Logo Logo
/// 

Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von Heiner Kunk:


Hallo,

ich habe eine Interviewreihe vor. Nun dachte ich erst an das 55mm 1.8 FE, hatte allerdings so hohe Ausgaben (Lavalier, Funke, …) im Vorfeld, sodass ich nun nebst 24105 EF L 4 via MC11dann doch darüber nachdenke eine lichtstarke Alternative zu kaufen um etwas zu sparen?

Z.B.:

- CANON EF 1.4
- SONY Fe 50mm 1.8 (soll Mist sein)

Ich brauche schon möglichst klare Bilder, und ich weiß dass die Zeiss da schon ganz vorne mitschwingen. Hat jemand noch Ideen?

Danke



Antwort von cantsin:

Für Interviews mit einem 50mm-Normalobjektiv solltest Du auf BlendeBlende im Glossar erklärt 5.6 gehen, sonst sind die Augen Deines Interviewpartners scharf, aber die Nasenspitze schon nicht mehr, und jede kleinste Kopfbewegung führt zu Unschärfe.

Vor allem aber solltest Du Dein Equipment leihen, nicht kaufen. Man kann das nicht oft genug wiederholen bei jedem Thread, den Du öffnest.

Und noch wichtiger: Erstmal mit Testpersonen üben, sonst geht garantiert etwas schief.



Antwort von Heiner Kunk:

na ich habe schon einiges von der Uni ausgeliehen. Da ich aber reisen muss viel, dann auch 3 Wochen in den Staaten bin, mach mieten keinen Sinn.

Für Interviews mit einem 50mm-Normalobjektiv solltest Du auf BlendeBlende im Glossar erklärt 5.6 gehen, sonst sind die Augen Deines Interviewpartners scharf, aber die Nasenspitze schon nicht mehr, und jede kleinste Kopfbewegung führt zu Unschärfe.

Vor allem aber solltest Du Dein Equipment leihen, nicht kaufen. Man kann das nicht oft genug wiederholen bei jedem Thread, den Du öffnest.

Und noch wichtiger: Erstmal mit Testpersonen üben, sonst geht garantiert etwas schief.






Antwort von Roland Schulz:

Das FE 50 1.8 ist tatsächlich Mist - hab selbst versucht da was kleines, leichtes in die Tasche zu packen aber das Ding kann man vergessen. Viel schlechter als z.B. das ebenfalls recht günstige aber eigentlich ganz gute FE 28 2.0!

Mit dem FE 55 1.8 Zeiss scheint auch kein Blumentopf zu gewinnen zu sein, schon gar nicht wenn man recht offen arbeiten will und nicht auf spherochromatische Aberrationen steht, da scheint das Ding recht schwach zu sein.
Werde morgen mal das FE 50 1.4 Zeiss antesten, das soll eigentlich sehr gut sein.

Ob man jetzt unbedingt mit 5.6 oder 2.8 oder sonst was filmen soll hängt aber mit Sicherheit noch vom Aufnahmeabstand ab. Bei meinem SEL 24-105 4G funktioniert der AF z.B. bei 4.0 eigentlich noch ziemlich sicher wie mein Flaschentest mal gezeigt hat, da sogar mit Center Lock On AF.




Antwort von TomStg:


Mit dem FE 55 1.8 Zeiss scheint auch kein Blumentopf zu gewinnen zu sein, schon gar nicht wenn man recht offen arbeiten will und nicht auf spherochromatische Aberrationen steht, da scheint das Ding recht schwach zu sein.

Außer von unserem Hobbytester gibt es zu diesem Objektiv nur sehr positive Aussagen, zB diese
http://www.opticallimits.com/sonyalphaff/965-zeiss55f18
https://www.digitalkamera.de/Zubeh%C3%B ... /9187.aspx
https://www.systemkamera-forum.de/blog/ ... 8-55-test/
Darin finden sich deutlich qualifiziertere Aussagen mit Belegen als die persönliche Meinung unseres "Experten".



Antwort von Roland Schulz:

Also wer von den LoCAs beim 55 1.8 noch nichts mitgekriegt hat hat entweder den Schuss nicht gehört, ist taub oder blind!

