Logo Logo
/// 

Ratgeber : Das optimale Schnittsystem Teil 2: Datensicherung

von Mo, 11.April 2005 | 10 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Rettung vor dem Daten-GAU

Die neueste 2018er Version unserer Tipps für den Zusammenbau des besten PCs für die FullHD/4K/6K Videobearbeitung findet sich hier!







Rettung vor dem Daten-GAU



In diesem Teil unserer Serie befassen wir uns mit der richtigen Strategie zur optimalen Datensicherung. Denn darüber sollte man sich Gedanken machen, bevor (!!) man beginnt ein Schnittsystemsystem einzurichten...

Das Thema Backup (also die Datensicherung) ist ein leidiges Thema. Denn eine konsequente Sicherung der Daten wird von vielen Anwendern als lästig empfunden. In der Folge wird das Backup vielerorts vernachlässigt. Erst wenn einmal wirkliche wichtige Daten verloren gegangen sind, bereut man die eigene Faulheit.

Doch die Faulheit hat meistens einen Grund. Denn -Hand aufs Herz- meistens liegen die eigenen Daten über diverse Ordner verstreut auf der Festplatte. Dann ist es natürlich mühselig, diese einzeln zusammenzusuchen und auf eine CD oder DVD zu brennen. Viele Anwender wissen nicht einmal, in welchen Verzeichnissen sich beispielsweise die eigenen E-Mail-Dateien befinden.
Vor einer guten Backup-Strategie steht daher eine strukturierte Organisation der eigenen Daten auf der Festplatte. Wenn man Betriebssystem/Programme und Daten konsequent getrennt hält, lassen sich beide Komponenten separat sichern und mit einem sogenannten Imaging-Programm auch getrennt wieder herstellen. Hierzu empfiehlt sich das Aufteilen der Festplatte in mehrere Partitionen, wie es im ersten Teil dieser Serie ausführlich beschrieben wurde.


Imaging Programme


10 Seiten:
Einleitung / Rettung vor dem Daten-GAU
Imaging Programme
Das richtige Medium / Raid-Systeme
Externe Festplatten
Optisch / DV-Clips sichern
In Medias Res / Kandidaten
Die Oberfläche
Die Sicherung
Das Widerherstellen
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Ratgeber: IBIS vs EIS: Warum Sensorstabilisierung (IBIS) nicht immer die bessere (Kamera)Wahl ist Mi, 6.April 2022
5-Achsen Sensorstabilisierungssysteme stellen aktuell die modernsten, internen Stabilisierungssysteme dar und deshalb sind Kameras mit IBIS besser als Kameras ohne – korrekt? Wie so häufig ist die Antwort darauf nicht ganz so einfach ... hier wollen wir uns kurz einmal die Abhängigkeit der Stabilisierung von der genutzten Brennweite anschauen (am Beispiel der Canon EOS R5C (EIS) und R5 (IBIS)).
Ratgeber: Videobearbeitung unter Linux 2018 Di, 27.Februar 2018
Wir haben in letzter Zeit immer seltener einen Blick auf die Videobearbeitung unter Linux geworfen, was unterschiedliche Gründe hat...
Ratgeber: Monitore für den Videoschnitt: Farbraum und Kalibrierung Mo, 31.Oktober 2016
Monitore bieten in der Regel eine Menge Einstellmöglichkeiten, die nicht jeder Anwender einschätzen kann. Wir versuchen uns an einem Überblick der grundsätzlichen Möglichkeiten.
Ratgeber: Monitore für den Videoschnitt -- worauf achten beim Kauf Di, 18.Oktober 2016
An Monitore für den Videoschnitt werden besondere Anforderungen gestellt, die sich zum Teil von solchen für Bildbearbeitung, Layout, Büroanwendungen oder Gaming unterscheiden. Wir probieren, das Thema etwas näher zu beleuchten...
Ratgeber: Hardware zur 4K-Videobearbeitung - Teil 2: GPU und Co. Do, 24.September 2015
Ratgeber: Zuverlässiges Overclocking für den Videoschnitt Mo, 10.August 2015
Ratgeber: HDV-Workflow für Low-Budget Filmproduktion Teil 2 – Günstige HD-Preview Do, 5.April 2007
Ratgeber: HDV-Workflow für Low-Budget Filmproduktion Teil 1 Di, 26.September 2006
Ratgeber: Das optimale Schnittsystem Teil 3: Windows XP optimieren Fr, 3.Juni 2005
Test: MacBook Pro 16" M1 Max im 5K-12K Performance-Test mit Sony, Canon, Blackmagic, Panasonic … Teil 2 Mo, 6.Dezember 2021
News: Neue Funktionen in Adobe Premiere und After Effects - u.a. Multi-Frame Rendering und Remix Di, 26.Oktober 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 29.Juni 2022 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*