Logo
/// News

Optimo Prime Series -- Angénieux kündigt High-End Cine-Festbrennweiten an

[16:17 Mo,27.Mai 2019 [e]  von ]    

Der französische Objektivhersteller Angénieux ist heutzutage vor allem für seine hochwertigen -- und kostspieligen -- Cine-Zooms bekannt. In Cannes wurde nun erstmals eine Reihe Cine-Primes vorgestellt, welche zwölf Brennweiten zwischen 18 und 200mm umfassen wird. Alle Optimo Primes sollen mit einer T1.8 lichtstark gleich ausfallen und einen Vollformat-Bildkreis von 46.5mm abdecken. Der Mount lässt sich wechseln zwischen LPL, XPL, PL, Canon EF, Nikon F und Panavision XL.

angenieux_optimo_prime_serie


Allerdings sollen die ersten sechs Primes 21mm, 28mm, 40mm, 50mm, 75mm und 135mm erst im Herbst 2020 erscheinen. Später sollen zunächst Objektive mit 18mm, 32mm sowie 100mm folgen, dann in 2021 noch die Brennweiten 24mm, 60mm und 200mm.



Unterstützt werden die Lens Metadaten-Protokolle Cooke/i und Arri LDS. Die Position der Objektivringe soll bei allen Optiken einheitlich sein, um einen schnellen Wechsel der Objekive auch bei Verwendung von Schärfeziehvorrichtungen zu ermöglichen. Weitere Informationen sowie Preise sollen auf der CineGear Messe, welche am Donnerstag in Los Angeles anläuft, nachgereicht werden.

Link mehr Informationen bei www.fdtimes.com

  
[16 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
pillepalle    18:58 am 28.5.2019
Der AF der EF-Optiken kommt ja aus dem Fotobereich. Da sind die Drehwinkel möglichst kurz, da die Optiken für Fotoanwendungen ja möglichst schnell fokussieren sollen. Bei Film...weiterlesen
rush    17:52 am 28.5.2019
Kann ich nicht nachvollziehen - zumal man bei einem mechanisch angedockten Funk-Fokus den Drehwinkel quasi nach Bedarf "programmieren" kann - unabhängig vom Fokus-Throw der...weiterlesen
Frank Glencairn    17:39 am 28.5.2019
Das macht keinen Sinn. Ich bin gerade von 3 Wochen Arte Doku in Afrika zurück, da hatten wir unter anderem das Canon 70-200 dabei. Da liegen zwischen unendlich und 10 Meter...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeues von AMD (und Intel) - Ryzen 9 mit 12 Kernen Prozessoren und Navi-Grafikkarten bildAsus ZenBook Pro Duo: Notebook mit doppeltem 4K-Touch-Display


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Droht DJI auch ein Handelsverbot à la Huawei? 25.Juni 2019
IKAN: Stratus Complete Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K inkl. Metabones- und SSD-Support 13.Juni 2019
Sony: 600 mm F4 Super-Tele und 200-600 mm F5.6-6.3 Super-Telezoom für E-Mount 12.Juni 2019
Edelkrone Ortak: günstigeres Zubehör aus dem eigenen 3D-Drucker 11.Juni 2019
Tamron kündigt das Vollformat-Objektiv SP 35mm F/1.4 Di USD an 10.Juni 2019
Upgrade: 8K-Aufnahmemodul für Atomos Neon Monitor-Recorder angekündigt 4.Juni 2019
Apple Pro Display XDR - 10 Bit-HDR 6K-Display mit konstanten 1.000 Nits ab 5.000 Dollar 4.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 26.Juni 2019 - 16:03
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*