Logo Logo
/// 

alte vhs videos über tvkarte zuwenig bilder



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Thomas P.:


Hallo versuche seid xxx stunden und xxx stunden surfen und googeln alte vhs
cassetten über TVkarte aufen rechner zu bekommen .
Das Problem es kommen öfters zuwenig bilder an zumindest meldet das das
videoprogramm Magix video deluxe.
Hab mir schon son Grabber gekauft geht noch schlechter, der Witz an der
geschichte ist überall liest man das man dann die auflösung runter setzen
soll tja im VHS modus muss jetzt lügen irgendwas mit 388X255 oder so
ähnlich ist es noch schlimmer(;ab und an nur 17bilder die S) als wenn ich
versuch in DV qualität 576X??? aufzunehmen da fehlen dann meist nur so 3
bilder aber die werden dann dazugerechnet wie das aussieht es hakt beim
abspielen.
so rechner
AMD 2400 Ram DDR 756mb ?
Graka 128mb Nvidea
zum aufzeichnen 2 festplatte ist defragmentiert!!!!!
alle Programme die nicht benötigt werden sind ausgeschalte
ach so TV-karte erste Karte war so eine von Aldi
nu hab ich mir nee wintv besorgt hm kein unterschied
hat einer nee Idee
solltedie Cassette schuld sein?? hab mal nee orginale genommen da mekkert er
sehr selten aber die Aufnahmen die ich Digitalisieren möchte sind von von
vhsc auf vhs vor 15 Jahren überspielt und so sch...e sehen sie nu echt
nicht aus.
So nu nicht mekkern über zeilenumbruch rechtsschreibung usw.
sondern paar Tipps wären besser angebracht
Danke! Gruss
Thomas





Antwort von Roland Schweiger:

Das ist ein viel diskudiertes Thema.

Mit welchen Video Codec nimmst Du denn auf?
Wenn es vollständig unkomprimiert ist, wirst Du was immer lost frames haben
und 1 Stunde Video sind so ca. 60 GB.

Ein guter Motin-JPEG Codec ist zB der PIC - der macht dann bei 720*576 ca.
12 GB / Stunde
und liefert gute Qualität.

Es gibt viele capture Programme und viele Codecs und man muss wirklich
testen was am besten mit jer jeweiligen Hardware gut läuft.

Viel Erfolg

lg
Roland Schweiger





Antwort von Günter Hackel:

On 26.08.2005 03:00, Thomas P. wrote:

> Hallo versuche seid xxx stunden und xxx stunden surfen und googeln alte vhs
> cassetten über TVkarte aufen rechner zu bekommen .
> Das Problem es kommen öfters zuwenig bilder an zumindest meldet das das
> videoprogramm Magix video deluxe.

Hallo
ganz wichtig:
spiele die VHs auf einem wirklich guten Recorder ab. Er sollte möglichst
sowohl über TBC (;TimeBaseCorrection) wie auch DNR(;Digital Noise
Reduction) verfügen damit die Bilder von ihm möglichst "sauber" sind.
Dann leihe Dir irgendwo einen DigitalCamcorder mit dem man analoge
Videosignale zu digitalen wandeln kann. Diese Lösung ist mit Sicherheit
besser als jeder Grabber-Murks.
also: [Recorder] -> [DV analog in / DV digital out] -> [PC Firewire in]
Verwende dann die volle PAL Auflösung und speichere den Film im DV
AVI Format, also in bestmöglicher Qualität. So gibt es im Normalfalle
keine dropped Frames mehr wenn das VHS BAnd nicht wirklich schon heftig
kaputt ist. Ich habe so schon "Zig Stunden" alter VHS und auch BETA
Cassetten überspielt und nicht einen "Dropped Frame" gehabt.
Gh

--
><(;(;(;°> ><(;(;(;*< http://www.cyborgs.de ><(;(;(;°> ><(;(;(;*<
Viele machen Jobs die sie nicht wollen, kaufen Dinge die sie nicht
brauchen, von Geld das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken die
sie nicht mögen.









Antwort von Uwe Lehmann:

On Fri, 26 Aug 2005 03:00:27 0200, Thomas P. wrote:

[gesamtertExTgelösChth]

alsoersmahastezuvielplatzzwischendenwörtengelassenWennduschonkeineSatzzeichen
benutztdannlassauchdiezwischenräumewegWeilsonstspartdaskeineBandbreute
zudeinemproblemschreibstduzuwenugWennduVHSaufnehmenwillstdannsehedirmaleine
haupgaugePVR150an
DiehathardwareencodingundmachtkeineProblememitausgelassenenBildern

Puh das war anstrengend

Gruß Uwe




Antwort von Volker Schauff:

Günter Hackel schrieb:

> ganz wichtig:
> spiele die VHs auf einem wirklich guten Recorder ab. Er sollte möglichst
> sowohl über TBC (;TimeBaseCorrection) wie auch DNR(;Digital Noise
> Reduction) verfügen damit die Bilder von ihm möglichst "sauber" sind.

Wobei die aktuellen Panasonic mit DNR mehr rauschen und unschärfer sind
als ein alter Philips der diese Spielereien garnicht besitzt.

> Dann leihe Dir irgendwo einen DigitalCamcorder mit dem man analoge
> Videosignale zu digitalen wandeln kann. Diese Lösung ist mit Sicherheit
> besser als jeder Grabber-Murks.

Leihen ist gut, wenn finden. Geiz ist geil und Analog-In und dann auch
noch einer der direkt durchschleift statt auf DV-Band aufnehmen zu
müssen ist eher was für die teureren Geräte. Wenn sich im Bekanntenkreis
sowas findet gut, aber jeder nächstbessere DV-Wandler für Firewire kann
das auch und hat vermutlich die gleichen Chips drin.

> ist. Ich habe so schon "Zig Stunden" alter VHS und auch BETA Cassetten
> überspielt und nicht einen "Dropped Frame" gehabt.

Sicher? DV hat ein internes Dropped Frame Handling, da bekommt man von
außen nix mehr mit. Hat man Dropped Frames bei DV-Aufnahmen per
Feuerdraht heißt das, daß das Digital-Signal im Eimer ist und das wäre
schlecht. Aber alles in allem sind die paar Dropped Frames die beim
Überspielen einer Durchschnitts-VHS auftreten ohnehin nicht schlimm,
sofern sie sauber gefangen werden und nicht wie es bei TV-Karten mit
Soundkarte je nach Konstellation vorkommen kann zum Verlust der
AV-Synchronität führen.

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative




Antwort von H. Haberland:

"Thomas P." schrieb
[kaum lesbar, dass er VHS-Material grabben möchte]

Besorg Dir (;evtl. leihweise) einen DVD-Recorder.
In der Zeit, die Du sonst noch für Deine
TV-Kärtchenspielereien brauchst, hast Du damit
das gesamte Material fehlerfrei digitalisiert.

Wenn Du ohnehin nur DVDs daraus machen willst,
bist Du dann auch gleich fertig.

Willst Du mit dem Material weiterarbeiten, kannst Du
die Einzelfilme z.B. mit DVDdecrypter aus den vobs
sammeln und mit VirtualDubMod oder anderen
"Tricks" schneidbares Material daraus machen.
Vielleicht kann Dein Magix auch direkt mit MPEG2
umgehen, ich kenne es nicht.

Wenn Du den letzten Absatz nicht verstanden hast,
besorge Dir erst recht einen DVD-Recorder.

Gruss!

Hagen

--
Dieses Schreiben wurde mit EDV erstellt und trägt deshalb keine
Unterschrift.





Antwort von Thomas P.:

Ich nochmal,Danke für die Antworten und Tipps Cam mit eingang keine Chance
hat keiner meiner kanns auch nicht liegt aber anscheind doch an den alten
Bändern,hab die eine und andere Aufnahme noch auf einer zweiten Casette
gefunden da kann ich dann die ein und andere Aufnahme von wider gebrauchen
übriegens Droopframes zeigt mir das Programm als Null an nur mekkert es
halt das zuwenig Bilder ankommen nu werd ich mal sehen das ich es so gut es
geht rette und pack die Casetten gut weg mal schaun eventuell gibs ja
irgendwann nee Technisch bessere möglichkeit eben das überspielen mit einem
Dvdrecorder nur passt das momentan nicht Geldbeutel zu schmall .
Schönes Wochenende wünscht
Thomas





Antwort von Günter Hackel:

On 26.08.2005 10:33, Volker Schauff wrote:

>> ist. Ich habe so schon "Zig Stunden" alter VHS und auch BETA Cassetten
>> überspielt und nicht einen "Dropped Frame" gehabt.
>
> Sicher? DV hat ein internes Dropped Frame Handling, da bekommt man von
> außen nix mehr mit.

Hallo
Nehmen wir mal an, dass es so ist, das interessiert mich im
Endergebnis nicht. Mir kommts beim übertragen auf den PC um möglichst
hohe Qualität an, auf Synchronität von Bild und Ton und darauf, das die
Videos fehlerfrei sind. Es gäbe sonst bei der späteren Bearbeitung nur
unnötigen Ärger, Hänger beim Rendern usw.

> Hat man Dropped Frames bei DV-Aufnahmen per
> Feuerdraht heißt das, daß das Digital-Signal im Eimer ist und das wäre
> schlecht. Aber alles in allem sind die paar Dropped Frames die beim
> Überspielen einer Durchschnitts-VHS auftreten ohnehin nicht schlimm,
> sofern sie sauber gefangen werden und nicht wie es bei TV-Karten mit
> Soundkarte je nach Konstellation vorkommen kann zum Verlust der
> AV-Synchronität führen.

