Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Sigma bringt drei lichtstarke APS-C AF-Objektive für Nikon Z-Mount: 16, 30 und 56mm f1.4



Newsmeldung von slashCAM:



Sigma hat auf der CP+ bekannt gegeben, dass drei lichtstarke Festbrennweiten zwischen 16 und 56mm in Zukunft auch für Nikon Z-Mount angeboten werden. Bislang standen folg...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sigma bringt drei lichtstarke APS-C AF-Objektive für Nikon Z-Mount: 16, 30 und 56mm f1.4


Space


Antwort von funkytown:

Es erweckt den Eindruck, als hätte Nikon keinen Bock auf APS-C Objektive gehabt und da Sigma ins Spiel genommen. Ist natürlich reine Spekulation, aber so kommt es bei mir an.

Space


Antwort von pillepalle:

Ich glaube Nikon bedient erstmal diejenigen die am lautesten schreien (die FF Nutzer). Für APS-C sind bisher nur ein paar kompakte lichtschwächere Zooms im Programm. Auch Sigma hat ja im Interview gesagt, dass sie erstmal schauen wollen wie sich die neuen Optiken verkaufen und dann entscheiden. Die bauen das was sich auch verkauft und nutzen eben die Tatsache, das Nikon bisher keine Primes speziell für APS-C heraus gebracht haben.



VG

Space


Antwort von cantsin:

Interessant ist dabei, dass Sigma zugleich angekündigt hat, keine MFT-Objektive mehr zu entwickeln, weil die Nachfrage nach dem System zusammengebrochen sei.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Ich hab s kommen sehen…
Die Fullframe Kameras sind zu attraktiv geworden und haben zusammen mit Apsc jetzt MFT endgültig vom Markt gedrängt.
Als Nächstes folgt dann Panasonic und OM. Spätestens die S5 Mark3, aus dem eigenen Hause, mit 10 Bit/50FpS (auf Wunsch) ohne Crop wird dem MFT System wahrscheinlich endgültig noch den Rest geben.
Nicht zuletzt auch weil ja das Apsc System mittlerweile auch schönes 10 Bit Video quasi standardisiert liefert und beim fotografieren eh schon länger die Nase vorne hast.
Gruss Boris

Space


Antwort von cantsin:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Ich hab s kommen sehen…
Die Fullframe Kameras sind zu attraktiv geworden und haben zusammen mit Apsc jetzt MFT endgültig vom Markt gedrängt.
Es gibt auch eine positive Seite dieser Entwicklung: Auf dem Gebrauchtmarkt, auch bei Händlern, wird MFT z.Zt. praktisch verramscht, und man kann sich sehr gute Kits für wenig Geld zusammenstellen. Z.B. habe ich für einen Bekannten eine kaum gebrauchte, originalverpackte Olympus E-M1 Mark III mit Panasonic 20mm/1.7 und Xiaomi 45mm/1.8 für 1160 Euro mit Garantie bei einem Fotohändler erstanden.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Das ist sicher so, für den Gebrauchtmarkt ist das natürlich positiv, und auch all die noch neuen MFT Kameras und Gläser die jetzt bei den Händlern Staub ansetzen werden bestimmt früher oder später im Preis fallen müssen.

Das ganze liesse sich auch noch ein wenig hinauszögern wenn Blackmagic jetzt noch ne 6K MFT Pocket Pro mit internen ND Filter auf den Markt bringen würde.
Wobei die Fotografen/Hybrid Filmer werden damit natürlich gar nicht bedient.

Mal schauen..
Gruss Boris

Space


Antwort von pillepalle:

Aber ist doch auch nicht wirklich verwunderlich, dass Hersteller das bauen, was sich gut verkauft und vermutlich auch lukrativer ist.

Bei Nikon Rumors orakelt man derweil wofür das neue Logo steht, das sich Nikon hat schützen lassen. Sieht für mich ganz klar danach aus, als ob sie jetzt an einer eigenen iMax Kamera bauen. 🙃


zum Bild


VG

Space


Antwort von Darth Schneider:

Es gibt auch Rumors das Canon auch wieder in den gehobenen Cinema Markt mit einsteigen möchte..
So auf dem Level von Arris/Sony Venice..
Gruss Boris

Space



Space


Antwort von pillepalle:

...oder die haben mein neues Rig gesehen und bauen jetzt Kameras mit riesen Wechselakkus.

VG

Space


Antwort von rush:

Oder was in Richtung Cloud/Collaboration...

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Erste Sigma Objektive für X-Mount - 16 / 30mm / 56mm F1,4 DC DN | Contemporary
Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
Sigma präsentiert drei neue Contemporary-Objektive (APS-C und Vollformat)
Sony bringt drei neue weitwinklige, kompakte APS-C Objektive im Juni
Sigma kündigt die ersten drei Objektive für den Z-Mount an
Sigma 16mm, 30mm, 56mm f1.4 jetzt auch für Fuji-X
Neue Art-Objektive von Sigma für E-Mount und L-Mount
Neu: Viltrox 23mm / 33mm / 56mm T1.5 Cine-Objektive für MFT
MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
Viltrox-Objektive angekündigt: 33mm F1.4 für APS-C sowie Cine-Optik 20mm T2 für L-Mount
Fuji X-Mount Objektive an Nikon Z-Mount (inkl. AF) nutzen: Boryoza FX-Z AF Lens Adapter
NIKKOR Z DX 24 mm f/1,7 - erste APS-C Festbrennweite für Nikon Z-Mount für 319,- Euro
Zwei neue Sony APS-C/S35 E-Mount Objektive SEL1655G und SEL-70350G
Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
Sigma kündigt Vollformat 24-70mm F2.8 DG DN Art Zoom für L-Mount und Sony E-Mount an
Sigma 150-600mm F5-6,3 DG DN OS Sports (1400€) jetzt auch für E-Mount und L-Mount
Sigma bestätigt Z-Mount Objektive für 2023




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash