Logo
/// News

Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

[13:00 Mo,21.Oktober 2019 [e]  von ]    

Razer hat ein neues Spitzenmodell seiner Blade Notebook-Serie veröffentlicht. Das Razer Blade 15 Studio zielt ganz auf professionelle User, die maximale Leistung benötigen. So nutzt das neue Modell einen aktuellen Intel Core i9-9750H Prozessor mit 6 Kernen und einem Turbotakt von 4.5 GHz, 32 GB RAM (die auf 64 GB aufgerüstet werden können) sowie eine Nvidia Quadro RTX 5000 Grafikkarte mit gewaltigen 16 GB VRAM.



Und auch das Display genügt professionellen Ansprüchen (zum Beispiel fürs Grading von Video): der 15.6" OLED Touchscreen besitzt eine Auflösung von 4K und deckt den DCI-P3 Farbraum zu 100% ab. Jedes Panel ist individuell getestet und per Werk kalibriert. Als Festspeicher dient eine 1TB M.2 NVMe SSD. Die Schnittstellen umfassen einen Thunderbolt 3 Port, drei USB Type-A 3.2 (Gen 2) Ports, DisplayPort sowie HDMIHDMI im Glossar erklärt 2.0b. Es fehlt allerdings ein (Gigabit-)Ethernetanschluß.

RazerStudio1
Razer Blade 15 Studio


Mit dabei ist auch ein Kartenleser für das extrem schnelle UHS-III FormatFormat im Glossar erklärt, welcher Geschwindigkeiten von bis zu 624 MB/sMB/s im Glossar erklärt unterstützt. Wem die GPU-Power noch nict reicht, der kann per Thunderbolt 3 und Razers Core X GPU Extender noch eine weitere Grafikkarte extern nutzen.

Vorerst gibt es das 2.2kg schwere Razer Blade 15 Studio Notebook nur in den USA und Kanada zu kaufen - zum Preis von 3.999 Dollar. Was zwar viel Geld ist, aber im Vergleich zum Blade 15 mit GeForce RTX 2020 Max-Q (und nur einer 512 GB SSD) für rund 3.300 Dollar angesichts des Preisunterschieds der beiden Grafikkarten auf dem freien Markt von ca. 1.600 Dollar relativ gesehen ein gutes Angebot. Ob und wann das Studio Modell auch in Deutschland angeboten wird, ist leider noch nicht bekannt.

RazerStudio2
Razer Blade 15 Studio


Wer einen noch größeren Bildschirm benötigt (und auf den Ethernetport nicht verzichten will): demnächst erscheint auch das Razer Blade 17 Studio, welches sich von der Pro Version mit 17,3" 4K 144 Hz Display, 1 TB NVMe SSD, GeForce RTX 2080 Max-Q GPU und Intel i7-9750H CPU) durch die Möglichkeit unterscheidet, auch mit einer Quadro RTX 5000 GPU und einer 8-Kern Intel i9-9880H CPU ausgerüstet zu werden.

Link mehr Informationen bei www.razer.com

  
[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
DeeZiD    12:35 am 28.10.2019
Hatte gelesen, dass die RTX5000 etwas langsamer als die 2080er ist. Naja, würden mir immer noch die 16GB Vram für Resolve bleiben...
rudi    12:31 am 28.10.2019
Ja, naja. Ich würde mir im Desktop bei einer Workstation allerdings etwas mehr CPU-Kerne wünschen, die im großen Gehäuse kaum Aufpreis kosten und die RTX 5000 ist in der...weiterlesen
Kamerafreund    11:44 am 28.10.2019
Danke! Da ist der Aufpreis für ein mobilgerät jetzt nicht soo gewaltig.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildWenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung bildDie echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4


verwandte Newsmeldungen:
Grafikkarten:

11te Generation von Intel CPUs bringt höhere Taktraten, bessere GPU und Thunderbolt 4 4.September 2020
Macbook Pro 16 Zoll mit interessanter AMD GPU - Radeon Pro 5600M 17.Juni 2020
Vegas Movie Studio 17 mit GPU-Decoding und neuen Slow Motion Effekten 4.Mai 2020
Kostenloser Videoeditor OpenShot in neuer Version 2.5.0 mit En- und Decoding per GPU 28.Februar 2020
Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS 25.November 2019
Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ... 13.November 2019
Acers professionelle ConceptD mobile Workstations bekommen CPU und GPU Update // IFA 2019 24.September 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Grafikkarten

Computer:

Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs 17.September 2020
Apple: iPad Air mit A14 Bionic CPU: Noch mehr Leistung für Echtzeit 10 Bit H.265 4:2:2 Editing? 17.September 2020
11te Generation von Intel CPUs bringt höhere Taktraten, bessere GPU und Thunderbolt 4 4.September 2020
Vier neue mobile Workstations von MSI mit 8-Kern i9 CPUs und Nvidia RTX 5000 1.September 2020
Apple Final Cut Pro X Update 10.4.9 bringt Verbesserungen für Workflow, Proxies, Social Media und mehr 25.August 2020
YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt 12.August 2020
Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher 4.August 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Computer

PC:

Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs 17.September 2020
Apple: iPad Air mit A14 Bionic CPU: Noch mehr Leistung für Echtzeit 10 Bit H.265 4:2:2 Editing? 17.September 2020
Sony A7S III - Atomos Ninja V Update für ProRes RAW Aufzeichnung ist da 16.September 2020
Update für die Insta360 ONE R -- 360° Live-Streaming, Webcam-Funktion und höhere Bitraten 14.September 2020
Sony FX9 v2.0 Update ist da mit FF5K-Crop, C4K, HLG, User 3D-LUTs, RAW-Ausgabe und mehr 10.September 2020
Firmware-Update: Canon EOS R6 filmt jetzt auch länger 10.September 2020
Panasonic Firmware Update: Besserer Autofokus für S1, S1H und S1R 8.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnitt:
GROSSES PROBLEM: Eingescannte Fotos in der Timeline!
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Video Editor sucht Projekte
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt

PC:
FeiyuTech Firmware Updates - besser über USB
mehr Beiträge zum Thema PC

mehr Beiträge zum Thema Computer


Archive

2020

September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.September 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*