Zu Ren Cockwell kann man ja stehen wie man will, aber ab und zu ist da was Wahres dran:

https://kenrockwell.com/sony/zeiss/55mm-f18.htm

Die überdeutlich sichtbaren LoCAs bemängeln auch (alle) andere(n), u.A. auch Klaus von OL:

https://phillipreeve.net/blog/sony-fe-1 ... -t-review/

https://m.dpreview.com/reviews/comparat ... -f1-8-za/2

https://www.lenstip.com/483.5-Lens_revi ... ation.html

Das Coma ist zudem auch recht mies, nebenbei die Zentrierung bei den Samples ebenfalls, das hat aber nur wenig mit dem Design zu tun.

Also mit so ner "nur positven" Konstruktion tue ich mich für den Kies doch etwas schwer, einige neidende Knallfrösche wissen aber sowieso alles besser als gut informierte "Hobbytester" ;-).



Antwort von 20k:

Hohe Lichtstärke bringt tatsächlich nichts, außer du hast vor irgendwelche Spontantinterviews (Run and Gun Style) an dunklen Orten zu filmen. Bei gewöhnlichen Interviews bewegt sich die Person nicht, die man interviewt. Sie steht oder sitzt und man kann sie bei Bedarf zusätzlich ausleuchten.
Und was die erwähnten Bildfehler angeht, so wurde ich mir keine großen Sorgen darüber machen. Bei einem Interview kann man auf den Sweet-Spot-Blendenwert abblenden, in welchem Fall sogar billige Kitzooms sehr gute Ergebnisse liefern. Wären es keine Interviews sondern etwas anderes, etwas was die Ausrüstung an ihre Grenzen bringt, würde ich dazu raten, dir etwas besseres zu holen. Aber bei Interviews reicht auch das 24-105mm locker aus.



Antwort von nachtaktiv:

hohe lichtstärke ist immer gut. denn plötzlich hat man mal ein interview mitten in ner G20 straßenschlacht um mitternacht. kommt jetzt nicht jeden tag vor, aber es ist dann gut, wenn man eine lichtstarke linse HAT. desgleichen bei event, konzert, club... haben is immer besser als brauchen.

die 50er sony FE linse hab ich mir nun heute als zweite AF linse bestellt, nach dem 28er, mit dem ich schon seit über 2 jahren spass hab. für mich sieht das ergebnis okay aus. is halt nett und günstig. ich hab aber auch keine riesen ansprüche. faustregel: wenn ottonormal zuschauer nix merkt, isses okay.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Mit einer Makrolinse filmen?
Sony Xperia XZ2 Premium -- duale Kamera für mehr Lichtstärke
Ersatz für SONY HX50V mit mehr Lichtstärke
Licht für Sony TRV900
Licht für Sony HVR-HD1000E?
sony hvr-hd100e/licht
Sony HD-XR 500VE filmen in Standardqualität?
Mit CANON XM2 filmen - überspielen mit SONY TRV80? *PIC*
Sony kann in die Vergangenheit filmen! (in Zeitlupe!)
Was ist das für eine Kamera?
Was ist das für eine Cam?
Eine Empfehlung bitte für eine Tasche (Sony NEX-EA50E, 3 Objektive)
was ist davon zu halten? ist das eine gute lösung?
Wanderrucksack für eine 3 wöchige Tour durch Georgien mit Pla für eine DSLR
CX900 vs SD707 - Ist das Bild der alten Panasonic wirklich schärfer?
Wie kann der junge Herr sich eine Alexa und eine F65 leisten?
Gibt es eine Möglichkeit mit der Sony CX900 zu streamen?
Folgt eine Preisreduzierung nach Sonys A7III?
Wer möchte eine Look-Datei für eine Arri Amira erstellen?
Zubehör für das Filmen mit der D5200
Wie wichtig ist eine Aufnahme mit 10bit?
YouTube mit 4K per VP9 auf der CES 2014: eine zweite Chance für den freien
Welches Objektiv für eine Sony alpha 6000 Festbrennweite mit offener Blende
Canon FS5 oder Sony A7s II? Eine Frage des Prinzips?
Was habt ihr studiert oder für eine Ausbildung gemacht?
Wie brenne ich eine DVD oder BluRay mit Menüs?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom