Logo Logo
///  >

Test : Blackmagic 6K RAW mit der Panasonic S1H und dem Video Assist 12G in der Praxis

von Do, 27.Mai 2021 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Hauttöne und Auflösung: BM RAW

Mittlerweile ist 6K Blackmagic RAW auch beim Vollformat-Flaggschiff Panasonic S1H angekommen. Wir wollten wissen: Wie gut ist das 6K 25p und 4K 50p BM RAW Material in der Praxis? Und wie sieht das interne 10 Bit V-Log Mov (H.265) im Vergleich dazu aus? Zusätzlich haben wir uns auch die aktuelle Autofokus-Performance der Panasonic S1H und die Hauttonwiedergabe im Vergleich zwischen BMD RAW und internem H.265 in DaVinci Resolve 17 angeschaut …

Vorab hier unser Praxis-Clip mit Caro, bei dem wir neben der Panasonic S1H und dem Blackmagic Video Assist 12G auch unseren Small Rig S1H Cage sowie den Vario-ND Eclipse von Genustech genutzt haben.


Als Stativ-Kombo hatten wir erneut den im Test befindlichen Sachtler aktiv Stativkopf am Flowtech75 dabei.



Hauttöne und Auflösung: BM RAW



Das am HDMI-Out anliegende 4K/50p und 6K/25p Signal der Panasonic S1H hatte bereits im slashCAM Testlabor überzeugen können und auch in der Praxis profitiert das 12 Bit Blackmagic Raw Material von der vergleichsweise hohen Ausgabe-Qualität der Panasonic S1H.

Weder bei der Auflösung noch bei der Farbwiedergabe gab es von unserer Seite Anlass zur Kritik. Schaut man auf den Workflow in DaVinci Resolve 17 profitiert das Blackmagic RAW Material im Vergleich zum intern aufgenommenen H.265 Material von einer etwas schnelleren Farbkorrektur, weil hier der Color Managed Workflow bereits ohne weiteres Zutun recht gute Ergebnisse produziert.

Wer hingegen mit intern aufgenommenen 10 Bit Panasonic V-Log Material bereits vertraut und entsprechende Farbkorrektur-Workflows gewohnt ist, kommt jedoch ebenfalls zügig zu guten Ergebnissen bei vergleichsweise geringem Farbkorrekturaufwand.

Der LOG/LUT Workflow beim Panasonic S1H V-Log-Material produziert im Gegensatz zum Colormanaged BM RAW Material eine etwas neutral-kühlere Farbabstimmung, während BM RAW mehr zu einer wärmeren Abstimmung tendiert.

Autofokus S1H


Panasonic S1Him Vergleich mit:

Listenpreis: 3999 €
Markteinführung: Juli 2019
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: L-Mount

Platz 5 DSLR/DSLM Bestenliste
Panasonic S1 mit V-Log
Listenpreis: 2499 €
Sensorgrößen-Klasse: Kleinbild-Vollformat, FX
Nikon D850
Listenpreis: 3799 €
Kleinbild-Vollformat, FX

4 Seiten:
Einleitung / Hauttöne und Auflösung: BM RAW
Autofokus S1H
High Dynamic Range
Fazit
  

[138 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
roki100    12:07 am 1.6.2021
das ist alt oder in Verbindung mit einer Kamera wo WB (noch) eingebacken wird.... Erst letztens bekamen z.B. auch die Sony Kamera bessere Unterstützung u.a. nicht eingebackene...weiterlesen
Darth Schneider    10:10 am 1.6.2021
Wo er recht hat hat er recht.. Gruss Boris
Kevin Reimann    10:02 am 1.6.2021
Ich bin auch Colorist. Ich habe zuerst so einen Grünfilter im Programm gefunden und drüber gelegt und dann die Szenen komplett neu eingefärbt mit Kunstfilter, Farben, Kontrast...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5 in der Praxis - welche Highend Video-DSLM wofür? Fr, 25.Juni 2021
Nach unseren ausführlichen Praxis und Testlabortests der Sony Alpha 1 und Canon EOS R5 wird es Zeit für einen Vergleich der beiden High-End DSLMs. Wir hatten beide Kameras bei einem Testdreh dabei und haben uns unter anderem Hauttöne, Autofokus, Dynamikumfang, Videostabilisierung, Akkuleistung, Monitoringfunktionen und vieles mehr angeschaut. Hier unsere Ergebnisse vom Sony-Canon-Gipfeltreffen …
Test: Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm. Mi, 9.Juni 2021
Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut.
Test: Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis? Fr, 14.Mai 2021
Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut.
Test: Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - welche Kamera wofür? Do, 15.April 2021
Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ...
Test: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis Di, 30.März 2021
Test: Sony FX3 vs Canon EOS R5 im Vergleich - welche Kamera wofür? Hauttöne, Autofokus, Auflösung, uvm.. Di, 9.März 2021
Test: Sony FX3 in der Praxis: Die “CINE - A7S III“: Autofokus, Ergonomie, Hauttöne, Zeitlupe … Di, 23.Februar 2021
Test: Sony A7S III vs Canon EOS R6 Vergleich: Autofokus mit f1.8 offener Blende beim Interview Do, 4.Februar 2021
Test: Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5 Mo, 12.Oktober 2020
Test: Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm Do, 1.Oktober 2020
Test: Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1 Mi, 23.September 2020
Test: Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich Fr, 18.September 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 1.August 2021 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*