Logo Logo
/// 

Sony HD-XR 500VE filmen in Standardqualität?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Frage von Sue La Grande:


Liebe Spezialisten,
ich habe mir eine Sony HD-XR 500VE gekauft und gewusst, dass mein eigentlich flotter Rechner vermutlich ausgetauscht werden muss. Was ich nicht wusste: dass ich nur Blue Rays brennen kann bei HD-Qualität oder höher.
Ich kenne keinen in meiner Bekanntschaft, der auch nur einen solchen Player hätte.
Jetzt habe ich also diesen flotten Camcorder (habe noch Panasonic GS-NV400) und könnte theoretisch nur direkt an unseren TV andocken, um die HD-Filme anzuschauen - ungeschnitten ...
Meine Frage: wie stark ist der Unterschied zwischen der HD-Qualität und der Standardqualität - hat jemand von euch das schon einmal verglichen? Ich bin hin und hergerissen, ob ich mir jetzt das ganze Equiment zulege oder in Standardqualität drehe (wir fahren in drei Wochen in Urlaub und bis dahin muss ich mich entschieden haben).
Besten Dank! Sue (eigentlich eine totale Anfängerin, aber ich bin gewillt, in Zukunft mehr Zeit in dieses Hobby zu investieren)



Antwort von Randoms:

Der Unterschied ist enorm wenn man die HD Aufnahmen der Kamera auf einem HD-fähigen Bildschirm sehen kann.
Ich habe sowohl LCD als Beamer und es ist ein sehr deutlicher Unterschied zu SD.



Antwort von actaion:

Probiers doch einfach aus, wenn Du die Kamera schon hast, wieviel der Qualitätsunterschied ausmacht....

Du kannst natürlich auch in HD drehen, und die fertigen Filme dann auf SD runterkonvertieren, um sie Deinen bekannten auf DVDs zu brennen.

Zum selber in HD schauen käme statt Blu-Ray auch ein HD-fähiger Media-Player in Frage, also quasi eine ext. HDD mit Abspielfunktion.








Antwort von Fritzmaier:

1) Man kann das HD-Material auch als AVCHDAVCHD im Glossar erklärt auf eine normale DVD brennen (das läuft dann zwar auch nur im bluray-player, aber man braucht keinen BD-Brenner)
2) kosten BD-Player nicht mehr viel
3) kostet der WD-live-player auch nur um die 100 €, und der spielt dann (fast) alles ab


--> auf jeden Fall nur noch HD anschauen :)



Antwort von gunman:

Hallo,

Meine Erfahrung:

Ich filmte bis vor kurzem in SD (Canon XM 1) bearbeitete in Magix Video Deluxe 15 Premium und brannte normale DVD's, resp. spielte die fertigen Filme auf Band zurück und schloss die Camera am Fernseher an (Röhrenfernseher) - per SVHS-. Die Qualität war betreffend SD SEHR GUT.

Seit ein paar Monaten benutze ich eine JVC GH HM 100 (HD Dreichipper) .
Der Qualitätsunterschied ist trotz der guten XM1 gewaltig (ich filme in 720p50 ) wandle dann wegen dem speziellen JVC Toncodec die files mit dem freeware MPK Digital in mpeg um und danach diese Files per Stapelkonvertierung in Magix in spezielle Magixformat files, die sich sehr gut auf meinem Pc bearbeiten lassen (Quadcore-Vista -4 GB RaM- ).
Da ich im Moment weder einen Blu Ray Brenner noch Abspieler und auch noch meinen alten Röhrenfernseher habe, spiele ich die fertig geschnittenen Filme wieder auf Mini DV Band (also downconvertierung per Magix in SD Format) resp normale DVD aus.
Trotz der Downconvertierung ist die Bildqualität noch viel besser als mein früheresl SD Material der XM 1!
Ich werde mir in Zukunft zuerst einen Mediaplayer anstatt Blu Ray kaufen. Die HD Dateien werde ich auf den Mediaplayer kopieren und per HDMIHDMI im Glossar erklärt an einen Full HD Fernseher anschliessen und HD Auflösung geniessen.

Langer Rede kurzer Sinn: Filme in HD (wandle das Material gegebenenfalls zum Schneiden in ein für dein NLE gutes FormatFormat im Glossar erklärt um) schneide in HD, und downconvertiere anschliessend falls Du auf DVD brennen willst.
Hoffe habe dir deine Entscheidung erleichtert.



Antwort von Sue La Grande:

Hallo,

Hoffe habe dir deine Entscheidung erleichtert. Ja, hast Du! Vielen Dank! Ich werde es auch so machen. Allen aber nochmals vielen Dank für die Antworten.
Momentan habe ich die Schwierigkeit, dass mein neuer Mac i5 auf der Windows 7 64bit-Bootcamp-Partition nur 4 GB von meinen 8 GB RAM erkennt. Das ärgert mich maßlos.
Aber jetzt nochmals Danke, ich werde mich garantiert erneut melden, wenn ich aus meinem Urlaub zurück bin.