Naja, und genau die Probleme mit der Synchronität sind je sehr
verbreitet wenn man die NG verfolgt.
Also ich kann nur was dazu sagenm, was ich selbst ausprobiert hatte und
mit einem DV-Camcorder als Wandler gehts hervorragend und ich brauche
dazu auch keine Codecs oder Treiber suchen ;)
gh
--
><(;(;(;°> ><(;(;(;*< http://www.cyborgs.de ><(;(;(;°> ><(;(;(;*<
Viele machen Jobs die sie nicht wollen, kaufen Dinge die sie nicht
brauchen, von Geld das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken die
sie nicht mögen.




Antwort von Ulrich Freiberg:

Thomas P. wrote:

> Hallo versuche seid xxx stunden und xxx stunden surfen und googeln alte
> vhs
> cassetten über TVkarte aufen rechner zu bekommen .
> ..
> Danke! Gruss
> Thomas
Hallo Thomas,
ich habe mit einer VMagic Grabberkarte auf einem 866MHz Kiste VHS-Bander in
SVCD-Qualität aufnehmen können. Auf den schnelleren Kisten von heute auch
in DVD-Qualität (;also, es bleibt real VHS-Qualität über - klar). TV-Sender
oder altes analog VHS-Gerat ran und MPEG2 raus.
..uf





Antwort von Thomas P.:


"Ulrich Freiberg" schrieb im Newsbeitrag
Re: alte vhs videos =?ISO-8859-15?Q?=FCber?= tvkarte zuwenig bilder###
> Thomas P. wrote:
>
> > Hallo versuche seid xxx stunden und xxx stunden surfen und googeln alte
> > vhs
> > cassetten über TVkarte aufen rechner zu bekommen .
> > ..
> > Danke! Gruss
> > Thomas
> Hallo Thomas,
> ich habe mit einer VMagic Grabberkarte auf einem 866MHz Kiste VHS-Bander
in
> SVCD-Qualität aufnehmen können. Auf den schnelleren Kisten von heute auch
> in DVD-Qualität (;also, es bleibt real VHS-Qualität über - klar). TV-Sender
> oder altes analog VHS-Gerat ran und MPEG2 raus.
> ..uf

Ja so einfach hab ich mir das auch mal gedacht mit diesen usb grabber weil
ich eben uber TV-karten die probleme hatte nu mach ich doch lieber über TV
karte der Grabber kann nicht viel heisst Grandtec Grand AV usb 2.0 war
warscheinlich wider mal ein fehlkauf .
So nu hab ich irgendwie so 2 stunden aufer Platte einiges x mal nu werd
ich mich mal ans schneiden machen Ton bei einigen Stücken wider
syncron hinschieben und nach weiteren x stunden sehen obs brauchbar wird -
hab übriegens an meiner Nvidea Graka die leistungseinstellung auf
Qualität gesetzt dachte immer auf Leistung wäre besser mir kommts so vor
als hätte es was gebracht hm kann auch einbildung sein.
so nacht
Gruss
Thomas
>






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
alte vhs videos über tvkarte zuwenig bilder
Landkarten für private Videos?
DV-Karte für Homevideos?
DV Videos in MSP 7 mit canopus Schnittkarte einlesen
Videos über TV karte
Videos von SD-Karten schneiden ?
alte VHS Kassetten mit schlechter Bildqualitaet sichern (VHS->(S)VCD oder DVD)
ADVC300 und VCR/NTSC/3.58 out -> s/w bei SVIDEO [war: alte VHS Kassetten mit schlechter Bildqualitaet sichern (VHS->(S)V
Mit welchem S-VHS-Videorekorder alte Filme digitalisieren?
Panasonic GS60 - alte Videos anschauen
Mit welchem S-VHS-Videorekorder alte Filme digitalisieren? / Neue Cam erforderlich! :-(
In Farbe und 4K: Pornhub restauriert über 100 Jahre alte Pornofilme per KI
Bilder in Videos
IOS App für Bilder und Videos ohne Icloud zu nutzen
VHS digitalisieren über MVX10i
Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
VHS über Sony HC85 digitalisieren
Richtwerte (S)VHS über DV-Camera digitalisieren
Videoausgabe auf Beamer über S-VHS
Moiré bei VHS-Capture über S-Video
VHS über Sony DCR-PC9E auf DVD
VHS --> PC über Pinnacle PCTV - kein Ton in Aufnahme
VHS-Videos mit Nexus-S capturen?
Qualitätsverlust beim Digitalisieren von VHS Videos
Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom