteil gegenüber Netflix und Konsorten mit seiner Marketing-Abteilung ausfuchsen darf.

Link mehr Informationen bei www.engadget.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
WoWu    19:47 am 16.5.2017
Mit den dynamischen Metadaten hat die Ppstproduktion (auch bei Dolby) nur insoweit etwas zu tun, als dass der Content einer Hardware Analyse zugeführt wird, mit der das NLE gar...weiterlesen
Uwe    15:44 am 16.5.2017
Den HDR+ Modus gibt es ja schon seit letzten Sommer auf den neuen HDR-Tv´s von Samsung. Wahrscheinlich wird er kontinuierlich weiterentwickelt...
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDJI und Hasselblad kündigen 100 Megapixel Drohne an bildSound Forge soll weiter leben - zuerst als als Pro Mac 3 Version


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Panasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m. 23.Juni 2017
Blackmagic Camera Update 4.4: Unter anderem mit Bluetooth Fernbedienung 23.Juni 2017
Bokeh für Smartphone-Filmer: Beastgrip DOF Adapter MK2, sowie anamorphotische Optik 16.Juni 2017
Neue Beta und neue stable Release von Blackmagic DaVinci Resolve 14/12.5 16.Juni 2017
Toshiba Thunderbolt 3 Dock mit 13 Schnittstellen 15.Juni 2017
Samsung QLED CHG90: Extrabreit - Curved HDR Monitor mit 49 Zoll 12.Juni 2017
Sigma Cine 24-35mm T2.2 Fullframe Zoom soll 4.999 Dollar kosten 11.Juni 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
kameraberatung für letterbox 4zu3 film kamera?
Canon C300 - Probleme bei Objektiven mit Bildstabilisator
Halbe Sicht, halber Hassle: Google mit neuem VR180 Format inklusive Kameras
Panasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m.
Blackmagic Camera Update 4.4: Unter anderem mit Bluetooth Fernbedienung
Camera Update 4.4 bringt Bluetooth Remote für Ursa MiniPro
Drehfertig unter 10.000 Euro: Blackmagic URSA Mini Pro, Canon C200 und Panasonic AU-EVA1
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2017

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
12-30. Juli / Frankfurt am Main
Kurzfilmfestival Shorts at moonlight
13-16. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 25.Juni 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*