Logo
/// News

Zoom F2 Field Recorder - Audio-Zwerg mit 32-Bit-Float-Technologie

[11:00 Mi,11.November 2020 [e]  von ]    

Winzig klein ist Zooms neu vorgestellter F2 FieldField im Glossar erklärt Recorder -- er mißt lediglich 57,5mm x 46,4mm x 22,4mm. Als weiteres Merkmal bietet der Recorder (wie der ZoomZoom im Glossar erklärt F6) 32-Bit-Float-Technologie, also eine Aufzeichnung mit großem Dynamikumfang (damit ähnelt er stark dem seit kurzem verfügbaren Tentacle Sync Track E Audiorecoder). Auch laute Audiosignale werden ohne Übersteuerung aufgenommen, ein Einpegeln bzw. eine Pegel-Anpassung während der Aufnahme erübrigt sich laut Zoom. Die Aussteuerung kann nachträglich in Audio-Software vorgenommen werden.


Zoom_F2_BT_lavalier
Zoom F2 (BT)

FieldField im Glossar erklärt Recorder
Den ZoomZoom im Glossar erklärt F2 gibt es in zwei Versionen, einmal ohne, einmal mit eingebautem Bluetooth (F2-BT). Letztere läßt sich via Bluetooth mit der F2 Control App verbinden zum Kontrollieren der Einstellungen, Aufnahmen starten/beenden, den Batteriestand darstellen, die Ausgangslautstärke und den Hochpassfilter anpassen.

Mikrofone werden über 3,5mm Miniklinke angeschlossen (Eingangsimpedanz 2 kΩ oder höher, max. Eingangspegel -5,5 dBu). Auch ein 3,5mm Miniklinken-Ausgang ist enthalten (max. Ausgangspegel 20 mW + 20 mW / an einer Last von 32 Ω).

An Aufnahmeformaten stehen Mono-WAV-Dateien in 44,1 kHz/32 BitBit im Glossar erklärt Float oder 48 kHz/32 BitBit im Glossar erklärt Float zur Auswahl. Ein 80Hz Hochpassfilter ist integriert. Die interne Uhr soll hochpräzise arbeiten (±0,5ppm), sodass sich keine Probleme bei der Audio- und Videosynchronisierung ergeben sollen. Die F2-BT-Version bietet außerdem eine drahtlose Timecode-Synchronisierung über Bluetooth um TimecodeTimecode im Glossar erklärt zu empfangen und in die Aufnahmedateien zu schreiben.

Der F2 zeichnet direkt auf Micro-SD- und SDHC-Karten bis zu 512 GB auf, die Betriebsdauer soll mit zwei AAA-Batterien bis zu 15 Stunden betragen.

Zoom_F2_BT_laptop_editor


Ein Display zur Menüführung ist nicht vorhanden - zur Anpassung der Einstellungen kann der F2 über USB-C an einen PC oder Mac angeschlossen werden. Per F2 Editor lassen sich dann Einstellungen ändern, SD-Karten formatieren uä.

Mitgeliefert wird das omnidirektionale Lavalier-Mikrofon LMF-2 inkl. Windschutz und Mikrofonklemme. Es wird über einen Schraubsteckverbinder sicher mit dem Gerät verbunden. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine kostenlose Download-Lizenz für die Software Steinberg WaveLab Cast.

Ab Dezember soll der ZoomZoom im Glossar erklärt F2 FieldField im Glossar erklärt Recorder für 172,84 Euro verfügbar sein, der F2-BT kostet 230,84 Euro (beides inkl. 16% Mwst).


Link mehr Informationen bei zoomcorp.com

  
[13 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Bergspetzl    19:40 am 11.11.2020
Wenn man die Dinger anständig zb. mit der tentacle app, den tentacles oder den lockits syncen könnte wäre super. Was bringt es mir wenn ich die Dinger untereinander syncen kann...weiterlesen
Mediamind    16:59 am 11.11.2020
Ist ein Standard bei Event- und Hochzeitsfilmen. Ich nutze der DR10-L von Tascam, das Instamic und bald den Track-E. Diese kleinen Freunde sind klein, leicht, zuverlässig und...weiterlesen
rush    16:43 am 11.11.2020
Sprachaufnahmen via Lavalier halt.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller bildAm 17. November wird die Sony FX6 Cinema Kamera vorgestellt


verwandte Newsmeldungen:
Sound:

AJA veröffentlicht 12G-AM 12G-SDI Audio-Embedder/Disembedder 22.November 2020
FiLMiC Pro jetzt auch mit 10-Bit-Dolby Vision HDR auf 12er iPhones 19.November 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 17 - neue Farb-Tools, schnelleres Editing, massives Audio-Update 9.November 2020
Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos 28.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
Apple iPhone 12 Pro mit Dolby Vision Videoaufnahme, 1.200 nits Display und LiDAR 13.Oktober 2020
KI synchronisiert Lippenbewegungen mit Audio in Echtzeit 23.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Sound

VCRs:

Atomos Neon 17“ und 24“ HDR Monitor-Recorder im November verfügbar 12.November 2020
Neu: Zoom PodTrak Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack 14.August 2020
Blackmagic UltraStudio Monitor 3G und Recorder 3G: 3G-SDI- und HDMI Capturing und Playback per Thunderbolt 3 20.Juli 2020
Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen 3.Juli 2020
AJA Ki Pro Ultra 12G: 12G 4K-UltraHD ProRes Multikanal Recorder und Player 1.Juni 2020
Blackmagic Video Assist 12G HDR 5" und 7" Monitor-Recorder mit 2500nit Display und USB-C // IBC 2019 13.September 2019
Upgrade: 8K-Aufnahmemodul für Atomos Neon Monitor-Recorder angekündigt 4.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema VCRs

Grundlagen:

Neuronales Netz DAIN interpoliert Stop-Motion Frames 9.September 2020
TecoGAN: Neuer KI Super-Resolution Algorithmus macht Videos 4x schärfer 6.September 2020
Gigabyte G34WQC 34" Monitor: 3.440 x 1.440 Pixel Auflösung und 90% DCI-P3 18.August 2020
Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF 9.Juli 2020
8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor 25.Mai 2020
Mehr Infos zur Canon EOS R5 -- Dual Pixel CMOS AF auch im 8K-Modus 13.März 2020
Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ... 13.November 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Grundlagen


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 25.November 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*