Logo
/// News

VideoStitch Studio 2.2: 360°-VR Video Editing mit H.265 und ProRes

[09:50 Sa,26.November 2016 [e]  von ]    

Die neueste Version speziell für 360°-Videos ausgelegten des Video-Editing Programms VideoStitch Studio 2.2 bringt die Unterstützung von H.265 und ProResProRes im Glossar erklärt und erlaubt so die Zusammenarbeit mit einer größeren Anzahl von Kameras sowie Rig-Presets (optimale Kalibrierung erlaubt automatisches Stitching) und Feathering (für besseres Verbergen der Kanten der Bilder verschiedener Kameras).

Zudem wurde die Audio- und Bewegungssynchronisation verbessert um die Arbeit mit Videos aus verschiedenen Quellen zu ermöglichen. Unterstützt werden jetzt auch Grafikkarten aus Nvidias GTX-10-Serie. VideoStitch rühmt sich mit der hohen Geschwindigkeit des 360° Video Stitchings (also des nahtlosen Zusammenfügens von Bilden mehrerer Kameras zu einem Panorma) und des Live Previews. Weitere Features sind automatische Kalibrierung und Farb- und Helligkeitsangleich, Bildstabilisierung, interaktive Echtzeit Vorschau und Export zu Oculus Rift, YouTube VR und anderen wichtigen Headsets und Playern.


VideoStitch2-2t
VideoStitch Studio 2.2


Das Team von Videostitch hat langjährige Erfahrung mit mit dem Livestitching von 360° Video (VahanaVR) und bietet mit der Orah 360° 4K auch eine 360° Kamera an. VideoStitch kostet rund 300 Dollar.


Link mehr Informationen bei www.video-stitch.com

    
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
godehart    12:55 am 26.11.2016
gerade mal die Trial ausprobiert. 3mal ist der Mac abgerauscht, er hat mich einfach ausgeloggt. Es ist kein Hackintosh, system 10.11.6 mit neustem Cuda-Treiber...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildHier die besten Kurzfilm-Trailer für die 2017 Oscar Verleihung bildAuf einen Blick - Die besten Grafikkarten für DaVinci Resolve


verwandte Newsmeldungen:
Montage:

Messevideo: Sennheiser MKE2 elements für GoPro: Montage, Tauchtiefen, Akku uvm. // NAB 2017 8.Mai 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14 integriert Fairlight und beschleunigt Editing // NAB 2017 24.April 2017
Adam Epstein über das Editing unter Zeitdruck 3.April 2017
Adobe Editing Contest zum 25-jährigen von Premiere mit 25.000 Dollar Preisgeld 17.März 2017
Editing-Workflows für größere Filmprojekte -- wie man den Überblick behält 3.Dezember 2016
Magix kauft Sony´s Video Editing und Musik-Software Portfolio 24.Mai 2016
Blackmagic DaVinci Resolve 12.5 - mehr Editing und mehr Effekte // NAB 2016 18.April 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Montage

Codecs:

Schneller CUDA-Codec von Cinegy als erste Beta - Daniel2 7.Juni 2017
Apple WWDC: Kaby Lake, HEVC (H.265), externe GPUs und APFS 6.Juni 2017
Grass Valley EDIUS 8.5 bringt H.265 Support // NAB 2017 24.April 2017
Teradek: Neue HD und 4K HEVC (H.265) Encoder + Decoder // NAB 2017 23.April 2017
Fraunhofer Institut zeigt HEVC/VR DASH Streaming per Videokacheln // CES 2017 6.Januar 2017
Open Source AV1 vs H.264 vs H.265: ist der Videocodec der Zukunft lizenzfrei? 21.Dezember 2016
DaVinci Resolve 12.5.4 Update bringt Rec. 2100, MXF ProRes, Grass Valley Codec Support 16.Dezember 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

Videoschnitt:

EpiColor - natürliches Grading mit KI automatisiert 21.Juni 2017
Corel MyDVD Pro erstmals im Mac App Store 19.Juni 2017
Adobe Premiere Pro 11.1.2 Update mit 10 Bit GH5 Unterstützung uvm. 14.Juni 2017
Apple: iMac Pro mit bis zu 18 Xeon Kernen und 11 TFlop Vega GPU angekündigt 5.Juni 2017
Update: Corel Pinnacle Studio 20.5 mit Splitscreen-Funktion 10.Mai 2017
Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten 9.Mai 2017
AMD bringt neue Radeon Pro Duo GPU mit 32 GB RAM // NAB 2017 25.April 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnitt:
Frame.io Enterprise -- Video-Kollaborationstools für Unternehmen
EpiColor - natürliches Grading mit KI automatisiert
Codec für Premiere auf Windows mit Black Magic Production Cam
Habt ihr Laptop-Tipps (für After Effects und Videoschnitt) für mich?
Premiere Pro cc für Youtube
DaVinci Resolve 14 vs Premiere Pro CC: Vor- und Nachteile
Günstige GPUs für die Videobearbeitung am Horizont...
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt

Codecs:
Ariane und die Movikon - Agfa-Werbefilm
Die 13 wichtigsten Gimbal Moves oder doch lieber aus der Hand?
Codec für Premiere auf Windows mit Black Magic Production Cam
Digital-8mm Home movie
Sony Movie Studio 13 und Windows10
DaVinci Resolve 14 vs Premiere Pro CC: Vor- und Nachteile
Neue Beta und neue stable Release von Blackmagic DaVinci Resolve 14/12.5
mehr Beiträge zum Thema Codecs

Montage:
Postproduktion der Canon C 100 in CC2015
Messevideo: Sennheiser MKE2 elements für GoPro: Montage, Tauchtiefen, Akku uvm. // NAB 2017
Adam Epstein über das Editing unter Zeitdruck
Super Resolve Editing Tutorial
Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers! (2 RLX-Devlin)
Tonexperte für Postproduktion von Voiceovers!
Adobe Editing Contest zum 25-jährigen von Premiere mit 25.000 Dollar P
mehr Beiträge zum Thema Montage


Archive

2017

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
23-24. Juni / Zollbrücke/Oderaue
7. OderKurz-Filmspektakel
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
12-30. Juli / Frankfurt am Main
Kurzfilmfestival Shorts at moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juni 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*