Logo
/// News

Ridley Scott: Angehende Filmemacher haben "keine Ausreden" mehr

[11:07 So,31.März 2019 [e]  von ]    

bildBei seiner Ehrung der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) gab Ridley Scott ein paar Ratschläge an angehende Filmemacher. So sei die Verfügbarkeit relevanter Technologien -wie Digitalkameras und Videobearbeitungsprogramme- kein Grund mehr, um KEINEN Film zu machen. Viele frühere Barrieren für die Produktion eines Films existieren schlicht nicht mehr. Wer ihm auf seinem Weg als Regisseur folgen wolle, könne dieses Wochenende rausgehen und einen Film drehen. Und wer das nicht mache, solle aufhören zu meckern.

Wichtig für den Erfolg sei weiterhin vor allem die Bereitschaft hart zu arbeiten. Wer heute von Beruf als Filmemacher träume, denke meistens, alles sei nur Spaß und Partys. Aber das Gegenteil ist sei der Fall. Mann müsse sehr früh aufstehen, wenn man überhaupt etwas weiterbringen will. Junge Filmemache müssten vor allem lernen, Dreharbeiten innerhalb von Zeit und Budget durchführen zu können. "Die Filmhochschule lehrt dich das nie", sagte der erfahrene Regisseur.



Weiters warnt er davor lange in Schnitträumen oder Mixing-Sessions zu verharren. "Wenn ihr jeden Abend mit dem Redakteur im Schneideraum sitzt, werdet ihr euch gegenseitig verrückt machen. (...) Ich filme. Ich sehe mir die Rushes an. Und dann gehe ich. (...) Wenn man dann erst wieder kommt, wenn der erste Schnitt fertig ist bleibt man frisch."

Auch als Zitat erwähnenswert: "Schreiben ist die mächtigste Sache im Geschäft (...) Wenn ich es geschrieben bekomme, dann ist es kinderleicht, einen Film zu machen. Wenn es dagegen nicht auf dem Papier steht, ist es ein Albtraum".

Auf der Webseite der British Academy of Film and Television Arts gibt es den gesamten Inhalt seiner Rede als Audiostream zu hören. Auch zu seinen bekannten Werken wie Alien gibt es dabei die eine oder andere Anekdote zu hören.

Link mehr Informationen bei guru.bafta.org

    
[52 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Framerate25    15:32 am 2.4.2019
Hm, Rammstein... das Video in Aussage ist ein positiver Ausnahmefall. Nie sowas durchdachtes und geniales in Bezug auf Aussage in einem Musikvideo gesehen. Doof nur das meist...weiterlesen
macaw    15:03 am 2.4.2019
Das Video ist aber gar nicht so schlecht geworden... ich finde es zwar etwas schade nicht dabei gewesen zu sein, aber als gratis Job: never!
macaw    14:56 am 2.4.2019
Ich hab kürzlich eine making of DVD angeschaut von einem lächerlichen Film (ist scheinbar außer auf der Premiere nirgends gelaufen oder veröffentlicht worden -der Film wurde...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCineBench R20: Wie schnell ist mein PC? bild2-in-1 Zubehör: Strom und Handgriff für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K


verwandte Newsmeldungen:
Filmemacher:

Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter 19.März 2019
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten 24.November 2018
Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent 26.August 2018
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert 19.Juni 2018
Anamorphotische Optik für Smartphones auf Kickstarter findet reißenden Absatz 5.April 2018
Offener Brief: 79 Filmemacher fordern Neuausrichtung der Berlinale 26.November 2017
Kleine 3D-Kamera erfolgreich auf Kickstarter finanziert 21.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Filmemacher

Film:

Dogfish SuperEIGHT -- Super-8 Filme mit Craft Beer entwickeln 1.April 2019
Avengers 4: Endgame - Weiterer Trailer von Marvel veröffentlicht - gedreht auf ARRI ALEXA IMAX in 6.5K RAW 27.März 2019
Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant) 20.März 2019
Robert Rodriguez: Nach dem 170 Millionen Dollar Blockbuster jetzt ein 7.000 Dollar Do-it-yourself-Film 17.März 2019
Die Kameras der Top 200 Filme: ARRI Spitze - RED verliert 1.März 2019
Für immer Star Wars! Neuer Trailer vom Cut-Up Spezialisten Topher Grace 28.Februar 2019
Erster "Trailer" zu Martin Scorseses Netflix Mafia Kracher 2019: "The Irishman" mit Robert De Niro, Al Pacino, Keitel 27.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
ERGO Kurzfilm
Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
mehr Beiträge zum Thema Film

Filmemacher:
Ein Spot über das Leben eines Filmemachers
Halb Papst - halb Maschine // LASERPOPE auf Kickstarter
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten
Rode Filmmaker Funke rauscht as hell?!
Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
Camgaroo Award 2018 – der Filmpreis für Nachwuchs- und Independent-Filmemacher
Kickstarter: Gimbal Arculus ONYX - interessant, aber gescheitert
mehr Beiträge zum Thema Filmemacher


Archive

2019

April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
11. April - 27. November / München
Camgaroo Award 2019
24-28. April / Potsdam - Babelsberg
Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte
2-5. Mai / Berlin
Genrenale 6
8-19. Mai / München
DOK.fest München
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.April 2019 - 11:33
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*