Logo Logo
/// 

Interviews : Interview mit Yosuke Yamane zur Entwicklung der Panasonic GH6

von Mi, 13.April 2022 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Die Liefersituation
 Entscheidungen zum Autofokus
 Warum ProRes ohne RAW?



Die Liefersituation



Wie alle Kamerahersteller hat auch Panasonic mit Engpässen bei Komponenten zu kämpfen - wie stark wirkt sich die aktuelle Mangelsituation auf das Kamerageschäft von Panasonic aus?

Ich kann nicht leugnen, dass auch die LUMIX von der anhaltenden weltweiten Verknappung von Halbleitern betroffen ist. In Anbetracht der weltweiten Situation ist davon auszugehen, dass dieses Problem auch in Zukunft bestehen bleiben wird, aber LUMIX wird alles tun, um mögliche Unannehmlichkeiten von unseren Kunden fernzuhalten.



Entscheidungen zum Autofokus



Panasonic hat sich entschieden, bei der GH6 kein AF-System mit Phasendetektion (PD) zu implementieren - können Sie die Hintergründe für diese Entscheidung etwas näher erläutern?

Bei der Entwicklung der GH6 wurde der Autofokus als ausbaufähiger Punkt betrachtet und wir haben lange Zeit alle Möglichkeiten - einschließlich PD - untersucht. Zum Zeitpunkt der Entwicklung der GH6 war die jetzige Lösung das beste Gesamtgleichgewicht zwischen technischen Faktoren wie "erreichbare Bildqualität" und "Fortschritte in der AF-Technologie mit der neuen Engine" und Faktoren wie "Entwicklungszeitpunkt, der den Kunden zur Verfügung gestellt werden kann" sowie "Preis".

So verwendet die GH6 zwar nicht das PD-System, aber für die neue Venus Engine wurde die AF-Technologie des Vorgängermodells weiterentwickelt. Insbesondere haben wir die Zuverlässigkeit der Objekterkennungs-Algorithmen gründlich verbessert. Die neue Venus Engine beschleunigt die Erkennung von Objekten erheblich und die Fortschritte bei den automatischen Erkennungsalgorithmen haben die Genauigkeit der Erkennung verbessert, beispielsweise bei der Gesichts- und Augenerkennung, der Kopferkennung (die auch nach hinten blickende Personen erkennt) und der Erkennung des menschlichen Körpers, die auch weit entfernte und kleine Objekte erfasst. Darüber hinaus erkennt die Kamera automatisch die Aufnahme-Absicht anhand des Blickwinkels und hält die Kamera im Fokus, ohne Hintergründe zu übersehen.

Aber bitte verstehen Sie mich nicht falsch, das soll nicht heißen, dass wir keine PD machen. LUMIX erforscht weiterhin die Möglichkeiten aller Methoden, einschließlich PD. Das Wichtigste bleibt, dass wir unsere AF-Leistung in der Praxis weiterentwickeln. Und ich denke, dass es ein großes Potenzial für weitere Entwicklungen gibt, indem wir verschiedene Methoden - nicht nur PD - mit der AF-Technologie kombinieren, die wir bis jetzt kultiviert haben. Auch in der Zukunft werden wir weiter daran arbeiten, die AF-Leistung unter verschiedenen Gesichtspunkten zu verbessern.



Warum ProRes ohne RAW?



Panasonic hat sich entschieden, den ProRes-Videocodec in die GH6 zu implementieren (anstelle der RAW-Aufnahme) - können Sie die Hintergründe dieser Entscheidung ein wenig erläutern?

Um der Freiheit der Nachbearbeitung durch die Kreativen näher zu kommen, hielten wir es für wichtig, ProRes zu unterstützen, das in der Branche häufig als Zwischencodec verwendet wird. Darum haben wir es in die GH6 eingebaut.
Mit der Unterstützung von RAW-Aufnahmen haben Sie mehr Bearbeitungsfreiheit, aber leider konnten wir die GH6 zum Zeitpunkt der Massenproduktion noch nicht damit ausstatten. Wir sind uns des Bedarfs jedoch bewusst und werden diese Möglichkeit weiter im Auge behalten.

Die Panasonic GH6 ist nach längerer Ankündigung nun verfügbar



Einleitung / Die Zielgruppe der GH6
Hintergrund zum Dynamic Boost


3 Seiten:
Einleitung / Die Zielgruppe der GH6
Die Liefersituation / Entscheidungen zum Autofokus / Warum ProRes ohne RAW?
Hintergrund zum Dynamic Boost
  

[71 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
fth    18:28 am 22.4.2022
@ Darth Schneider Als Zweitkamera oder als Erstkamera für jemanden mit beschränktem Budget ist die G9 auch nach vier Jahren noch immer eine gute Empfehlung. Top ausgestattet und...weiterlesen
roki100    16:00 am 22.4.2022
Ja. Lässt sich nachträglich leicht passend machen... G9 ist in Verbindung mit GHAlex und Dehancer sehr interessant. GHAlex (VLOG zu LogC und auf nächste Node dann Arri LogC zu...weiterlesen
Darth Schneider    15:36 am 22.4.2022
@fth und roki Also die G9 wäre schon eine sehr nette Ergänzung für meine Pocket mit dem Olympus 12-100. Das ist so…. Ich fotografiere ja auch gerne (habe aber keine hohen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: MFT-Dynamic Showdown - Panasonic GH5s, GH6 und BMPCC 4K Mo, 25.April 2022
Panasonic verspricht mit der GH6 noch einmal frischen Dynamik-Wind in der Micro Four Thirds Welt. Doch wie viel bringt der Dynamic Boost im direkten Vergleich wirklich?
Test: SmallRig "Black Mamba" Cage Kit für Canon EOS R5 C Do, 10.März 2022
Für weitere Canon EOS R5 C Tests treffen mittlerweile auch erste Zubehörkomponenten von Drittherstellern in der slashCAM Redaktion ein. Besonders gespannt waren wir auf das "Black Mamba" Cage Kit von SmallRig für die Canon EOS R5 C bestehend aus einem Cage und einem Tophandle. Mit der "Black Mamba" Cage Kollektion, die es für unterschiedliche Kameramodelle gibt (GH6-Cage-Test in Arbeit), stellt SmallRig jetzt auch besonders eng anliegende Kamera-Cages zur Verfügung. Hier unser Test des neuen SmallRig Cages...
Test: Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und eine leise Vermutung... Mi, 9.März 2022
Nach längerer Wartezeit ist Panasonics bislang potentester MFT-Streich in Kürze verfügbar. Wir werfen wie immer einen gesonderten Blick auf den Sensor der GH6.
Test: Die Panasonic GH6 im ersten Praxistest: Internes 6K 10 Bit ProRes LOG, AF, Zeitlupe, Hauttöne uvm Di, 22.Februar 2022
Wir hatten Gelegenheit zu einem Vorab-Praxistest mit der neuen Panasonic GH6 und haben uns die neue interne ProRes 5.7K Aufnahme angeschaut, die Autofokus-Performance (mit einer Vorab-Objektivfirmware), die Hauttöne im LOG-LUT Betrieb und vieles mehr. Die Panasonic GH6 hält einige Überraschungen bereit - hier unser Testbericht der Panasonic GH6 inkl. ausführlichem Vergleich der Ausstattung und Funktionen zur GH5. Hat die GH6 erneut das Zeug zum "Arbeitstier" für Filmer zu werden?
Test: Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm. Mo, 31.Januar 2022
Test: 8K mit 60p-Zukunft: Nikon Z9 - Sensorqualität, Debayering und Rolling Shutter Do, 27.Januar 2022
Ratgeber: Canon EOS R5 versus R5 C versus C70 versus R3 - welche Kamera wofür? Do, 20.Januar 2022
Editorials: Die slashCAM Highlights des Jahres: Was hat uns beeindruckt, begeistert, überrascht ...? Do, 6.Januar 2022
Test: Nikon Z9 in der Praxis: Nonstop 8K 10 Bit Aufnahme, N-Log, internes ProRes, Hauttöne, 120p... Fr, 24.Dezember 2021
Test: Canon EOS R3 Sensor Test - 6K Large Format RAW für 6K! Di, 21.Dezember 2021
Test: Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist? Mo, 13.Dezember 2021
Test: Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen? Mo, 29.November 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 16.Mai 2022 - 16:39
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*