Sue



Antwort von tertulla:

Hallo Zusammen,

ich klink mich mal eben mit ein, weil ich auch vor dem Problem stehen werde, eine HD Camera zu haben und kein Bluy Ray zum abspielen da ist.

Mit welcher SW vorzugsweise kann man rückkonvertieren HD zu SD? Mir fällt * Super * ein, würde es damit gehen?

LG ANdrea



Antwort von Jitter:

Ja, mit Super geht das vermutlich. Fast jede Schnittsoftware leistet das auch. Allerdings sind die Qualitätsunterschiede beim Downkonvertierung doch beträchtlich, vor allem, wenn AVCHDAVCHD im Glossar erklärt auf DVD-MPEG 2 heruntergerechnet wird. Mit Canopus Edius habe ich bislang das beste Resultat erzielt. Das gute Endresulat, egal, ob man in HD oder SD ausgibt, ist für mich auch der Hauptgrund für Edius - eine ansonsten recht "sperrige" Schnittsoftware. Etwas besser zu Bedienendes mit gleich guten Codecs habe ich leider noch nicht entdeckt.



Antwort von tertulla:

Ja, verstehe....die SW die du meinst kenn ich leider nicht.

Wahrscheinlich werde ich Pinnacle 14, oder eine Ulead/Corel SW benutzten.

Eine Frage hab ich noch zum Qualität:

Welche Quali ist größer/bzw gleich groß:

wenn man in

a) SD filmt, bearbeitet und dann auf DVD brennt oder
b) in HD filmen, bearbeiten und auf SD rückkonvertieren?

Denn , Ich werd dann wohl erstmal mit der SD Ausgabe, gebrannt auf DVD zufrieden sein müßen ...ich hab ja noch nicht mal einen HDTV Fernseher....unser alter TV geht einfach nicht kaputt ;-) Aber aufrüsten müßen wir ja nun auf jeden Fall. Mit der Camera wird angefangen :-)

LG Andrea



Antwort von video45:

Hallo zum Problem "HD ohne BlueRay-Player",

auf jeden Fall in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt filmen und auf dem PC oder extern archivieren.

Falls genügend PC-Leistung vorhanden ist, auch in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt schneiden und das Video erstellen.
Dann Konvertieren in SD und brennen auf DVD.

Ich schneide auf meinem alten PC mit Studio 10.
Deshalb konvertiere ich die AVCHD-Files mit der SONY PMB-Software auf dem PC in SD-Qualität.

Was eigentlich funktionieren müsste, jedoch SONY noch nicht bestätigt hat, ist das importieren eines AVCHD-Videos zurück in den Camcorder. Dann kann ohne BlueRay-Player ein HD-TV über HDMIHDMI im Glossar erklärt an den Camcorder angeschlossen werden.
Das Menü der PMB-Software deutet auf diese Möglichkeit hin.

Gruß,
video45



Antwort von hozz:

Was eigentlich funktionieren müsste, jedoch SONY noch nicht bestätigt hat, ist das importieren eines AVCHD-Videos zurück in den Camcorder. Dann kann ohne BlueRay-Player ein HD-TV über HDMIHDMI im Glossar erklärt an den Camcorder angeschlossen werden.
Das Menü der PMB-Software deutet auf diese Möglichkeit hin. Nebenschauplatz: Video zurück auf die Cam funktioniert einwandfrei mit meiner XR520 (identisch bis auf andere Festplattengröße).

Zum Thema: es gibt keinen Grund, nicht HD zu filmen. Runterkonvertieren geht immer, Hochkonvertieren gibts nicht. Wozu hat man denn schon so eine Cam :-)



Antwort von video45:

Hallo hozz,
wenn es auch nur den 'Nebenschauplatz' betrifft und Du hier nochmal reinschaust:

SONY hat mir jetzt das Zurückspielen von AVCHD-Files in die CX550 bestätigt (gleich wie auch XR520).
Allerdings nur für die originalen Quellfiles.

Ist es Dir gelungen, auch bearbeitete AVCHD-Videos auf den HDR zu spielen?
Wenn ja, welches Schnittprogramm hattest Du verwendet?

Vielen Dank und Gruß,
video45









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Mit SONY FDR AX 53 4K filmen aber iMovie 6HD schneiden
von Sony KB A Mount zu DSLM für Foto mit zusätzlich filmen...wohin?
Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?
Filmen im Restaurant
Tennis filmen
Musical filmen
Im Großraumwagen ICE filmen
In die Taschenlampe filmen
Für YouTube in 8K filmen?
Mit HLG filmen
Kamera zum filmen
Laser Verarbeitungsmaschine filmen
Handy/Tablet filmen
LEDs zum Filmen gesucht
Vögel filmen - Erfahrungsaustausch gesucht
Filmen mit Greenscreen Hintergrund
Showroom mit Gimbal filmen
DVD mit mpg-Filmen
Automatik Einstellung zum Filmen...
Kamera zum Filmen gesucht
Nochmal: Musik in euren Filmen?
Filmen aus fahrendem Kfz.
Archivierung von MPEG2-Filmen
Equipment zum Einsteigen filmen.
Wie professionell Wildtiere filmen?
Filmen im Privatflugzeug mit Funksstrecke?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom